Aktiendepot

XTB Forex im Test

XTB Test
Zu XTB

XTB im Test: Solider Anbieter für Einsteiger im Forex-Handel

XTB ist eine Marke der X-Trade Brokers DM S.A. Hinter dem Angebot auf xtb.de steht also ein polnisches Unternehmen, der Hauptsitz befindet sich in Warschau. Der deutsche Firmensitz befindet sich in Frankfurt am Main. Die wichtigsten Produkte von XTB sind: Forex und CFDs, weitere Angebote gibt es für Indizes. Zudem stehen synthetische Aktien sowie ein Social Trading Bereich zur Verfügung. Mit dieser Zusammenstellung von Handelsmöglichkeiten präsentiert sich XTB als Forex- und CFD-Experte. Der Online-Broker ist seit dem Jahr 2002 am Markt und bietet seit 2009 seine Leistungen auch deutschen Kunden an.

Mit hohem Hebel handeln

Pro

Zu XTB

Contra

Kosten für den Handel - Transparente Handelsgebühren

Wertpapierhändler mit Erfahrungen kennen das Problem genau: wenn sehr aktiv gehandelt wird und der Online-Broker zu teuer ist, hat das negative Auswirkungen auf die Rendite. Selbst ein Forex-Broker wie XTB muss sich deswegen jederzeit dem Vergleich von Kosten und Leistungen stellen. Weil Erfahrungen aus der Vergangenheit nichts zählen, hat die Aktiendepot-Redaktion XTB anhand folgender Kriterien getestet: Transparenz der Depotkosten, Höhe von Spreads, Provisionen, Kommissionen und Mindesteinlage sowie Kosten für die Depotführung. Weiterhin wurden bei XTB die maximal mögliche Leverage (Hebel) im CFD-Angebot und die verfügbaren Lot-Größen im FX-Angebot betrachtet.

Ein Wertpapierdepot bei XTB ist jederzeit kostenlos. Bei XTB wird grundsätzlich keine Mindesteinlage voraussetzt. Weil XTB ein Forex- und CFD-Broker ist, können Kunden zwischen 3 Kontotypen wählen: Basic-Konto (fixe Spreads), Standard-Konto (variable Spreads), Professional-Konto (variabler Markt-Spread). Außerdem bietet XTB die Wahl zwischen Demo- und Live-Konto an. Wer über XTB am globalen Kassamarkt für Devisen (Forex, FX) mit gehebelten Differenzkontrakten (CFDs) handeln will, muss mit folgenden Kosten für das Trading rechnen: 0,8% Provision und Spreads ab 0,1 bis zum fixen Spread von 2,0. Im FX-Trading sind Lot-Größen ab 0,1 möglich. Trades mit CFDs sind mit einem maximalen Hebel von 1:200 möglich.

Wichtig für positive Erfahrungen mit einem CFD-Broker ist eine große Bandbreite von Basiswerten (Underlyings): Im Test konnte XTB bei diesem Punkt überzeugen, weil eine ganze Reihe Devisen sowie CFDs auf Indizes, Aktien CFDs, Rohstoffe und sogar synthetische Aktien vorhanden waren.

Noch entscheidender als extrem günstige Spreads und Kommissionen sind transparente Handelskonditionen und nachvollziehbare Vertragsbedingungen. Bei XTB war im Test der Aktiendepot-Redaktion die Transparenz der Gebühren gegeben. Das des Preis-Leistungsverzeichnis war sofort und schnell auffindbar.

Für XTB gibt es aus der Vergangenheit einige Bewertungen von relevanten Fachmagazinen. 2013 wurde der Broker „Bester Forex Broker“ von Parkiet, 2013 „Best EMEA Currency Forecaster Q2“ von Bloomberg und 2013 und 2014 bester CFD Broker in der BÖRSE.

Über 15 Kriterien wurden in der wichtigen Testkategorie „Kosten für den Handel“ ausgewertet. XTB konnte sich dabei die Teilnote „gut“ sichern.

