Aktiendepot

ETX Capital Forex im Test

Mindesteinlagek.A.
Gebührenab 0,7
DemokontoNein
Zu ETX Capital

ETX Capital im Test: Broker mit Schwächen in der Transparenz

Die ETX Capital ist eine Marke der Monecor (London) Ltd. Hinter dem Angebot auf etxcapital.de steht also ein britisches Unternehmen, dessen Hauptsitz sich in London befindet. Die wichtigsten Produkte von der ETX Capital sind: Forex-Produkte. Weitere Angebote gibt es für Aktien und Rohstoffe. Mit dieser Zusammenstellung von handelbaren Werten präsentiert sich ETX Capital als Devisen-Spezialist. Das Unternehmen ist unter dem Namen Monecor bereits seit dem Jahr 1965 am Markt und bietet seine Online-Broker-Leistungen seit 2010 auch deutschen Kunden an.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

„Willkommensbonus“ bei ETX Capital: was ist das Angebot?

Als Online-Broker mit Spezialisierung auf Devisenhandel bietet ETX Capital einen bis zu 60-prozentigen Einzahlungsbonus. Zusätzlich werden variable Spreads als Anreiz für einen Wechsel zugesichert. Die Aktiendepot-Redaktion hat das das Angebot für Sie geprüft.

Wie grenzt sich ETX Capital von anderen Devisen-Spezialisten ab?

Im harten Wettbewerb mit über vielen vergleichbaren Devisen-Spezialisten versucht ETX Capital vor allem durch Transparenz, hohe Sicherheitsstandards und professionelle Betreuung zu punkten. Die Aktiendepot-Redaktion hat das Angebot von ETX Capital einem realistischen Test unterzogen.

Aus Sicht eines Kunden: welchen Eindruck macht ETX Capital im Internet?

Besondere Bonuskonditionen beim Einzahlen, professionelle Schulungen, gute und einfach verständliche Konditionen sowie eine überzeugende Handelsplattform hält der Online-Broker ETX Capital für besonders wichtig. Auch deswegen sieht sich dieser Devisen-Spezialist als „globaler Anbieter moderner, innovativer Technologien“. In der Aktiendepot-Redaktion sind wir den Versprechen auf den Grund gegangen.

Auf welche Punkte können Neukunden bei ETX Capital hoffen?

Wechselwillige CFD-Händler versucht ETX Capital unterstützt vom bereits erwähnten Einzahlungsbonus „bis zu 60 % ab einer Mindesteinzahlung von 1000 €“, aber auch durch vielfältige Partnerschaften, Seminaren und Workshops zu begeistern. Im Test der ETX Capital hat die Aktiendepot-Redaktion ermittelt, wie die Erfahrungen mit diesen Angeboten sind.

Das Zeugnis - wie hat ETX Capital im Aktiendepot-Test abgeschnitten?

Kosten für den Handel: 4
Kundenservice: 2
Risiko: 1
Sicherheit: 4
Wissensvermittlung: 2
Benutzerfreundlichkeit: 2
Mobiler Wertpapierhandel: 2
Orderarten und Orderzusätze: 3
Zusatzangebote: 4
Rechtliches: 2

Gesamtnote: 2,7

Pro

  • Rund um die Uhr in der Börsenwoche erreichbar
  • Sehr gutes Risiko-Management
  • Kostenlose Webinare und Videokommentare
  • Apps für iOS und Android
  • Regulierung durch die FCA
Zu ETX Capital

Contra

  • Intransparente Handelskonditionen
  • Keine gute SSL-Verschlüsselung
  • Kein Demo-Konto erhältlich
  • Orderarten abhängig vom Konto und der Handelssoftware
  • Keine nennenswerten Zusatzangebote

Kosten für den Handel – Intransparente Handelskonditionen

Das erste Vergleichskriterium in unserem ETX Capital Testbericht sind die Gebühren und Kosten. Das überrascht sicher nicht. Schließlich schauen wir bei einem CFD und Forex Broker wohl alle zunächst auf die Konditionen des Brokers. Denn letzten Endes ist es uns auch relativ egal, wie das Unternehmen heißt oder wo es seinen Sitz hat (sofern es natürlich seriös arbeitet). Entscheidend sind die Kosten, die im aktiven Trading anfallen. Bei ETX Capital haben wir uns daher die Kosten für den direkten Handel angeschaut. Darunter fallen beispielsweise Spreads oder Kommissionen. Aber auch andere Gebühren, die auf Händler zukommen könnten, fließen in unsere Bewertung mit ein.

