S-Broker: DSW Depot und Depotaktion verlängert

Ruben Wunderlich - 2. Januar 2016

Testsieger S-Broker

Mitte Dezember 2015 kündigte der S-Broker eine Neuerung an. Ab sofort soll es möglich sein, dass Kunden vom Wissen und der Expertise der DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz) profitieren können. Dies erfolgt im Rahmen einer Kooperation mit der Anlegerschutzvereinigung (die übrigens zu Deutschlands größter und ältester Anlegerschutzorganisation gehört). Interessierte Kunden können dazu einfach das DSW-Paket hinzubuchen.

Ruben Wunderlich

Ruben Wunderlich war nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und einem BWL-Studium 6 Jahre lang im Finanzsektor tätig. Dieses Wissen nutzt er nun für seine freiberufliche Tätigkeit als Finanzredakteur. Ruben präsentiert auf aktiendepot.de aktuelle News & Entwicklungen rund um die Finanzmärkte.
Ruben Wunderlich

Vorteile der DSW Kooperation

Welche Vorteile haben Kunden des S-Brokers davon? Hier einige Bestandteile des Pakets:

  • Rechtliche Erstberatung (durch Juristen) zu allen Themen rund um Wertpapiere und die Anlage in Wertpapiere
  • Stimmrechtsvertretung auf Hauptversammlungen der Aktiengesellschaften können durch die Schutzvereinigung in Anspruch genommen werden
  • Gratis Teilnahme an bundesweiten DSW-Veranstaltungen & Webinaren für Privatanleger
  • Kostenfreier Bezug der FOCUS-MONEY Online Ausgabe

Im Prinzip handelt es sich um eine Mitgliedschaft beim DSW. Die Mitgliedschaft gilt für 3 Jahre. Der jährliche Beitrag kostet 36 Euro (statt 125 Euro). Nach den 3 Jahren endet die Mitgliedschaft automatisch.

Die DSW Mitgliedschaft kann bei jedem S- Broker Aktiendepot dazugebucht werden (egal ob Einzel- oder Gemeinschaftsdepot). In der Depotvariante S-Broker Depot Plus, ist das Paket automatisch integriert.

Jens Wöhler, Mitglied des Vorstands bei S-Broker äußert sich wie folgt dazu (siehe hier):

“Mit den vielfältigen Leistungen der DSW können wir sowohl im DirektDepot als auch im S Broker DepotPlus, dem neuen Brokerage-Angebot für Sparkassenkunden, ein attraktives Vorteilspaket anbieten, das zu diesen Konditionen und in der Kombination mit einem Depotangebot am Markt einzigartig ist”

Und Marc Tüngler, DSW-Hauptgeschäftsführer führt ergänzend aus:

“Gemeinsam mit dem S Broker stellen wir das Bedürfnis der Anleger nach Zuverlässigkeit, Fairness und Schutz in den Mittelpunkt. Zu allen denkbaren Fragen und Wünschen der Kunden stehen professionelle Ansprechpartner zur Verfügung. Ein echter Mehrwert für jeden Anleger.”

Fazit: Nur für Wissensdurstige und Sparfüchse

Es wird schnell deutlich, dass sich das DSW-Paket für diejenigen lohnt, die eine ausführliche Beratung zu rechtlichen Themen rund um die Wertpapieranlage wünschen. Wer sich bereits mit Trading oder dem Aktienhandel auskennt, wird das Paket höchstens dann nutzen, wenn Aktien im größeren Rahmen vorhanden sind und derjenige aus die Stimmrechte ausüben möchte – allerdings nicht selbst anwesend sein kann oder will.

Allerdings sollten Interessenten beachten, dass es sich nicht um eine Anlageberatung handelt, sprich: “Welche Aktie soll ich kaufen?”. Sondern eine rechtliche Beratung, das heißt, welche Rechte und Pflichten mit dem Kauf des Wertpapiers entstehen und welche Risiken und Chancen sich auftun.

Wer bereits S-Broker Kunde ist und sich die FOCUS-MONEY Online Ausgabe ohnehin sichern will, kommt mit dem DSW-Angebot wesentlich preiswerter! Ein Jahresabo der digitalen Ausgabe kostet knapp 140 Euro – mit dem DSW-Angebot fährt man daher 100 Euro günstiger
😉

Verlängerung der Depot-Neukunden-Aktion

S-Broker DSW DepotÜber die S-Broker Kundenaktionen 2015 haben wir bereits berichtet. Einige dieser Trading-Vorteile sind in die “Verlängerung” gegangen.

Eine weitere Aktion wurde ebenfalls verlängert: Jeder Depot-Neukunde hat die Wahl zwischen 300 Euro Orderguthaben oder einem iPhone 6.
”Doch wie bekomme ich ein iPhone 6 beim S-Broker? Richtig, einfach nur für eine Depot-Eröffnung erhält niemand ein iPhone 6 . So gelten auch hier einige Bedingungen:

    • Depot-Eröffnung bis 11. Januar 2016 (Interessenten sollten sich beeilen!)
    • Es darf innerhalb der letzten 6 Monate kein Depot vorhanden gewesen sein
    • Innerhalb von 3 Monaten müssen mindestens 40 Orders aufgegeben werden
    • StartDepots, Firmen- oder Investmentclub-Depots zählen nicht
    • Trades im Rahmen von Free- oder Low-Fee-Aktionen zählen ebenfalls nicht (nur reguläre)
    • Fondskäufe über die KAG oder CFDs-Trades werden ebenfalls nicht gewertet
    • Beim Erreichen der 40 Trades wird das iPhone sofort versendet (also auch vor den 3 Monaten)

Für die 300 Euro Orderguthaben, gilt die 40 Trade-Regel hingegen nicht! Sofort bei Eröffnung des Depots, werden die 300 Euro gutgeschrieben. Diese müssen allerdings innerhalb von 6 Monaten aufgebraucht werden. Auch hier gilt, dass diese nicht für den CFD-Handel oder Fondskauf über KAGs gelten. Für Low-Fee Aktionen hingegen schon. Die Prämie kann nachträglich nicht mehr geändert werden.


S-Broker ist übrigens in unserem Aktien Broker Vergleich auf Platz 1 und damit unsere Top-Empfehlung für’s Aktiendepot!