Gut

Erfahrungen mit dem XTB-Kundenservice - Live-Chat funktioniert mitunter nicht

Viele CFD- und FX-Broker unterscheiden sich von ihrer Konkurrenz nur geringfügig. Günstige Konditionen sollten trotzdem nicht das einzige Vergleichskriterium sein, denn damit würde die Bedeutung der Kundenbetreuung sträflich vernachlässigt werden. Weil mit Differenzkontrakten und im Devisenhandel fast rund um die Uhr gehandelt werden kann, sollten die Kontaktmöglichkeiten zum Online-Broker den Anforderungen der Märkte und den Bedürfnissen der Trader entsprechen. Im Test konnte XTB dies dank Kontakt über E-Mail, Telefon und Live-Chat gut gewährleisten. Der Kundendienst ist rund um die Uhr erreichbar. Allerdings funktionierte während des Tests der Live-Chat nicht, sondern leitete zum E-Mail-Kontaktformular um. Darüber hinaus bietet XTB die Möglichkeit dem Angebot über die sozialen Medien Facebook und Twitter zu folgen. Die Informationen sind schnell auffindbar, aber die praktischen Erfahrungen von Nutzern sind nicht optimal. Daher bekommt XTB eine „befriedigende“ Testnote für den gebotenen Kundenservice.

Befriedigend

XTB im Risiko-Test - gute Informationspolitik und Absicherung

Bei einem Online-Broker mit riskanten Finanzprodukten wie CFDs (Hebelprodukte) und Forex (Devisenhandel) sind das Risiko von Broker und Trader nicht einfach zu trennen. Um XTB in der Testkategorie „Risiko“ realistisch prüfen zu können, wurden alle Aspekte getestet: von der Kommunikation der Handelsrisiken über die Aufbewahrung der Kundeneinlagen und die Einlagensicherung bis hin zu besonderen Maßnahmen des Brokers. CFD- und Forex-Trading ist riskant und kann sehr gewinnbringend sein. Trader mit Erfahrung wissen um diesen besonderen Zusammenhang oder sie sind spätestens nach einer kurzen Information durch XTB voll im Bild. Für sehr unbedarfte Anleger ist ein Differenzkontrakt unter Umständen „so was ähnliches wie ein Tagesgeldkonto, nur halt mit viel mehr Gewinn“. Wenn die Informationen bei möglichen Kunden so weit auseinander liegen, ist natürlich der Anbieter gefordert. Über Risikohinweise zwei Mal auf jeder Seite als Einzelartikel und zusätzlich im Fußbereich (Footer) der Webseite strengt sich XTB hier sichtlich an.

Alle Einlagen von Kunden müssen vom Online-Broker also zwingend separat vom eigenen Vermögen aufbewahrt werden. Da XTB auf die getrennte Aufbewahrung des Kundenvermögens auf deutschen Konten setzt, erfüllt der Anbieter die gesetzlichen Mindestauflagen. Weil die Regulierungsbehörden die Finanzbranche und ihre Risiken mittlerweile kennen, wurde mit der Einlagensicherung ein weiteres Sicherheitsnetz eingezogen. XTB hat sich dabei für folgende Lösung entschieden: bis zu einem Gegenwert von EUR 22.000 in PLN sind 90 Prozent und bis zu einem Wert von EUR 3.000 in PLN zu 100 Prozent des Vermögens gesichert. Dies reicht in vielen Fällen sicher nicht, um das höhere Depot-Volumen eines Vieltraders ausreichend abzudecken. Da XTB aber sehr sorgfältig und ausführlich auf die Risiken an den Devisenmärkten hinweist, erhält der Anbieter aus Polen im Test dennoch die Testnote „gut“.