Mit Kosten für die Depotführung müssen Kunden bei ETX Capital nie rechnen. Informationen dazu, ob der Broker eine Mindesteinlage erwartet, konnten leider nicht gefunden werden. Kunden können bei ETX Capital zwischen 4 unterschiedlichen Konten wählen, je nachdem welche Handelsplattform sie bevorzugen. Damit hat jeder Trader die Möglichkeit, schon bei der Kontoauswahl das richtige Depotformat für die persönliche Ausrichtung zu finden. Möglich ist die Auswahl von ETX binary, ETX Trader, ETX TraderPro und dem MetaTrader 4. Weil ETX Capital ein CFD- und Forex-Broker ist, hat die Aktiendepot-Redaktion zuerst die Kosten für den Handel am Forex-Kassamarkt (FX-Spot-Market) getestet. Trades sind ab einem Spread von 0,7 Pip möglich. Ein Hebel ist wählbar zwischen 1:50 und 1:200. CFDs sind auf Rohstoffe, Aktien und Indizes verfügbar. Auch auf 8 Forex-Paare ist der CFD-Handel möglich. Hier gelten indikative Spreads.

Lockangebote von Forex Brokern sehen häufig so aus: „Handeln Sie jetzt das Währungspaar XY schon ab x Pips Spread“. In der Praxis stellt sich dann jedoch heraus, dass dieses „ab x Pips Spread“ fast nie erreicht wird. Deswegen musste sich auch ETX Capital mit seinen Konditionen und dem Preis-Leistungs-Verhältnis den Testern der Aktiendepot-Redaktion stellen. Die Erfahrungen sind eher negativ, weil die Transparenz komplett fehlt. Es dauert lange bis man die spärlichen Informationen finden kann. Ein übersichtliches Preis/Leistungsverzeichnis fehlt.

Nach der Auswertung von über 15 Testkategorien bei den Handelskosten erhält ETX Capital von Aktiendepot.de die Teilnote „ausreichend“.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Ausreichend

Erfahrungen mit dem ETX Capital-Kundenservice – Rund um die Uhr in der Börsenwoche erreichbar

Die Qualität eines Unternehmens zeigt sich unter anderem auch daran, wie es mit Kundenanfragen umgeht. Auch wenn Trader nicht immer direkt etwas mit dem Support zu tun haben, so spielt dieser Faktor insbesondere in hektischen Börsenphasen eine umso größere Rolle, wie erfahrene Händler wissen. Im ETX Capital Test schauten wir uns daher an, über welche Wege die Kollegen erreichbar sind, wie die Verfügbarkeit gegeben ist sowie die Kompetenz der Mitarbeiter.

Der hier getestete Anbieter ist 24h in der Börsenwoche von Sonntag 21:30 bis Freitag 21:15 Uhr erreichbar und erfüllt damit die Anforderungen der Märkte und Trader. Ein Broker muss auf möglichst vielen Wegen erreichbar sein, ETX Capital gewährleistet dies nur durch drei Kontaktmöglichkeiten: E-Mail und Telefon (kostenfrei). Erweitert wird dieses Grundangebot dadurch, dass der Online-Broker auf wirklich vielen Sozialen Netzwerken (Facebook, Twiter, Youtube, LinkedIn, Google+) vertreten ist.

Die Kundenbetreuung verdient bei ETX Capital damit die Gesamtbewertung “ gut“.

Gut

ETX Capital im Risiko-Test – Sehr gutes Risiko-Management

Ein Forex-Broker wie ETX Capital bietet Finanzinstrumente für die aktive Geldanlage. CFDs werden dabei in erster Linie von spekulativ orientierten Anlegern genutzt. Dennoch können Händler mit CFDs auch diverse Absicherungsstrategien, sogenanntes Hedging betreiben. Risikofreie Geschäfte sind hingegen eher theoretischer Natur, als das sie in der Praxis von Anlegern umgesetzt werden können – egal ob mit CFDs oder im FX-Markt. Unabhängig wofür der Händler CFDs nutzt, sie bergen ein Risiko. Dieses Risiko muss sich der Anleger bewusst machen. Dennoch hat auch der Broker eine Verantwortung, dieses Risiko seinen Kunden gegenüber zu kommunizieren – und zwar in einer verständlichen Art und Weise. Mit klaren Hinweisen auf Risiken am Devisenmarkt als Pop-Up-Fenster auf jeder Seite und in einer 6-seitigen PDF kommt ETX Capital seinen Aufklärungspflichten exzellent nach.

