Aktiendepot

Naga Markets im Test: Trading neu gedacht

Die Naga Markets Erfahrungen zeigen einen Broker, der seinen Anlegern attraktive Handelslösungen zur Umsetzung ihrer persönlichen Anlageziele bietet. Insgesamt stehen über 700 Handelsinstrumente zur Verfügung, darunter mehr als 600 Aktien CFDs, CFDs auf Indizes oder Kryptowährungen. Hinzu kommen Möglichkeiten für den Forex-Handel. Trader können bereits ab einer Margin von 3,33 Prozent investieren und dafür sogar das kostenlose Demokonto nutzen. Naga Markets stellt jedoch nicht nur viele Finanzinstrumente, sondern auch die Möglichkeit für Social Trading zur Verfügung. Im Naga Markets Testbericht zeigen wir, was die preisgekrönte Handelsplattform mit den Kopiermöglichkeiten alles kann.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

Was können Trader bei Naga Markets handeln?

Insgesamt werden über 700 Märkte für den Handel offeriert. Dazu zählen auch über 600 Aktien-CFDs, CFDs auf Indizes, Kryptowährung oder Forex.

Welche Vorzüge Naga Markets beim CFD- und Forex-Handel?

Die Anleger können von dem Social Trading partizipieren und dafür sogar eine preisgekrönte Handelsplattform nutzen. Sie ermöglicht es, durch einen innovativen Algorithmus geeignete Investments für die Umsetzung der eigenen Anlagestrategien zu ermitteln.

Welche besonderen Services gibt es für Trader?

Naga Markets stellt seinen Kunden viele internationale Servicenummern zur Verfügung. Auf diese Weise finden die Trader in jedem Land einen geeigneten Ansprechpartner in ihrer Muttersprache. Zusätzlich dazu gibt es auch den Online-Support 24/7.

Gibt es Neukundenangebote?

Die Erfahrungen zeigen, dass es ein Willkommenspaket gibt, welches jedoch limitiert ist. Es besteht nicht nur aus der kostenlosen App, sondern auch auch gratis eBooks und vielem mehr.

Unsere Naga Markets Erfahrungen – wie hat der Broker im Naga Markets Test abgeschnitten?

Kosten für den Handel: 2 (doppelt gewichtet)
Kundenservice: 2 (doppelt gewichtet)
Risiko: 2
Sicherheit: 2
Wissensvermittlung: 2
Benutzerfreundlichkeit: 2
Mobiler Wertpapierhandel: 2
Orderarten und Orderzusätze: 2
Zusatzangebote: 2
Rechtliches: 2

Gesamtnote: 2,4

Pro

  • Über 700 Finanzinstrumente, darunter über 600 CFDs
  • Kostenloses Basis-Konto
  • Demokonto mit virtuellem Guthaben verfügbar
  • Social Trading auf Handelsplattform möglich
  • Preisgekrönte Handelsplattform CYBO mit innovativem Algorithmus
  • Mehrere Kontomodelle zur Auswahl
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Mehrsprachiger Kundensupport
Zu Naga Markets

Contra

  • Kein Live-Chat

Kosten für den Handel: Margin ab 3,33 Prozent

Wie die Naga Markets Erfahrungen zeigen, variieren die Handelskonditionen je nach CFDs und Währungspaaren. Um uns einen Überblick zu verschaffen, haben wir getestet. Trader, die bei Naga Markets Forex handeln möchten, finden dafür über 40 Angebote. Dazu gehören nicht nur die Majors, sondern auch unzählige Minors. Anleger können bei Naga Markets Forex ab einer Margin von 3,33 Prozent handeln (beispielsweise EUR/SFR, EUR/GBP, EUR/JPY). Andere Währungspaare werden mit einer Margin von 5,00 Prozent gehandelt.

Naga Markets Test: CFDs ab 5,00 Prozent Margin handeln

Im Naga Markets Testbericht haben wir auch die Konditionen für den CFD-Handel inkludiert. Hier fällt auf, dass hinsichtlich der Sicherheitsleistung starke Varianzen bestehen. Trader, die auf die über zehn CFDs auf Indizes investieren, haben eine Margin ab 5,00 Prozent. Die Ausnahme bilden Ibex 35-Cash oder beispielsweise Netherlands 25-Cash, bei denen die Trader eine Margin von 10,00 Prozent hinterlegen müssen. Eine deutlich höhere Sicherheitsleistung müssen die Trader bei den Aktien-CFDs aufbringen. Gehandelt werden können über 600 CFDs auf Wertpapiere, wobei die Margin pauschal mit 20,00 Prozent berechnet wird.

