Aktiendepot

FXTM Erfahrungen: Die Bewertung zum neuen Forex- und CFD-Broker im Testbericht!

FXTM erfahrungen
Mindesteinlage10€
Handelsgebühren:Spreads ab 0,1 Pips
Demokonto:Ja
Jetzt zu FXTM

Unser Forex Testsieger: XTB
  • Maximaler Hebel 1:30
  • xStation App für den mobilen Handel
  • Keine Mindesteinzahlung
xtbJetzt weiter zu XTB

FXTM im Test – Forex und CFD handeln mit dem MT 5

Hinter dem Kürzel FXTM steckt der internationale Broker ForexTime, der sein Hauptbüro in Limassol auf Zypern unterhält. Dementsprechend ist der Anbieter auch durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde, die CySEC, reguliert. Der Geschäftsschwerpunkt liegt bei diesem Broker auf dem Forexhandel, Kunden können ihre FXTM Forex Erfahrungen über die beliebte Handelsplattform MetaTrader in den Version 4 und 5 machen. Daneben ist auch der CFD-Handel möglich. Unter den Vorzügen, die sich im FXTM Test herausstellen, gehört ein umfassendes Bildungsangebot und ein sehr gut erreichbarer Kundensupport.

Was bietet FXTM Forex-Tradern?

Der Broker stellt rund 50 Devisenpaare zum Handel, darunter die Forex Haupt- und Nebenwerte sowie interessante Exoten.

Gibt es bei FXTM eine mobile App?

Der Broker stellt rund 50 Devisenpaare zum Handel, darunter die Forex Haupt- und Nebenwerte sowie interessante Exoten.

Steht ein deutschsprachiger Support bereit?

Der Support des Brokers ist wochentags bis 20:00 Uhr zu erreichen, unter anderem über verschiedene Chats und Messenger. Ebenso wie die Website und das Bildungsangebot ist jedoch auch der Support nur in englischer Sprache verfügbar.

Gibt es ein FXTM-Demokonto?

Ja, und mehr als eines – die verschiedenen Kontotypen unterscheiden sich zum Teil sehr und können dementsprechend in unabhängigen Demoversionen getestet werden.

Pro

  • Niedriger Einstieg im Cent-Konto bereits ab 10 Euro
  • Diverse Kontomodelle mit unterschiedlichen Schwerpunkten für verschiedene Anlagehorizonte
  • Günstige Spreads
  • Gute Auswahl an Handelsplattformen
  • Zahlreiche kostenfreie Ein- und Auszahlungsoptionen
  • Besonders umfangreiches Bildungsangebot
  • Mehrere kostenfreie Demokonten

Contra

  • Website und Kundensupport nur auf Englisch verfügbar

Handelskosten bei FXTM abhängig vom Kontotyp

Die Konditionen, die der zypriotische Broker seinen Kunden anbietet, richten sich stark nach dem ausgewählten Kontomodell. Hier ermöglicht FXTM Erfahrungen für praktisch jede Strategie mit Standard- und ECN-Konten.

Die Mindesteinzahlung beträgt beim Standard-Konto 100 Euro, beim CENT-Konto jedoch nur 10 Euro. Das Konto wendet sich explizit an Kleinanleger, die nicht viel Geld für den Einstieg ins Trading aufbringen können. Für den Aktienhandel gibt es ein eigenes Konto.

Wer sich für ein ECN-Konto interessiert, kann auch hier unter drei Modellen wählen. Der Standard-ECN-Account kann ab 500 Euro Ersteinlage eröffnet werden, der ECN-Zero-Account schon ab 200 Euro. An sehr aktive Trader wendet sich der FXTM-Pro-Account mit einer Mindesteinzahlung von 25.000 Euro. Gehandelt wird standardmäßig über den MetaTrader 4, die handelbaren Werte unterscheiden sich abhängig vom Kontomodell. Die Spreads beginnen beim Standard-Konto bei 1.3, beim Standard ECN-Konto bei 0.1 Pips.

Die Hebel richten sich entsprechend den Vorgaben der ESMA nach der jeweiligen Anlageklasse, betragen also bei Forex-Majors bis zu 1:30, bei Aktien-CFDs hingegen nur 1:5. Die Kontoführung ist in Euro, US Dollar oder Pfund Sterling möglich.