Gut

XTB: Erfahrungen mit der Sicherheit - Sichere SSL-Verschlüsselung

Die Google-Suche nach Begriffen wie „XTB Erfahrungen“ oder „XTB seriös“ sagt erst mal nicht viel über die Qualität des Brokers aus. So oder so ähnlich suchen nämliche viele interessierte Trader nach Informationen zu bekannten und weniger bekannten FX- und CFD-Brokern. Es sagt allerdings eine Menge über die Bedeutung der Kategorie „Sicherheit“ für einen modernen Online-Broker aus. Deswegen hat die Aktiendepot-Redaktion unter anderem die SSL-Verschlüsselung von der Anbieter-Webseite und Login-Bereich getestet und nach Presseberichten über Datenpannen und Hacker-Attacken gesucht. Darüber hinaus wurde auch bewertet, ob XTB einen Benachrichtigungsservice zu verdächtigen Konto-Aktivitäten anbietet, rechtzeitig vor Gefahren warnt und auch seine Kunden zu eigenen Sicherheitsanstrengungen motiviert.

Bei den grundlegenden Sicherheitsaspekten liefert der Test von XTB ein positives Bild: Die Webseite ist per SSL verschlüsselt und das Zertifikat ist vertrauenswürdig. Auch der Login-Bereich auf xtb.de ist auf diese Weise verschlüsselt. Dies ist die erforderliche Basis für einen sicheren Online-Broker. Weil es beim Wertpapierhandel und bei Online-Transaktionen um viel Geld gehen kann, spielt die EDV-Sicherheit eine Schlüsselrolle. XTB hinterlässt hier einen guten Eindruck, denn Presseberichte über Datenpannen oder Hacker-Attacken gibt es nicht. Die Sicherheit gehört zu den Feldern beim Online-Broker, bei der die Händler aktiv mitwirken können und sollten. Die XTB hat aber leider keinen Benachrichtigungsservice zu verdächtigen Aktionen, noch weist der Anbieter auf Gefahren hin oder animiert die Kunden zu eigenen Sicherheitsanstrengungen. Nach Berücksichtigung aller Sicherheitsdaten vergibt die Aktiendepot-Redaktion im Test an XTB die Teilnote „befriedigend“.

Befriedigend

Wissensvermittlung - Vollumfängliches Wissensangebot

Der Handel mit CFDs und Devisen erfordert viel Erfahrung, Marktkenntnis und Wissen. Bei Erfahrungen kann ein Broker XTB nur wenig helfen, bei der Marktbeobachtung und Wissensvermittlung hingegen schon. Deswegen haben die Tester der Aktiendepot-Redaktion nach dem Sicherheitscheck von XTB als nächstes das Wissensangebot des Brokers auf den Prüfstand gestellt. Es gibt zahlreiche Unterseite (wie FAQ oder das Börsenlexikon) auf xtb.de. mit denen potentielle Kunden angesprochen werden.

Auf xtb.de werden außerdem sowohl Trading-Webinare (online) als auch Trading-Seminare (offline) angeboten. Zu diesen finden sich auch Termine und eine Voranmeldung ist möglich. Ergänzt wird dieses sehr umfangreiche Angebot durch einen Youtube-Kanal, tägliche Marktanalyse, Trading News und einen Medienbereich mit vielen weiteren Informationen. Für XTB-Kunden war das Wissensangebot immer kostenfrei. Das Testgebiet „Wissensvermittlung“ schließt XTB deswegen mit der Testnote „sehr gut“ ab.

XTB Schulungsangebot

XTB bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung

Sehr Gut

Benutzerfreundlichkeit, die Erfahrungen bei XTB - Handel mit dem MetaTrader 4 oder der xStation

Einige Trader bewerten einen Online-Broker wie ein interessantes Wertpapier, rein nach harten Zahlen, Daten und Fakten. Andere Trader achten eher auf weiche Faktoren wie Kundenservice oder Zusatzangebote. In der Aktiendepot-Redaktion haben wir noch einen zusätzlichen Bereich getestet, nämlich die Erfahrungen mit der Benutzerfreundlichkeit der Webseite. Ein benutzerfreundliches Angebot ist bei einem Online-Broker absolut entscheidend, denn alle Aktivitäten finden ausschließlich über das Internet und die Handelssoftware statt. 