CFDs auf digitale Währungen

Das Angebot von Naga Markets umfasst laut unseren Erfahrungen auch CFDs auf digitale Währungen. Trader können beispielsweise in folgende Kryptowährungen investieren:

  • Ethereum/USD
  • IOTA/USD
  • Litecoin/EUR
  • Litecoin/USD
  • NEO/USD
  • Ripple/USD

Die Margin dafür beträgt jedoch 100 Prozent. Aufgrund der hohen Komplexität und des enormen Risikos sind Krypto-CFDs jedoch für Trader ohne viel Erfahrung in unseren Augen nicht geeignet. Hier empfehlen wir zunächst die Übung mit dem kostenlosen Demokonto von Naga Markets.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Gut

Erfahrungen mit dem Naga Markets Kundensupport: weltweite Erreichbarkeit

Wer Fragen zu dem Handelsangebot oder zu den Konditionen hat, wendet sich häufig an den Kundensupport. Doch wie sieht die Erreichbarkeit bei Naga Markets aus? Im Naga Markets Testbericht zeigt sich, dass der Broker sogar zahlreiche internationale Support-Nummern zur Verfügung stellt. Auf diese Weise erhalten die Trader in jeder Landessprache individuelle Betreuung und sogar eine landeseigene Rufnummer. Hohe Kosten durch Anrufe im Ausland entfallen damit.

Schnelle Kontaktaufnahme online möglich

Im Naga Markets Test haben wir auch gesehen, dass die schnelle Kontaktaufnahme online über ein Formular möglich ist. Die Trader können nicht nur ihre Fragen stellen, sondern sogar Dokumente (bis zu fünf Dateien) uploaden. Alternativ dazu steht der Kundensupport via E-Mail zur Verfügung. Die Beantwortung der Fragen erfolgt laut unseren Naga Markets Erfahrungen äußerst schnell. Der Broker hält sich an sein eigenes Versprechen, welches er den Anlegern auf der Website gibt und reagiert innerhalb von 24 Stunden.

Naga Markets Kundensupport

Der Naga Markets Kundensupport ist per Kontaktformular, E-Mail und Telefon zu erreichen

Kein Live-Chat, aber umfangreicher FAQ-Bereich

Viele Broker stellen laut unseren Erfahrungen aus anderen Tests einen Live-Chat zur Verfügung, um einen noch schnelleren Kontakt zu den Kunden ermöglichen zu können. Allerdings ist dies bei Naga Markets nicht der Fall. Dennoch mangelt es an Informationsgehalt nicht. Die Trader finden beispielsweise im umfangreich gestalteten FAQ-Bereich zahlreiche Fragen zum Handelsangebot, dem Account oder den Konditionen bereits im Vorfeld beantwortet. Häufig erspart schon ein Blick in den FAQ-Bereich den Kontakt zum Support.

Gut

Naga Markets im Risiko-Test: Risikohinweise für Trader ganz transparent

Gerade der Handel mit Differenzkontrakten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden. Darauf werden die Trader auch auf der Website von Naga Markets aufmerksam gemacht. Wer beispielsweise in Krypto-CFDs investieren möchte, findet dazu Sicherheitshinweise. Da die Kryptowährungen ohnehin einen volatilen Kursverlauf aufweisen, wird das Risiko durch den CFD-Handel noch erhöht. Um die Trader dafür zu sensibilisieren, gibt es wichtige Mitteilungen auf der brokereigenen Website.

Im Naga Markets Test haben wir auch gesehen, dass die Anleger detailliert über die Risiken im Zusammenhang mit dem Handel von Kryptowährungen in Kenntnis gesetzt werden. Damit kommt Naga Markets den Auflagen der ESMA nach und informiert die Anleger an verschiedenen Stellen auf der Website.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Gut

Naga Markets: Erfahrungen mit Sicherheit: Datensicherheit oberstes Gebot

Wollen Trader bei Naga Markets Forex, CFDs oder andere Finanzinstrumente handeln, sollte dies möglichst sicher sein. Viele Trader fokussieren sich bei der Auswahl eines geeigneten Brokers vor allem auf sicherheitsrelevante Aspekte. Findet eine gesicherte Datenübermittlung statt? Sind meine personenbezogenen Daten überhaupt geschützt? Aufgrund der Wichtigkeit dieser Themen haben wir im Naga Markets Test ebenfalls auf die Sicherheit beim Broker geachtet. Es fällt auf, dass beim Aufrufen der Website eine verschlüsselte Datenverbindung aufgebaut wird. Erkennbar ist dies an dem grünen Schloss-Symbol, welches vor der eigentlichen Webadresse zu finden ist. Gesichert ist auch der Handel über die brokereigene App, denn auch hier arbeitet Naga Markets mit neuester Sicherheitstechnologie.