FXTM Erfahrungen

Das ist die Website von FXTM

Gut

Erfahrungen mit dem FXTM-Kundenservice – verschiedene Optionen, aber nur auf Englisch

Der Kundenservice gehört zu den positiven FXTM Erfahrungen. Die Erreichbarkeit und die Geschäftszeiten sind gut, werktags ist der Support zwischen 8:00 und 20:00 Uhr besetzt. Die Kontaktmöglichkeiten umfassen den E-Mail-Kontakt über verschiedenen, themenspezifische Mailadressen ebenso wie die Möglichkeit, das Hauptbüro des Brokers über eine zypriotische Telefonnummer anzurufen.

Komfortabler geht es jedoch über verschiedene Messenger-Optionen, darunter ein Live-Chat, der Facebook-Messenger, Viber und Whatsapp. Die kostenlosen Dienste haben sich nach Auskunft von Nutzern bewährt, der Support reagiert schnell, freundlich und kompetent. Allerdings ist der Kundenservice, ebenso wie die Informationen auf der Website, lediglich auf Englisch verfügbar. Ausreichende Sprachkenntnisse sind Voraussetzung, wenn es darum geht, komplexere Sachverhalte zu schildern und die Antwort des Supports zu verstehen.

Da FXTM für verschiedene Kontotypen kostenfreie Demokonten anbietet, können Interessenten diese Möglichkeit nutzen, unter anderem um Rücksprache mit dem Support zu nehmen und zu erleben, wie sich die Kommunikation auf Englisch gestaltet.

FXTM Test kundenservice

BEFRIEDIGEND

Sicherheit und Risiken im FXTM Test: Einlagenschutz beim Broker

Der Handel mit Devisenpaaren und CFDs gilt aufgrund der Volatilität von Hebelprodukten als besonders risikoreich. Ein Hinweis auf die Risiken, die mit dem Trading verbunden sind, ist für Broker innerhalb der EU verbindlich. Auch die Geschäftsbedingungen, Angaben zur Regulierung und zu Online-Sicherheit und Datenschutz sollten leicht auffindbar sein. Dies ist bei FXTM gegeben. Der Risikohinweis erfolgt in der Kopfzeile der Website und nochmals bei Eröffnung eines Handelskontos.

Alle rechtlichen Dokumente sind in der Fußzeile der Website verlinkt. Sie können (und sollten) von Neukunden gelesen werden, bevor ein Handelskonto eröffnet wird. Allerdings sind die Dokumente, so wie die gesamte Website, lediglich auf Englisch verfügbar. Die Website des Brokers ist vielsprachig und auch auf Italienisch, Spanisch und Französisch einsehbar, ein Angebot in deutscher Sprache fehlt jedoch.

Ein weiterer Punkt im Rahmen der FXTM Bewertung ist die Tatsache, dass die Kundeneinlagen auf separaten Konten verwahrt werden. Diese strenge Scheidung vom Unternehmenskapital des Brokers sichert die Gelder der Anleger vor dem Zugriff eventueller Gläubiger, sollte FXTM insolvent werden. Eine weitere Absicherung bietet die Mitgliedgliedschaft im zypriotischen Anlegerschutzfonds ICF, über den bis zu 20.000 Euro pro Kunde erstattet werden. Auf weitere Informationen zum ICF verweist ein Link.

FXTM Risiko Einlagensicherung

GUT

FXTM Erfahrungen mit der Regulierung

Da ForexTime sein Hauptbüro in Limassol auf Zypern hat, unterliegt der Broker der Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsicht CySEC. Die Behörde hat ihre Reputation in den vergangenen Jahren deutlich verbessern können und gilt inzwischen als seriöse Regulierungsbehörde.

Beim Handel mit einem EU-regulierten Broker profitieren Trader von verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen, die europaweit aufgrund der MiFID-Vorgaben verbindlich sind. Dazu gehört die bereits erwähnte segregierte Aufbewahrung von Kundengelder, getrennt vom Firmenvermögen, und damit ein zuverlässiger Schutz bei Insolvenz. Die seitens FXTM getroffenen Vorkehrungen für die Sicherheit der Kundengelder können als seriös bezeichnet werden, schließen jedoch nicht das normale Handelsrisiko beim Trading von Hebelprodukten aus.

Zum Schutz privater Anleger sind die möglichen Hebel durch die Europäische Wertpapier- und Marktaufsicht (ESMA) entsprechend der Anlageklasse limitiert. Seit 2018 sind Hebel von höchstens 1:30 für die Forex Majors möglich, für Nebenwerte und Exoten von 1:20. Noch niedriger liegen die Hebel für CFDs auf Aktien, Indizes oder Kryptowährungen. FXTM verweist in der Übersicht der Kontomodelle ausdrücklich auf diese Höchstwerte.