Die Risiken eines Online-Brokers beschränken sich natürlich nicht auf die Information seiner Kunden. Ein ernst zu nehmender Broker muss für eine vollständige Trennung von Kundenvermögen und dem eigenen Vermögen sorgen. Idealerweise liegen die Kundengelder dazu bei einer Großbank. Mit der Aufbewahrung der Kundengelder auf segregierten Konten bei anderen deutschen und britischen Banken kam ETX Capital im Test diesen Auflagen grundsätzlich gut nach.

Unabhängig von diesen Sicherheitsmaßnahmen bei ETX Capital ist die Einlagensicherung ein wichtiges Thema. Zu diesem Thema schreibt der Online-Broker auf etxcapital.com: Privatkunden sind durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) abgesichert. Die maximale FSCS Leistung pro Kunde im Falle einer Insolvenz der Firma betrüge 50.000GBP. Damit liegt die Absicherung liegt im Branchenschnitt. Aus der Addition aller Punkte ergibt sich für ETX Capital in der Testkategorie „Risiko“ eine „sehr gute “ Note.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Sehr Gut

ETX Capital: Erfahrungen mit der Sicherheit – Keine gute SSL-Verschlüsselung

100-prozentige Sicherheit gibt es nicht, schon gar nicht in Finanzangelegenheiten. Das ist auch nicht gemeint, wenn interessierte Kunden nach Begriffen wie „Erfahrung mit ETX Capital“ oder „Erfahrungen mit ETX Capital“ googeln. Es geht hier eher um die Suche nach einem möglichst seriösen Anbieter und einem gewissen Mindeststandard bei der Sicherheit. Weil sich Sicherheit bei einem Online-Broker sehr genau messen lässt, hat die Aktiendepot-Redaktion auch ETX Capital testweise unter die Lupe genommen. Testkriterien waren die SSL-Verschlüsselung (Broker-Webseite und Login-Bereich), die Suche nach sicherheitsrelevanten Presseberichten, die Bemühungen des Brokers und ob die Kunden beim wichtigen Thema „Sicherheit“ mit einbezogen werden.

Testgrundlage war auch bei ETX Capital die SSL-Verschlüsselung, die sowohl auf der Webseite als auch im Login-Bereich vorhanden ist. Mithilfe von zwei Software-Tools auf ssl-trust.com und globalsign.com wurde die Vertrauenswürdigkeit der SSL-Zertifikate getestet: leider sind diese Zertifikate bei ETX Capital nicht vertrauenswürdig und sollten deaktiviert werden. Selbst eine gute SSL-Verschlüsselung verhindert aber noch keine Hacker-Angriffe und Datenschutz-Probleme. Deswegen wurde testweise nach Pressemeldungen zur Sicherheit bei ETX Capital gesucht, diese Erfahrungen sind hier positiv, denn es gibt keine solchen Berichte. Sicherheit ist kein alleiniges Thema des CFD- und Forex-Brokers ETX Capital, auch die Kunden können dabei helfen, schlechte Erfahrungen zu vermeiden. ETX Capital hat aber keinen Benachrichtigungsservice zu verdächtigen Aktionen und warnt auch nicht vor Gefahren in diesem Bereich. Die Sicherheitsüberprüfung von ETX Capital liefert folgendes Testresultat: der Anbieter erhält die Note „ausreichend „.

Ausreichend

Wissensvermittlung – Kostenlose Webinare und Videokommentare

Vor allem für Einsteiger sind Angebote zur Aus- und Weiterbildung in Sachen CFDs und Forex ungemein wichtig. Sie müssen die Funktionsweise sowie die Risiken verstehen, die damit in Verbindung stehen. Doch daneben sollten Broker wie ETX Capital auch Features bereitstellen, die nicht direkt etwas mit Wissenvermittlung zu tun haben, aber zur Marktbeobachtung dienen. Zum Beispiel einen Nachrichtenticker. Es gibt keine thematischen Webseiten, dafür aber Trading-Webinare und Video-Kommentare (auf Deutsch und Englisch) sowie Offline-Seminare, welche die Kunden besuchen können. Diese finden allerdings nicht in Deutschland statt und sind damit für die meisten Deutschen Kunden vermutlich irrelevant. Ergänzt wird dieses umfangreiche Angebot von Webinaren und Seminaren leider nicht durch digitale Broschüren oder E-Books. Für ETX Capital-Kunden war das Wissensangebot grundsätzlich kostenfrei. Das Testgebiet „Wissensvermittlung“ schließt ETX Capital deswegen mit der Note „gut“ ab.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Gut

