Consorsbank‭ ‬-‭ ‬Free Trade Aktionen rund um die Welt

Ruben Wunderlich - 21. August 2015

Consorsbank Testsieger

Die Consorsbank Weltreise‭ – ‬unter diesem Motto können Kunden des Online Brokers Consorsbank noch bis 30.09.2015 jeden Monat aus einem anderen Land gebührenfrei Aktien kaufen und verkaufen,  und das auch per Consorsbank Aktiendepot App. Im Monat August können eine Vielzahl an britischen Aktien kostenfrei gehandelt werden. Die Übersicht an aktuell handelbaren Aktien finden Sie hier.
Bisher konnten viele Aktien von Ländern aus Asien, Nord- und Mittelamerika, sowie Europa gehandelt werden.

Die Bedingungen und Details für die Free Trade Aktion der Consorsbank lauten im Einzelnen:

  • Nur im außerbörslichen Handel
  • Handelspartner ist die Baader Bank
  • Gültig nur für die Aktienauswahl des jeweiligen Monats
  • 2.000 Euro Mindestordervolumen
  • Verlängerte Handelszeiten von 08:00 bis 22:00 Uhr
  • Order muss Online aufgegeben werden

Bis dieser originellen Trading Aktion können Sie bis zu 69 Euro je Order sparen! Außerdem handeln Sie im außerbörslichen Handel länger als an den regulären Börsen.

Free Buy Aktion mit der UBS

In der zweiten Jahreshälfte können Sie alle Standard Optionsscheine der UBS im Rahmen einer Free Buy Aktion kostenfrei kaufen. Der Handel erfolgt dabei außerbörslich direkt mit dem Emittenten. Beachten Sie, dass die Aktion nur für Käufe gilt. Für die Verkäufe der einzelnen Wertpapiere, fallen die jeweiligen Standardgebühren gemäß Preis- Leistungsverzeichnis an. Die Bedingungen sind:

  • Aktionszeitraum vom 15.07.2015 bis 30.12.2015
  • Emittent ist die Schweizer Großbank UBS
  • Gültig nur für Standard Optionsscheine
  • Mindestordervolumen beträgt 1.000 Euro
  • Order muss außerbörslich ausgeführt werden
  • Nur Online Order möglich

Handeln zum Festpreis mit der Commerzbank und DZ Bank

Sehr beliebt bei Tradern sind so genannte Flat Fee Aktionen. Dabei handeln Sie bestimmte Wertpapieren ausgewählter Emittenten zum Festpreis – egal ob Kauf oder Verkauf. Derzeit gibt es Flat Fee Aktionen mit 3 Partnern: Commerzbank, DZ Bank und BNP Paribas.

Flat Fee Aktion Commerzbank

Die Flat Fee Aktion der Commerzbank gilt für alle Produkte, das heißt Optionsscheine, Discount-Zertifikate, Anlageprodukte etc., sofern sie bestimmte Basiswerte zur Grundlage haben. Für alle anderen Produkte gelten die Standardkonditionen.

  • Aktionszeitraum 01.04.2015 bis 30.12.2015
  • Alle Produkte auf Aktien, Edelmetalle, Kupfer und Energie
  • Jede Order nur 2,90 Euro Festpreis
  • Mindestordervolumen von 2.000 Euro
  • Order muss außerbörslich und online aufgegeben werden

Flat Fee Aktion DZ Bank

Wer lieber auf Indizes oder Wöhrungen spekuliert, sollte Sich das Angebot der DZ Bank genauer anschauen. Es funktioniert grundsätzlich genauso, nur dass andere Basiswerte gelten.

  • Aktionszeitraum vom 03.11.2014 bis 30.12.2015
  • Alle Produkte auf Aktienindizes, Währungen und Bund Future
  • Jede Kauf- oder Verkaufsorder nur 2,90 Euro Festpreis
  • Das Mindestordervolumen beträgt 2.000 Euro
  • Order muss online und außerbörslich aufgegeben werden

Flat Fee Aktion BNP Paribas

Seit Ende März konnten Kunden der Consorsbank sämtliche Produkte der BNP Paribas im außerbörslichen Handel zum Festpreis traden. Die Aktion sollte urspsrünglich bis Ende des Jahres laufen. Sie wird jedoch vorzeitig zum 31.08.2015 beendet. Grund ist vermutlich die geringe Nachfrage, das Mindestordervolumen beträgt nämlich 18.000 Euro. Das ist nicht gerade eine Summe, die viele Trader jeden Tag außerbörslich handeln.

Daueraktion: 50% Rabatt auf „Cashkurs“

Als Dauerangebot gibt es von der Consorsbank eine 50-prozentige Ermäßigung auf das Angebot von „Cashkurs.com“. Der Börsenbrief wird aufgelegt von Dirk Müller, genannt „Mister Dax“. Inhalt dieser Mitgliedschaft sind neben 2 Börsenbriefen auch Zugang zu allen Cashkurs-Inhalten, wie Hintergrundberichte, Meinungsbilder, Börsengerüchte, Dirk Müllers Videocasts usw.

Der Rabatt wird jedoch nur auf die Mitgliedschaft oder einen der beiden Börsenbriefe „Trends“ und „Gold“ gewährt. Nicht auf sämtliche Angebote. Außerdem kann jeder Kunde nur ein einziges Mal an dieser Aktion teilnehmen.

Wer zunächst einmal in das Angebot reinschnuppern möchte, kann graits ein 48-stündiges Probeabo abschließen. Das reguläre Premium Angebot kostet 14,70 Euro pro Monat (inkl. USt). Wer sich von Beginn an für eine 12-monatige Laufzeit entscheidet, erhält einen Monat gratis, ansonsten kann alle 3 Monate die Mitgliedschaft gekündigt werden.

Ruben Wunderlich