Naga Markets Erfahrungen zeigen: Kundenbezogene Daten werden geschützt

Auch beim Umgang mit den sensiblen Kundendaten zeigt sich Naga Markets laut unseren Erfahrungen vorbildlich. Der Broker hält sich an die europäischen Vorgaben zum Datenschutz und bestätigt, dass die personenbezogenen Daten nur für interne Zwecke genutzt und nicht weiterverkauft werden. Entsprechende Hinweise dazu können die Anleger in den AGB und den Datenschutzvereinbarungen nachlesen.

Hinweis: Ein Sicherheitszertifikat, wie wir es von einigen anderen Brokern kennen (beispielsweise TÜV-Zertifikat für Datensicherheit) gibt es bei Naga Markets (noch) nicht. Allerdings bedeutet ein fehlendes Zertifikat nicht, dass der Broker weniger verantwortungsvoll mit den Daten seiner Kunden umgeht.

Wissensvermittlung bei Naga Markets: eigene Akademie für Trader

Gerade bei der Wissensvermittlung herrschen erfahrungsgemäß bei den Brokern große Unterschiede. Deshalb haben wir auch diese Kategorie getestet, um die Qualität von Naga Markets herauszufinden. Das Ergebnis im Naga Markets Testbericht ist eindeutig: Der Broker unterstützt seine Trader sogar mit einer eigenen Akademie. Die Anleger erfahren in verschiedenen Webinaren durch erfahrene Experten und Pädagogen, wie sie Handelsstrategien anwenden oder welche Eigenheiten die einzelnen Finanzinstrumente haben. Speziell auf die Bedürfnisse der Trader ausgelegt, werden die Inhalte der einzelnen Webinare zusammengestellt. Wer dieses Angebot nutzen möchte, muss sich einfach nur registrieren und kann dann als Kunde selbst die Naga Markets Erfahrungen mit dem Weiterbildungsangebot sammeln sowie die verschiedenen Live-Kurse testen.

Naga Markets Live-Kurse

Beim Broker finden regelmäßig Live-Kurse statt

Demokonto als Ergänzung nutzen

Wer möchte, kann auch das Demokonto als Ergänzung zum Weiterbildungsangebote nutzen. Auf diese Weise lässt sich das erworbene theoretische Wissen direkt mit einem Konto ausprobieren. Der Vorteil: Die Trader gehen kein Risiko ein, wenn sie bei Naga Markets Forex oder andere Finanzprodukte handeln, da ausschließlich mit virtuellem Guthaben agiert wird. Das Demokonto lässt sich auch zum Live-Konto einsetzen, um beispielsweise Trading-Strategien auszuprobieren oder sich mit anderen Märkten vertraut zu machen. Die Anmeldung findet, wie für das Live-Konto auch, bequem online statt.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Gut

Benutzerfreundlichkeit: gut strukturierte Internetpräsenz

Wie einfach oder aufwendig ist die Bedienung der Internetpräsenz? Natürlich haben wir uns auch mit dieser Frage auseinandergesetzt, denn Benutzerfreundlichkeit und ein komfortabler Handel sind für viele Trader besonders wichtig. Anleger, die bei Naga Markets Forex oder andere Finanzinstrumente nutzen möchten, finden diese zentral über den Menüpunkt „Trading“, welcher direkt oberen Bereich der Website zur Verfügung steht. Der gesamte Seitenaufbau ist gut strukturiert und folgt einem klaren Konzept, wie wir finden. Die Trader erhalten Informationen zum Broker selbst, die handelbaren Finanzinstrumente, die Handelsplattformen sowie Informationen zu Weiterbildungen oder benötigte Formulare.

Naga Markets Test: Schriftgröße nicht für alle Trader geeignet

Im praktischen Test fällt auf, dass der Broker viele Inhalte zur Verfügung stellt, wenngleich die Schriftgröße nicht immer von Vorteil ist. Einige Menüpunkte sind beispielsweise äußerst klein dargestellt, sodass das Lesen nicht für alle Anleger stets ganz einfach sein kann. Dieses vermeintliche Problem ist jedoch schnell behoben, indem die Trader einfach eine größere Seitendarstellung auf ihrem PC wählen. Auch beim Content gibt es im Test zwei Meinungen: Zwar ist besonders viel Informationsgehalt immer gut und wichtig, allerdings sollte es auch nicht zu viel auf einer Seite sein. Bei unseren Naga Markets Erfahrungen sind wir uns nicht ganz sicher, ob der hohe Informationsgehalt bei den Anlegern gut ankommt. Entscheiden Sie doch selbst, ob Ihnen der Content auf der Website etwas zu viel ist oder Sie gerade diese hohe Informationsdichte bevorzugen.