Benutzerfreundlichkeit, die Erfahrungen mit ETX Capital – Kein Demo-Konto erhältlich

In unserem ETX Capital Testbericht sind die Bereiche Konditionen und Support nicht umsonst gleich an oberster Stelle. Dennoch sollten auch andere Faktoren mit berücksichtigt werden. Ein Bereich, der häufig in Bewertungen vernachlässigt wird, den wir jedoch alle meist unbewusst beurteilen, ist die Benutzefreundlichkeit einer Website. Sobald diese nicht mehr intuitiv aufgebaut ist und wir uns nicht zurechtfinden, verlassen wir häufig die Seite. Daher untersuchten wir auch die „Usability“ der ETX Capital Plattform.

Die Startseite etxcapital.com macht folgenden Eindruck: sie ist übersichtlich und gut strukturiert, aber relativ informationsarm. Auch Trust-Elemente gibt es nicht. Die Optik ist dafür aber modern und angemessen. Dieser Eindruck setzt sich auf den Unterseiten fort. Auch ohne App oder Installation war die Webseite von ETX Capital im Test auf allen relevanten Endgeräten abrufbar. Wer regelmäßig im Netz surft, kennt das Problem: fehlerhafte und nicht zielführende Links auf Webseiten. Beim Online-Broker ETX Capital gibt es solche fehlerhaften Links zum Glück nicht. Sehr häufig wird von Menschen im Internet die Suchfunktion genutzt, nicht nur bei den Suchmaschinen Google und Bing, sondern auch auf Webseiten selbst. Beim [Broker-Kategorie] ETX Capital machen Besucher hier keine Erfahrungen, denn es gibt keine solche Funktion.

Eine benutzerfreundliche Webseite ist nur die eine Seite der Medaille, ähnlich wichtig ist die Trading-Software. Im Test bot ETX Capital hier verschiedene Softwares zur Auswahl, den ETX Binary Trader, den ETX Trader, den ETX ProTrader und den von vielen anderen Brokern auch verwendeten MetaTrader 4. Dieses Angebot kann nicht in einem Demo-Konto getestet werden. Unser Testergebnis zur Benutzerfreundlichkeit fällt dementsprechend aus: die negativen Erfahrungen überwiegen, die Note in unserem Test ist daher „ausreichend „.

Ausreichend

Mobiler Wertpapierhandel – Apps für iOS und Android

Schon seit Jahren nimmt die Benutzung von Smartphones und Tablets zu. Vor allem nutzen Personen die mobilen Geräte für das Internet. Auch im Wertpapierhandel und CFD Trading können Anleger längst auf Broker Apps zurückgreifen, um auch von unterwegs aus aktiv zu werden. Natürlich werden Anleger, die „hauptberuflich“ handeln, vorwiegend am heimischen PC traden. Dennoch wollen auch sie immer den Überblick bewahren und ggf. eingreifen können. In dieser Kategorie untersuchen wir das mobile Trading ANgebot von ETX Capital. Dabei bewerten wir weniger, dass es eine App gibt, sondern vielmehr, wie benutzerfreundlich sie ist. Auch schauen wir uns an, welche Funktionen bereitstehen und wie einfach damit Händler CFDs und FX handeln können.

ETX Capital bietet seinen Kunden das mobile Trading via Broker App als auch über ein responsive Design der Website. Responsive bedeutet, dass sich der Inhalt der Homepage automatisch an das Endgerät anpasst. Generell können wir sagen, dass die Optik in beiden Fällen gelungen ist. Die Apps sind für iOS und Android verfügbar und sind kostenfrei. Die Apps stellen eine Alternative zu Hauptplattform dar. Unter anderem auch wegen dieser Erfahrungen hat die Aktiendepot-Redaktion in der Testkategorie „Mobiler Aktienhandel“ die Note „gut“ vergeben.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Gut

Orderarten & Orderzusätze – Orderarten abhängig vom Konto und der Handelssoftware

Wir haben in diesem Testbericht bereits des Öfteren das Thema Risiko angesprochen. Wenn es um das Broker-Risiko geht, muss der Händler sich im Vorfeld gut über das Unternehmen informieren und ggf. auf mehr als nur einen Anbieter setzen. Beim Handelsrisiko stehen ihm dagegen mehrere Möglichkeiten offen, um sein Risikomanagement optimal umzusetzen. Effektive Mittel sind dabei diverse Orderarten und Orderzusätze. Im ETX Capital Test untersuchen wir an dieser Stelle, welches Angebot der Broker hier zur Verfügung stellt.