GUT

Bildungsangebot – gutes, breit aufgestelltes Schulungsangebot bei FXTM

Wer sich für das Informations- und Schulungsangebot von FXTM interessiert, findet unter dem Menüpunkt Education ein wirklich vielfältiges und umfassendes Bildungsangebot. Grundlegende Informationen zum Forexhandel und zu Strategien werden auf eigenen Unterseiten vermittelt, um Einsteigern den Überblick zu geben. Wichtig ist, dass auch die Handhabung der Handelssoftware ausführlich erläutert wird.

Hinzu kommen Videos zu einer Reihe von Themen, eBooks, Seminare und Webinare. Dabei sind die Inhalte nicht nur für Anfänger interessant, sondern bieten auch erfahrenen Tradern noch Neues. Dem Anbieter liegt der Erfolg seiner Kunden offenbar am Herzen. Auch ein Forex Glossar wird angeboten, ebenso wie ein pfiffiges „Periodensystem“ – hier finden sich grundlegende Begriffe, angeordnet wie aus dem Chemieunterricht geläufig.

Da die Schulungsinhalte bei FXTM allesamt nur auf Englisch verfügbar sind, sind auch hier Sprachkenntnisse erforderlich, um vom Angebot dieses Brokers wirklich zu profitieren.

Auch der Umgang mit der Handelsplattform, dem populären MetaTrader, wird im Rahmen des Bildungsangebots erklärt und durch Videos veranschaulicht. Hier besteht überdies die Möglichkeit, die Handelssoftware im Rahmen eines Demokontos zu testen und dabei auch weitere erlernte Inhalte umzusetzen oder zu vertiefen. So lässt sich sicherstellen, dass bei der Umstellung auf den Echtgeldhandel die Funktionen der Software und der Umgang mit den Finanzinstrumenten geläufig sind.

FXTM Erfahrungen

FXTM bietet ein umfangreiches Weiterbildungsangebot

GUT

Handelsplattform – MetaTrader 4 und 5

Bei ForexTime können Trader – abhängig vom Kontomodell – auf verschiedene Plattformen für den Handel zugreifen. Angeboten wird der proprietäre Webtrader von FXTM, der browserbasiert von jedem beliebigen Gerät aus genutzt werden kann. Dem zur Seite steht der beliebte MetaTrader 4, Inhaber von ECN-Konten können wahlweise auch die neue Version, den MetaTrader 5, nutzen.

Beide Versionen können stationär genutzt, also als Download auf dem PC installiert werden, die Software wird im persönlichen Kundenbereich heruntergeladen. Der MetaTrader 4 ist weltweit eine der geläufigsten Plattformen, unter anderem wegen des großen Funktionsumfangs, der Möglichkeit, mit Expert Advisors auch automatisches Trading einzubinden, und der vielen Erweiterungen, die die Plattform nahezu unbegrenzt konfigurierbar machen. Der MT 5 erweitert den ohnehin schon hohen Funktionsumfang nochmals und bietet Tradern unter anderem 79 Analysetools für optimales Trading.

  • Proprietärer Webtrader
  • MetaTrader 4 und 5
  • Erweiterter Funktionsumfang im MT 5
  • Zahlreiche Analysetools und Indikatoren

Der MetaTrader steht nicht nur stationär und browserbasiert zur Verfügung, sondern auch als mobile App. So können Trader die Märkte im Auge behalten und dank der Funktionalität der App auch von unterwegs rasch reagieren. Nutzer können den MetaTrader auf iOS- und Android-Geräten kostenlos installieren und mobil ihre Strategien umsetzen. Auch in der App überzeugt der MetaTrader mit intuitiver Bedienbarkeit und einem Funktionsumfang, der Limit- und Stop-Loss-Orders zulässt.

MetaTrader 4 und 5: Gemeinsamkeiten, Unterschiede

Trader mit einem ECN-Konto bei FXTM haben die Wahl – und nicht wenige von ihnen werden zum MT 4 greifen, obwohl der MetaTrader nun in der neuesten Version 5 ebenfalls angeboten wird. Aber worin bestehen überhaupt die Unterschiede, und was macht den MT 4 so populär?