Gut

Mobiler CFD- und Forex-Handel: eigene, preisgekrönte App

Wie die Naga Markets Erfahrungen Naga zeigen, erhalten die Anleger hier eine mobile Anwendung, welche sogar ausgezeichnet ist. Wer bei Naga Markets Forex, CFDs oder andere Finanzinstrumente handeln möchte, nutzt dafür die brokereigene Handelsplattform auch bequem mit dem Smartphone oder Tablet. Dafür ist wahlweise das Live-Konto oder das Demokonto notwendig.

Naga Markets Test: Leistungsumfang der App enorm

Schauen wir uns im Test die Leistungsmerkmale der App näher an. Nutzbar ist sie nicht nur für Smartphones, sondern auch für Tablets. Der Vorteil: Die Anleger können ihr Handelskonto nicht nur mit Fiat-Geld, sondern auch mit verschiedenen Kryptowährungen (beispielsweise Bitcoin, Dash, Litecoin oder Ripple) kapitalisieren. Außerdem funktioniert der Handel an über 700 Märkten auch bequem über die App. Die Besonderheit an der App: Naga Markets hat einen selbstlernenden Algorithmus, CYBO, entwickelt, der das Portfolio der Anleger 24 Stunden täglich überwacht und die Trading-Strategien automatisch umsetzt. So viel Innovation wurde bereits preisgekrönt.

Naga Trader App Geräte

Die preisgekrönte Naga Trader App ist für iOS und Android Geräte verfügbar

Social Trading mit App

Die User können die App laut unseren Naga Markets Erfahrungen auch für das Social Trading nutzen und selbst Teil des Netzwerkes werden. Der Kontakt zu anderen Nutzern ist bequem über interne Nachrichten oder den Newsfeed möglich. Außerdem können die Anleger sogar Freude markieren, um sie auf interessante Meldungen oder Märkte aufmerksam zu machen.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Gut

Orderarten & Orderzusätze: Autokopieren und CYBO-Handel

Wir haben im Test gesehen, dass die Trader verschiedene Ordermöglichkeiten haben. Sie können beispielsweise CFDs long oder short handeln oder Kryptowährungen zu einem bestimmten Kurs oder zum aktuellen Marktpreis erwerben. Dafür stehen verschiedene Analysemöglichkeiten zur Auswahl, um die Kursentwicklung mit nützlichen Tools zu bestimmen sowie die Position entsprechend zu handeln. Doch Trader haben auch die Möglichkeit, die Funktion für die automatische Gruppierung zu nutzen. Das bedeutet, dass Anleger erfolgreichen Tradern folgen und ihre Handelsaktivitäten kopieren können. Die Auswahl der Möglichkeiten für das automatische Kopieren kann nach verschiedenen Kriterien erfolgen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Standort
  • Zeitraum
  • Personenkreis
  • Typ (beispielsweise bester Kopierer, höchster RIO)

Die Trader haben jedoch auch die Möglichkeit, mithilfe der künstlichen Intelligenz CYBO ihre Investments zu realisieren. Dieser Tradingberater basiert auf einem völlig neuen Berechnungssystem und Algorithmus und zeigt den Anlegern die besten Möglichkeiten, um die Trading-Strategie umzusetzen. Unter Berücksichtigung eines dynamischen und individuellen Risikomanagements können die Anleger zusätzlich mit dem NAGA Protector die Gewinne sichern und das Risiko limitieren. Mit diesen nützlichen Tools lassen sich emotionale Handelsentscheidungen vermeiden, sodass die Anleger mit einem nachhaltigeren Risikomanagement agieren können. Dennoch garantieren diese Hilfsmittel natürlich keinen 100-prozentigen Anlageerfolg oder schützen in jedem Fall vor Verlusten.

Gut

Zusatzangebote: Willkommenspaket für Kunden

Im Naga Markets Test haben wir gesehen, dass es für Kunden immer wieder ganz besondere Angebote gibt. Eines davon ist beispielsweise das Willkommenspaket, welches jedoch limitiert ist. Wer ein kostenloses Demokonto einrichtet, erhält zunächst 2.500 Euro virtuelles Guthaben, um sich mit den Konditionen des Brokers und den Angeboten näher vertraut zu machen. Zugegeben, im Test mussten wir etwas suchen, aber wir zeigen, wie Sie sich das Willkommenspaket sichern können.