ETX Capital kann hier teilweise überzeugen, denn es stehen Market- und Limitorders zur Verfügung, aber welche genau von welchem Konto bzw. von welcher Handelsplattform zur Verfügung gestellt werden, da bleibt der Broker etwas schwammig. Insbesondere der EXT ProTrader und der MetaTrader4 bieten in dieser Hinsicht aber gute Auswahl an Ordermöglichkeiten. Alles in allem macht ETX Capital in der Testkategorie „Orderarten & Orderzusätze einen „befriedigenden“ Eindruck.

Befriedigend

Zusatzangebote – Keine nennenswerten Zusatzangebote

CFD- und Forex-Broker wie ETX Capital gibt es für Privatanleger noch nicht so lange. Trotzdem ist der Markt schon stark umkämpft. Vor allem für Einsteiger und Trader mit mehr Erfahrungen und größeren Depot-Volumen ist das gut, denn es veranlasst die Online-Broker zu Zusatzangeboten. Bei ETX Capital sind diese nach Einschätzung der Aktiendepot-Redaktion wenig attraktiv, denn es gibt weder Prämien und Gutschriften bei Anbieter/Depotwechsel noch einen Neukunden-Bonus und auch aktuelle Aktionsangebote konnten während des Tests nicht gefunden werden. Erfahrungen aus der Trading-Praxis zeigen aber: solche Werbeversprechen ersetzen ohnehin keinen objektiven Vergleich von CFD-Brokern und Forex-Brokern. So nett vielleicht ein Wechselbonus auch sein mag. Das entscheidendste Kriterium bei der Brokerwahl sind nach wie vor die Konditionen, die Qualität des Supports sowie ob das Handelsangebot den Vorstellungen des Traders entspricht. Alles zusammengerechnet bekommt ETX Capital in unserem Zusatzangebote-Test die Note “ausreichend“.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Ausreichend

Rechtliches - Regulierung durch die FCA

Für ETX Capital ist die britische Regulierungsbehörde FCA zuständig. Nach Einschätzung der Aktiendepot-Redaktion ist diese Aufsichtsbehörden als zuverlässig einzuschätzen. Das nächste Testgebiet auf etxcapital.com war der Qualitätsstandard der juristisch bedeutsamen Texte. Weil diese Inhalte von Juristen mit der Muttersprache Deutsch verfasst wurden ist die Qualität der Texte entsprechend hoch. Wir sind der Ansicht, dass sich jeder Kunde zudem im Vorfeld ein eigenes Bild über die Konditionen und Bedingungen des Broker machen sollte. Das kann er zum Beispiel dadurch, dass er die entsprechenden Dokumente direkt auf der Website sucht oder bei Google die Anfrage „ETX Capital AGB PDF“ startet.

Gut
Jetzt ETX Capital Forex Konto eröffnen Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Im Aktiendepot-Test: Konnte ETX Capital überzeugen?

JA, ETX Capital konnte im Test der Aktiendepot-Redaktion grundsätzlich überzeugen! Die Testnote ist 2,7. Punkte sammeln konnte dieser Forex- und CFD-Broker beim Risikomanagement und im Webinar-Bereich. Schlecht war allerdings die Intransparenz bei den Handelsbedingungen, die ETXCapital vermutlich viele Kunden kostet. ETX Capital wendet sich mit seinem Angebot insbesondere an Einsteiger mit wenig Erfahrung. Gerade die benötigen aber eine noch bessere Unterstützung. Erfahrene Trader mit größeren Depots kann keine eindeutige Empfehlung ausgesprochen werden.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Zum Angebot von ETX Capital

Ratings

Bewertung
Kosten2Ausreichend
Kundenservice4Gut
Sicherheit2Ausreichend
Benutzerfreundlichkeit2Ausreichend
UNSER BROKER DES MONATS
  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support
tickmillJetzt weiter zum Broker des Monats
Unsere Empfehlung