Wer beide Handelsplattformen vergleicht, merkt schnell: Die Oberfläche und das Design haben sich beim MT 5 gegenüber dem Vorgänger nicht sehr verändert. Warum auch? Die Benutzeroberfläche ist selbst für Einsteiger leicht verständlich, eine der Stärken beim MetaTrader. Bei den Programmiersprachen gibt es eine deutliche Änderung: der neue MT 5 nutzt für seine Architektur MQL 5, eine Programmiersprache mit Ähnlichkeiten zu C++. Während nicht jeder Trader Programmierer ist, werden doch alle Nutzer die größere Schnelligkeit beim MT 5 bemerken.

Ergänzungen auch bei den Orderarten: Mit MT 4 sind die Orderarten Market, Buy-Limit, Sell-Limit, Buy-Stop und Sell-Stop möglich, der MT 5 erlaubt außerdem Sell-Stop-Limit und Buy-Stop-Limit. Neu und nützlich im MetaTrader 5 ist auch das Orderbuch – hier können Trader anzeigen lassen, welche Limit Orders noch ausgeführt werden müssen. Für den Trader bedeutet dies vertiefte Einblicke in die Marktsituation und bessere Anpassungen von Strategien.

FXTM Review

FXTM bietet verschiedene Handelskonten an

 

SEHR GUT

Das FXTM-Handelsangebot – mehr als 50 Forex-Paare, außerdem CFDs

Der Schwerpunkt des Handelsangebots im FXTM Test liegt eindeutig auf dem Forexhandel. Hier können Trader insgesamt 59 Werte handeln, neben den sehr liquiden Forex-Majors auch Minors und interessante Exoten. Bei den Aktien-CFDs finden sich immerhin 180 Werte, hinzu kommen weitere Differenzkontrakte auf 5 Edelmetalle, 3 Rohstoffe und einige Indizes. Die wichtigsten internationalen Handelsplätze sind ebenso vertreten wie der außerbörsliche Handel.

Welche Werte handelbar sind, hängt unter anderem von dem gewählten Modell des Handelskontos ab – so gibt es mit dem Shares Account lediglich Zugriff auf die Aktien-CFDs, während das Standardkonto den Handel mit allen Devisenpaaren, aber auch mit Edelmetallen und 14 Spot-CFDs erlaubt.

Außerdem ist beim Forexhandel insbesondere die Höhe des Spreads von Bedeutung, und diese unterscheidet sich ebenfalls abhängig vom Kontotyp. Für Einsteiger könnte die Vielzahl der Kontomodelle bei ersten FXTM Erfahrungen durchaus verwirrend sein, der Broker bietet jedoch verschiedene Demokonten an. So kann das Verhalten einzelner Anlageklassen, aber auch die Auswirkungen der Liquiditätsunterschiede bei den Forexpaaren, ohne Risiken mit dem Übungskonto beobachtet werden.

Unterschiedlich und von den Anlageklassen abhängig sind auch die Hebel. Sie sind für private Anleger limitiert, um eine Überschuldung zu vermeiden, denn der Hebel vervielfältigt nicht nur das bewegte Kapital und damit die Gewinne, sondern wirkt sich ebenso auf Verluste aus. Die vorgeschriebenen Hebel bewegen sich nunmehr zwischen 1:30 für die sehr liquiden Forex-Hauptwerte und 1:5 auf Aktien CFDs. Differenzkontrakte auf Kryptowährungen dürfen mit maximalem Hebel von 1:2 gehandelt werden.

Das Handelsangebot erweist sich im FXTM Test als gut, aber nicht riesig. Immerhin genügt es, um die meisten möglichen Anlagestrategien privater Trader umzusetzen.

FXTM Handelsangebot

GUT

Ein- und Auszahlungen bei FXTM

Die Abläufe und Kosten bei Einzahlung und Auszahlungen auf und vom Handelskonto sind für Trader insofern wichtig, als hohe Kosten die Rendite schmälern und übermäßig lange Bearbeitungsfristen dafür sorgen, dass Kapital nicht verfügbar ist, wenn es gebraucht wird. FXTM kommt seinen Kunden bei den Ein- und Auszahlungsoptionen jedoch in hohem Maß entgegen. Um überhaupt Zahlungsvorgänge abwickeln zu können, muss der Inhaber eines Handelskontos sich jedoch legitimieren. Dazu ist es nach der Einrichtung des Kontos notwendig, Scans von gültigen Ausweisdokumenten und einer aktuellen Versorgerrechnung hochzuladen. So kann der Kontoinhaber eindeutig identifiziert werden.