Die Startseite xtb.de wirkt solide und seriös, allerdings auch ein wenig überladen. Es wird sofort die Möglichkeit geboten, ein Handelskonto anzulegen. Dazu tragen auch ein Börsen-Siegel und eine übersichtliche Menüführung bei. Auch ohne App oder Installation war die Webseite von XTB im Test auf allen relevanten Endgeräten abrufbar, allerdings nicht ganz einfach, da die Seite nicht responsiv (responsiv = Webseite passt sich dem Endgerät des Nutzers an) programmiert ist. Wer regelmäßig im Internet unterwegs ist, kennt das Problem: fehlerhafte und nicht zielführende Verknüpfungen auf Webseiten. Beim Online-Broker XTB gab es diese glücklicherweise nicht. Sehr häufig wird von Menschen im Internet die Suchfunktion genutzt, nicht nur bei den Suchmaschinen Google und Bing, sondern auch auf Webseiten selbst. Bei XTB machen Besucher hier gute Erfahrungen, denn die Suchfunktion lässt sich direkt im Hauptmenü oben finden.

Eine benutzerfreundliche Webseite ist nur die eine Seite der Medaille, ähnlich wichtig ist die Trading-Software. Im Test bot XTB hier verschiedene Möglichkeiten, wie xStation, Metatrader (MT4), den Agena Trader sowie mobile Apps für sämtliche Endgeräte. Ein Demokonto ist ebenfalls verfügbar. Unser Testergebnis zur Benutzerfreundlichkeit von XTB fällt dementsprechend aus: die positiven Erfahrungen überwiegen, die Testnote ist daher „gut“.

Gut

Mobiler Wertpapierhandel - Gute App für iOS und Android vorhanden

Finanzinstrumente wie Leverage-Produkte (CFDs) und Trades am FX-Spot-Markt (Forex) wurden früher ausschließlich von Börsen-Professionals an Trading-Terminals mit vielen Bildschirmen gehandelt. Heute ist es theoretisch denkbar, diese Trades auch am Smartphone erfolgreich abzuwickeln. Praktisch wird dies durch qualitative Echtzeit-Daten (Charts in Real-Time) möglich. Deswegen ist es nur verständlich, dass auch einige Trader wissen wollen, ob auch bei XTB schon mobil gehandelt werden kann.

Damit Depot-Inhaber auch vom Smartphone oder Tablet aus handeln können, gibt es zwei technische Lösungswege: Responsive Webdesign oder eine App. Ein Anbieter kann seinen Kunden natürlich auch beide Varianten parallel anbieten. XTB hinterlässt hier einen guten Eindruck, denn mobiles Trading wird natürlich für iOS und Android angeboten und die Apps machen das Traden auch an Tablets sowie Smartwatch möglich. Aufgrund von positiven Nutzererfahrungen halten wir in der Aktiendepot-Redaktion die App für eine sehr gute Alternative zur Hauptplattform. Nach Bewertung dieser Faktoren haben wir an XTB die Teilnote „gut“ vergeben.

XTB setzt auf leistungsstarke Technologie

XTB setzt auf leistungsstarke Technologie

Gut

Orderarten & Orderzusätze - Durchschnittliche Auswahl als Limit-Orders

Buy und Sell, Kaufen und Verkaufen, Long und Short, Call und Put sind nur die Grundlage für Trades. Bei einem Wertpapierhändler mit Erfahrungen hört sich eine erfolgreiche Order in der Praxis eher so an: „Ich möchte mit 5.000 € Margin und Hebel 12:1 einen Rohstoff-CFD auf Gold, Stop Buy bei Kurs XY, sichere mir meinen Trade mit einer If-Done-Order für einen passenden Gold-Optionsschein ab.“ Das bedeutet: ein spekulativer Trade (Hebel 12:1) auf die Entwicklung des Goldpreises (Gold-CFD) wird nach Auslösung der ersten Order durch einen Hedge ergänzt, der die hinterlegte Sicherheitsleistung absichert. 