Umfangreiches Willkommenspaket

Laut unseren Naga Markets Erfahrungen besteht das Willkommenspaket aus vielen Komponenten:

  • Krypto-Wallet mit Startguthaben von 10 Euro
  • eBook im Wert von 12,99 Euro
  • Dokumentation auf Amazon im Wert von 19,99 Euro gratis
  • Kostenlose App
  • Video-Coaching

Um dieses attraktive Angebot zu nutzen, heißt es schnell sein, denn die Pakete sind heiß begehrt. Die Anleger erfahren unter realen Handelsbedingungen, wie sie bei Naga Markets Forex und andere Finanzinstrumente handeln und welche Konditionen dafür anfallen.

Kostenlose Anmeldung ganz leicht online

Die Erfahrungen zeigen, dass die Anmeldung für das Paket oder die Konten generell ganz einfach online stattfinden kann. Diese Einfachheit ermöglicht es den Anlegern, schnell Zugang zu den Märkten und attraktiven Handelsangeboten zu bekommen. Unterstützt werden Trader dabei durch die Broker-eigene App, welche den flexiblen Handel von nahezu jedem Ort weltweit ermöglicht.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen! Gut

Rechtliches: CySEC regulierter Broker

Die rechtlichen Belange sind für die meisten Trader ebenfalls wichtig, bevor sie sich für oder gegen einen Broker entscheiden. Deshalb schauen wir uns die Regularien bei Naga Markets ebenfalls näher an. Die Erfahrungen zeigen, dass das Unternehmen durch die zypriotische Finanzaufsicht zugelassen und reguliert ist. Die CySEC ist Mitglied der European Securities and Markets Authority (ESMA). Renommierte Broker, welche CFDs und andere Finanzinstrumente anbieten möchten, benötigen als Grundlage die Lizenz durch eine zuständige Finanzaufsicht Behörde. Die Cyprus Securities and Exchange Commission zählt erfahrungsgemäß weltweit zu den renommiertesten Behörden, wie beispielsweise die FCA auch. Naga Markets hat eine grenzüberschreitende Lizenz, sodass nicht nur auf Zypern, sondern auch in anderen Ländern die Finanzinstrumente angeboten werden dürfen.

Naga Markets Regulierung

Reguliert wird der Broker von der zypriotischen CySEC

Einlagensicherung der Kundengelder

Naga Markets verfügt zwar über eine gültige Lizenz, aber wie sieht es mit der Einlagensicherung aus? Das Unternehmen ist Mitglied des Einlagensicherungsfonds, sodass die Kundengelder bis zu 20.000 Euro im Falle einer Insolvenz abgesichert sind. Zusätzlich werden die Broker-eigenen Finanzmittel getrennt von den Kundengeldern verwahrt. Naga Markets arbeitet hierfür mit renommierten Banken zusammen, sodass auch hier ein höchstmögliches Maß an Schutz gewährleistet wird. Gleiches gilt für die Zahlungsdienstleister. Naga Markets wird beispielsweise renommierte Dienstleister, wie beispielsweise Skrill oder Neteller, um seinen Anlegern die Transaktionen zu ermöglichen.

Gut
Jetzt Naga Markets Konto eröffnen Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Im Aktiendepot-Test: Konnte Naga Markets überzeugen?

Ja, bei unserem Naga Markets Test konnte der Broker überzeugen. Wir haben in allen Kategorien die Note „Gut“ vergeben, da Trader nicht nur in einem rechtlich abgesicherten Umfeld handeln können, sondern dafür auch über 700 Märkte und attraktive Konditionen vorfinden. Auch hinsichtlich der Risikohinweise zeigt sich Naga Markets vorbildlich. Anleger werden insbesondere beim Handel mit Differenzkontrakten darauf aufmerksam gemacht, wie risikoreich diese Investments sein können, vor allem bei Krypto-CFDs. So viel Sensibilisierung kann auch in unseren Naga Markets Erfahrungen überzeugen. Deshalb können wir den Anlegern empfehlen, den Broker einfach selbst kennenzulernen und dafür beispielsweise das kostenlose Demokonto zu nutzen. Schließlich gibt es nicht viele Broker, welche als Handelsplattform einen preisgekrönten Algorithmus für automatische Investments zur Verfügung stellen.

tickmillZum Broker des Monats Tickmill – Broker mit den günstigsten Handelsbedingungen!

Rating

Bewertung
Kosten4/5Gut
Kundenservice4/5Gut
Sicherheit4/5Gut
Benutzerfreundlichkeit4/5Gut
UNSER BROKER DES MONATS
  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support
tickmillJetzt weiter zum Broker des Monats
Unsere Empfehlung