Aktiendepot

Unterstützt von Aktiendepot.de: Depot einrichten in 15 Minuten !

Die Redaktion unterstützt Sie mit wertvollen Tipps bei der Einrichtung Ihres Aktiendepots

 

Sie richten nicht einfach ein Aktiendepot ein. Sie stellen heute alle Weichen, damit Sie künftig erfolgreich mit dem besten Aktiendepot handeln!

Jetzt zu DEGIRO

Mit einem Aktiendepot können Sie die Vermehrung Ihres Vermögens selbst in die Hand nehmen. Die Einrichtung eines Depots dauert mit Unterstützung von Aktiendepot.de nur 15 Minuten. Weil es als Einsteiger mit wenig Börsenerfahrung nicht einfach ist, den richtigen Partner für den Aktienhandel zu finden, hat die Redaktion für Sie eine Checkliste erarbeitet. Sie haben bereits ein Aktiendepot und wollen den Anbieter wechseln? In diesem Ratgeber finden Sie alle benötigten Informationen.

1. Der passende Broker: Kriterien für das beste Aktiendepot

Ein bestes Aktiendepot ist ohne Sie nicht denkbar, denn das Angebot muss Ihren Interessen entsprechen. Das beste Aktiendepot hat beides: Konditionen, die nüchtern betrachtet, einfach gut sind. Und alle Funktionen, die  notwendig sind, damit Sie Ihre persönliche Handelsstrategie entwickeln können. Keine Angst, Sie müssen für die richtige Wahl nicht Wirtschaft studiert haben oder einen unangemessen hohen Zeitaufwand investieren. Es reicht eine nüchterne Bestandsaufnahme. Mit der folgenden Checkliste erkennen Sie die besten Angebote unter den Aktiendepots künftig ganz leicht:

1) Hat das Aktiendepot gute Handelskonditionen? Ein Broker muss bei den Kosten überzeugen, dazu gehören transparente Handelsgebühren, eine nachvollziehbare Preisgestaltung und möglichst niedrige Grundgebühren.

2) Bietet der Broker einen guten Kundenservice? Bei Fragen und Problemen muss der Anbieter schnell und professionell reagieren. Dazu gehören beispielsweise zahlreiche Kontaktmöglichkeiten und große Zeitfenster.

3) Weiß der Anbieter um seine Verantwortung gegenüber Neukunden? Aktienhandel ist keine Garantie für die Geldvermehrung. Auf die Risiken von Märkten, Unternehmen und Wertpapieren muss der Broker hinweisen.

4) Sind das Aktiendepot und damit Ihr Geld sicher? Bei einem Internet-Broker kommt es auf die Online-Sicherheit an. Sichere TAN-Verfahren, eine valide SSL-Verschlüsselung und Phishing-Warnungen gehören zum Pflichtprogramm.

5) Finden Sie auf Fragen zur Handelsstrategie fachliche Antworten? Um mit einem Aktiendepot erfolgreich zu handeln, brauchen Sie Informationen zu Märkten und Strategien. Ein guter Broker sollte auch Wissen vermitteln.

6) Wird eine professionelle Software geboten, die auch getestet werden kann? Die Trading-Software muss Ihren Ansprüchen genügen und sollte über einen Testzugang schon vor der Depoteinrichtung ausprobiert werden können.

7) Kann beim Broker auch auf mobilen Endgeräten gehandelt werden? Smartphones und Tablets treten immer mehr an die Stelle von Computern und Notebooks. Deswegen sollte ein guter Broker diesem Trend Rechnung tragen.

8) Wie viele und welche Orderarten ermöglicht das Aktiendepot? Im Aktienhandel können Sie manche Strategien nur mit bestimmten Orderarten und besonderen Orderzusätzen durchführen, der Broker muss hier also viel bieten.

9) Mit welchen Zusatzangeboten wirbt der Broker um Sie? Als Privatanleger sind Sie für Online-Broker ein interessanter Kunde. Es macht also Sinn, nach besonders attraktiven Angeboten für Neukunden Ausschau zu halten.

10) Wie seriös präsentiert sich der Anbieter? Um einen seriösen Anbieter zu erkennen müssen Sie kein Experte und kein Jurist sein. Oft reicht ein kritischer Blick auf die Textqualität der Webseite und die Vertragsbedingungen bzw. AGBs.

JETZT DEGIRO AKTIENDEPOT ERÖFFNEN UND ZU GÜNSTIGEN KONDITIONEN HANDELN: www.degiro.de

2. Der optimale Broker: Preis und Leistung im Vergleich

Als erfolgreicher Aktienhändler müssen Sie gute Analysen erstellen und möglichst valide Vorhersagen treffen können. Zum Beispiel zur Entwicklung von Aktien, Unternehmen, Branchen und Märkten. Bei der Auswahl des optimalen Online-Brokers ist nun Ihre erste gute Prognose gefragt. Wie oft, mit welchem Anspruch und mit welchem Zeitaufwand wollen Sie künftig mit Aktien handeln?

  • Möchten Sie den Aktienhandel von Anfang an möglichst professionell angehen? Dann sollten Sie ein Aktiendepot bei einem Qualitätsanbieter einrichten. Hier geht es zum Vergleich aller klassischen Aktien-Broker.
  • Wollen Sie möglichst günstig handeln und verzichten dafür auf bestimmte Funktionen? Dann sollten Sie Ihr Aktiendepot bei einem Discount-Broker einrichten. Hier geht es zum Vergleich aller Discount-Anbieter.
  • Wollen Sie Aktien am selben Tag kaufen und wieder veräußern? Dann sollten Sie Ihr Aktiendepot bei einem Spezialisten für Daytrading einrichten. Hier geht es zum Vergleich aller Daytrading-Spezialisten.
  • Möchten Sie möglichst wenig Zeit und Mühe für den Aktienhandel aufwenden? Dann können Sie ein Depot bei einem Social-Trading-Broker einrichten. Hier geht es zum Vergleich aller Social-Trading-Broker.