Die Ersteinzahlung muss in der Höhe entsprechend dem jeweiligen Kontomodell erfolgen, kann aber – beim CENT-Konto – bereits ab 10 Euro erfolgen. Als Kontowährung sind überdies US-Dollar und Britisches Pfund zugelassen. Für Einzahlungen stehen verschiedene Kanäle zur Verfügung:

  • Visa- und Mastercard
  • Maestro-Debitkarte
  • Neteller und Skrill
  • Banküberweisung
  • Regionale Zahlungsdienstleister

Der konventionelle Banktransfer ist im SEPA-Raum kostenfrei und wird innerhalb eines Werktages ausgeführt. Allerdings kommt hierzu die Bearbeitungsfrist beim Broker. Schneller geht es mit den eWallets Neteller und Skrill oder mit Kredit- und Debitkarten. Hier erfolgt die Wertstellung praktisch umgehend. Bei den Einzahlungen sind alle aufgeführten Zahlungsmethoden seitens des Brokers kostenfrei. Auszahlungen über Neteller und Skrill sind ebenfalls kostenlos und erfolgen sofort.

Bei Banküberweisungen muss der Nutzer mit einer Bearbeitungsfrist von 24 Stunden seitens des Brokers rechnen und eine Gebühr von 20 Euro in Kauf nehmen. Auszahlungen an Kreditkarten-Konten sind nicht vorgesehen. Insgesamt bietet FXTM genug Auswahl für kostenfreie, schnelle und sichere Zahlungsabwicklung.

FXTM Einzahlungen

GUT

Weitere Angebote: Verschiedene Demokonten bei FXTM

Zu den Vorzügen bei FXTM gehört die Tatsache, dass Interessenten die Leistungen und das Angebot des Brokers zunächst mit einem kostenlosen Demokonto testen können. Die Demo erlaubt nicht nur erste Trades in echter Handelsumgebung und mit virtuellem Kapital – sie gibt auch einen Einblick in den Umgang mit der Handelssoftware. Alles risikolos und unverbindlich.

Die Demo bei FXTM geht insofern noch einen Schritt weiter, als Kunden hier verschiedene Kontotypen in eigenen Demomodellen testen können. Dazu gehören der Standard- und CENT-Account ebenso wie das ECN Standardkonto und das ECN-Zero-Konto. Die FXTM Demokonten scheinen zeitlich unbefristet zu sein und bieten daher auch fortgeschrittenen Tradern die Gelegenheit, neue Strategien in einer sicheren Testumgebung zu prüfen, bevor sie mit echtem Geld realisiert werden.

Auch das große Bildungsangebot soll hier nochmals erwähnt werden. Freundschaftswerbungs-Boni oder ähnliche Prämien für Neukunden bietet FXTM nicht an.

FXTM Awards

FXTM hat bereits viele Auszeichnungen erhalten

GUT
Jetzt FXTM Konto eröffnen Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Fazit zum Aktiendepot-Test: Hat FXTM gut abgeschnitten?

Man kann sagen, dass sich der Broker im FXTM Test als seriöser Anbieter mit guten Konditionen präsentiert hat. Aufgeführt seien die zypriotische Regulierung, die zahlreichen Kontomodelle und die günstigen Handelskonditionen.

Überzeugen können auch die verfügbaren Handelsplattformen. Trader mit ECN Konto können nicht nur den beliebten MetaTrader 4 nutzen, sondern auch die Neu-Version MT 5. Beim Einstieg in den Handel unterstützt der Broker tatkräftig mit Schulungsangeboten, und auch bei den Ein- und Auszahlungsmethoden kommt FXTM seinen Kunden sehr entgegen, was Auswahl, Abwicklung und Kosten angeht. Alle relevanten Informationen – auch die rechtlichen – sind auf der Website des Anbieters sehr gut auffindbar, geläufige erste Fragen beantwortet der FAQ-Bereich,  und an den Kundendienst kann man sich werktags rasch und kostenlos über alle gängigen Messenger-Dienste wenden.

Abstriche müssen Trader lediglich insofern machen, als die Website, die Bildungsmaterialien und der Kundendienst lediglich auf Englisch verfügbar sind – Sprachkenntnisse sind also vorausgesetzt, will man mit diesem interessanten Broker erste FXTM Forex Erfahrungen machen. Eine Entscheidungshilfe bieten die verschiedenen Demokonten, die bei FXTM kostenfrei und offenbar zeitlich unbefristet zur Verfügung stehen.

Weiter zu FXTM
Unser Forex Testsieger: XTB
  • Maximaler Hebel 1:30
  • xStation App für den mobilen Handel
  • Keine Mindesteinzahlung
xtbJetzt weiter zu XTB

Unsere Empfehlung