Damit angehende Trading-Experten und Trader auf ihrem Weg zum Börsen-Professional genauso umsichtig handeln können, braucht es also Orderarten und sinnvolle Orderzusätze. Im obigen Beispiel unter Umständen sogar zwei Konten bei verschiedenen Online-Brokern. XTB ist als Forex- und CFD-Spezialist für professionelle Trades ein solider Partner, denn es sind folgende Limit-Orders im Angebot: Buy Limit und Sell Limit. Als Zusatz kann Sell Stop und Buy Stop gewählt werden. Für die meisten Trader ist dies ausreichend, wer von einer größeren Vielfalt an Orderarten profitieren will, sollte sich hingegen woandershin orientieren. In der Testkategorie „Orderarten & Orderzusätze“ erhielt XTB von der Aktiendepot-Redaktion aus diesen Gründen die Testnote „befriedigend“.

Befriedigend

Zusatzangebote - Bonus und Cashback

CFD- und Forex-Broker wie XTB gibt es für Privatanleger noch nicht sehr lange, trotzdem ist der Markt schon stark umkämpft. Vor allem für Neukunden und Daytrader mit Erfahrungen ist das gut, denn es veranlasst die Online-Broker zu Zusatzangeboten. Bei XTB sind diese nach Einschätzung der Aktiendepot-Redaktion durchschnittlich, denn es gibt keinen Einzahlungsbonus für Neukunden oder Depotwechsler. Erfahrungen aus der Trading-Praxis zeigen: diese Werbemaßnahmen sind schön und gut, ersetzen aber natürlich keinen objektiven Vergleich von CFD-Brokern und Forex-Brokern. Entscheidender sind die Kosten für den Handel, die Qualität des Kundenservice und ob die Handelssoftware benutzerfreundlich ist. Es ist kein Zufall, dass schlechtes Abschneiden in diesen drei Testkategorien heute die häufigsten Gründe für den Depotwechsel sind. Immerhin bietet XTB zumindest gelegentlich einen Bonus auf die Einzahlung und dauerhaft ein Freunde-werben-Freunde-Programm sowie eine Cashback-Aktion. Damit bekommt XTB in unserem Zusatzangebote-Test insgesamt in der Kategorie Zusatzangebote dennoch nur eine „befriedigende“ Bewertung.

Befriedigend

Rechtliches - Guter Standard der rechtlich relevanten Texte

Für die Regulierung von XTB ist neben einer polnischen Aufsichtsbehörde auch die deutsche BaFin zuständig, obwohl der Broker seinen Hauptsitz in Warschau (Polen) hat. Nach Einschätzung der Aktiendepot-Redaktion ist dies als positiv zu bewerten. Das nächste Testgebiet auf xtb.de war der Qualitätsstandard der juristisch bedeutsamen Texte. Weil diese Inhalte von deutschen Rechtsanwälten verfasst wurden ist die Qualität entsprechend hoch. Vor der Kontoeröffnung bei diesem Online-Broker sollte man sich einen Überblick über die Konditionen und Vertragsbedingungen verschaffen. Das geht entweder direkt auf der Webseite oder über eine Google-Suche mit „XTB AGB PDF“. Im Leistungstest zu den rechtlichen Aspekten erzielt XTB ein „gutes“ Ergebnis.

Gut
Jetzt XTB Forex Konto eröffnen Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Im Aktiendepot-Test: Konnte XTB überzeugen?

JA der Broker XTB konnte im Test der Aktiendepot-Redaktion grundsätzlich überzeugen! Die Testnote ist im Durchschnitt eine 2,3. Besonders ausschlaggebend für dieses Testergebnis waren die transparenten Handelsbedingungen und das vollumfängliche Wissensangebot. XTB wendet sich mit seinem Angebot insbesondere an Einsteiger im Forex-Handel und ist diesen auch grundsätzlich zu empfehlen. Für Vieltrader könnte die relativ geringe Höhe der Einlagensicherung ein Ausschlusskriterium sein.

Zum Angebot von XTB

Rating

Bewertung
Kosten4Gut
Kundenservice3Befreidigend
Sicherheit3Befriedigend
Benutzerfreundlichkeit4Gut
Zum Anbieter DEGIRO