Neben dem reinen Vergleich von Preis und Leistung empfehlen wir Ihnen einen Blick auf Testresultate, Bewertungen und Erfahrungen von Kunden. Die Aktiendepot-Redaktion hat dazu für Sie über 50 Anbieter intensiv getestet. Broker mit besonders günstigen Konditionen sind nicht zwingend auch die besten Anbieter, denn im Gegenzug für günstige Konditionen müssen diese Anbieter natürlich etwas bei Service und Produktqualität sparen. Glück können Sie haben, wenn Sie sich ein Lockangebot eines Top-Brokers sichern, das nur für kurze Zeit verfügbar ist. Aktiendepot-Anbieter mit nicht so günstigen Konditionen müssen Ihrem kritischen Blick standhalten: wird auch der entsprechende Mehrwert für die höheren Kosten geboten? Der optimale Broker bietet das bestmögliche Verhältnis von Preis und Leistung und erfüllt gleichzeitig Ihre Anforderungen.

Wir vergleichen für Sie gute und schlechte Anbieter von Aktiendepots. Wenn Sie sich über einen unserer Vergleiche für einen bestimmten Aktiendepot-Anbieter entscheiden, erhalten wir im Gegenzug von diesem eine Provision für die Kundenvermittlung. Auf diese Weise wird das Webangebot Aktiendepot.de finanziert. Die Aktiendepot-Redaktion arbeitet unabhängig davon. Dies unterscheidet uns von den meisten anderen Webseiten zum Thema Wertpapierhandel. Die redaktionelle Arbeit wird nicht durch Verpflichtungen gegenüber Unternehmen verfälscht. Nur auf dieser Basis trauen wir uns, mündige Verbraucher und aktive Händler mit informativen Ratgebern, realistischen Testberichten und objektiven Vergleichen zu unterstützen.

3. Unterstützt von Aktiendepot.de: Depot einrichten in 15 Minuten

Nach dem erfolgreichen Aktiendepot-Vergleich haben Sie das optimale Depot gefunden. Nun geht es an das Einrichten des Aktiendepots:

  • Beim Wunschanbieter das Eröffnungs-Webformular mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen (5 Minuten)
  • Ihre E-Mails prüfen und den Anweisungen in der Bestätigungs-Mail folgen (2 Minuten)
  • Nun können Sie im Regelfall den kompletten Einrichtungs-Antrag herunterladen und ausdrucken (1 Minute)
  • Prüfen Sie den ausgedruckten Antrag und vervollständigen Sie ihn gegebenenfalls (1 Minuten)
  • Packen Sie Ihre Geldbörse mit Personalausweis, die Unterlagen und einen großen Briefumschlag ein (2 Minuten)
  • Suchen Sie die nächste Postfiliale oder den nächsten Postshop auf, um sich dort per Postident-Verfahren auszuweisen (3 Minuten)
  • Am Schalter können Sie die vollständigen Unterlagen direkt per Post an den Broker senden (1 Minuten)

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihr Aktiendepot eingerichtet! Wie schnell es nun weitergeht, hängt von Ihrem neuen Anbieter ab. In der Regel erhalten Sie innerhalb weniger Tage alle erforderlichen Unterlagen und die Zugangsdaten für das Online-Depot.

  • Die Zugangsdaten müssen Sie auf Vollständigkeit und Funktionalität prüfen und gegebenenfalls beim Broker reklamieren
  • Nach dem Login können Sie sich in Ruhe mit allen Funktionen vertraut machen, falls Sie das nicht schon im Testzugang gemacht haben
  • Wenn Sie während der Wartezeit auf die Zugangsdaten schon die Märkte beobachtet haben, steht einem ersten Aktienhandel nichts im Weg

Bei der Depoteröffnung ist es dabei egal, ob Sie ein ECN Konto eröffnen oder sich den besten Forex Broker sicher möchten, ein STP Konto eröffnen oder eine spezielle Devisenhandel Strategie probieren möchten, die Vorgehensweise ist dabei immer wie oben beschrieben.

JETZT DEGIRO AKTIENDEPOT ERÖFFNEN UND ZU GÜNSTIGEN KONDITIONEN HANDELN: www.degiro.de

4. 7 wertvolle Empfehlungen: So handeln Sie von Anfang an erfolgreicher

Damit Sie sich beim Einstieg in die faszinierende Welt des Aktienhandels nicht nur auf die Ratgeber und den Kundensupport Ihres neuen Brokers verlassen müssen, begleitet Sie die Redaktion bei Ihren nächsten Schritten. Wir haben für Sie 7 wertvolle Empfehlungen zusammengestellt, damit Sie von Anfang erfolgreicher handeln. 

Unser Fazit zur Depoteinrichtung

  1. Aktiendepot nutzen: Schon als Einsteiger kann erfolgreich mit Aktien gehandelt werden
  2. Aktiendepot auswählen: Online-Broker lassen sich am besten online im Internet vergleichen
  3. Aktiendepot einrichten: Broker-Vergleich, Online-Eröffnung und Postident-Verfahren

JETZT DEGIRO AKTIENDEPOT ERÖFFNEN UND ZU GÜNSTIGEN KONDITIONEN HANDELN: www.degiro.de