Aktiendepot

XTB Forex im Test

XTB Erfahrungen von Aktiendepot.de XTB Erfahrungen Note
Mindesteinzahlungkeine
GebührenSpread
DemoaccountJa
Zu XTB

XTB im Test: Solider Anbieter für Einsteiger im Forex-Handel

XTB ist eine Marke der X-Trade Brokers DM S.A. Hinter dem Angebot auf xtb.de steht also ein polnisches Unternehmen, der Hauptsitz befindet sich in Warschau. Der deutsche Firmensitz befindet sich in Frankfurt am Main. Die wichtigsten Produkte von XTB sind: Forex und CFDs, weitere Angebote gibt es für Indizes. Zudem stehen synthetische Aktien sowie ein Social Trading Bereich zur Verfügung. Mit dieser Zusammenstellung von Handelsmöglichkeiten präsentiert sich XTB als Forex- und CFD-Experte. Der Online-Broker ist seit dem Jahr 2002 am Markt und bietet seit 2009 seine Leistungen auch deutschen Kunden an.

Was hat XTB Forex-Tradern zu bieten?

Bei XTB ist der Devisenhandel als CFD möglich. Trader können je nach Währungspaar – knapp 50 stehen zur Auswahl – zu Spreads ab 0,1 Pips handeln; auch Micro-Lots sind handelbar. Es ist keine Mindesteinzahlung erforderlich und der Support ist an fünf Tagen rund um die Uhr erreichbar.

Hilft der Support auch deutschsprachigen Kunden?

Ja, auch deutschsprachige Kunde haben selbstverständlich die Möglichkeit, sich bei Unklarheiten an den Support zu wenden. Dieser steht werktags rund um die Uhr zur Verfügung. Besonders praktisch: Bei Fragen können sich Trader auch per Live-Chat an den Kundensupport wenden.

Überzeugt die Handelssoftware?

Positiv hervorzuheben ist, dass mit der xStation 5 und dem MetaTrader 4 zwei leistungsstarke Plattformen verfügbar sind. Die brokereigene xStation 5 ist besonders benutzerfreundlich und mit nützlichen Tools ausgestattet. Alternativ können Kunden dennoch auch auf den bei Forex-Händlern beliebten MT4 zurückgreifen.

Gibt es ein Demokonto bei XTB?

Ja, der Broker XTB ermöglicht es, sich 30 Tage lang mit der Software und dem Handelsangebot vertraut zu machen. Hierzu stehen Kunden 10.000 Euro virtuelles Kapital zur Verfügung. Über den Demoaccount haben Trader Zugriff auf mehr als 3.000 globale CFD-Märkte und können den Handel bei XTB risikofrei ausprobieren.

Pro

  • Keine Mindesteinzahlung erforderlich
  • Kostenfreies Demokonto verfügbar
  • xStation 5 und MetaTrader 4 als leistungsstarke Plattformen
  • Trading auch unterwegs per App möglich
  • Devisen (als CFD) ab 0,1 Pips handeln
  • Chat werktags 24 Stunden erreichbar
Zu XTB

Contra

  • Kein Kundensupport an den Wochenenden
  • Demokonto nur 30 Tage lang verfügbar
Jetzt zu XTB

Kosten für den Handel - Transparente Handelsgebühren

Je häufiger ein Trader handelt, umso höher sind die Kosten, die für den Börsenhandel anfallen. Die Kosten wirken sich natürlich auch auf die Rendite aus. Abhängig von der Höhe der Gebühren, kann die Rendite des Händlers dadurch deutlich geschmälert werden. Außerdem entscheiden die meisten Kunden zunächst Nach den Konditionen eines Anbieters. Daher untersuchten wir in unserem Vergleich zuerst auch die Kosten und Gebühren. Einfluss auf unser Testergebnis haben dabei unter anderem die Höhe der Spreads, die Provisionen, Kommissionen sowie in die Höhe der Mindesteinlage und weitere Gebühren aus dem Preisverzeichnis.

Ein Wertpapierdepot bei XTB ist jederzeit kostenlos. Bei XTB wird grundsätzlich keine Mindesteinlage voraussetzt. Weil XTB ein Forex- und CFD-Broker ist, können Kunden zwischen 3 Kontotypen wählen: Basic-Konto (fixe Spreads), Standard-Konto (variable Spreads), Professional-Konto (variabler Markt-Spread). Außerdem bietet XTB die Wahl zwischen Demo- und Live-Konto an. Wer über XTB am globalen Kassamarkt für Devisen (Forex, FX) mit gehebelten Differenzkontrakten (CFDs) handeln will, muss mit folgenden Kosten für das Trading rechnen: 0,8% Provision und Spreads ab 0,1 bis zum fixen Spread von 2,0. Im FX-Trading sind Lot-Größen ab 0,1 möglich. Trades mit CFDs sind mit einem maximalen Hebel von 1:200 möglich.

Wichtig für positive Erfahrungen mit einem CFD-Broker ist eine große Bandbreite von Basiswerten (Underlyings): Im Test konnte XTB bei diesem Punkt überzeugen, weil eine ganze Reihe Devisen sowie CFDs auf Indizes, Aktien CFDs, Rohstoffe und sogar synthetische Aktien vorhanden waren.

Abgesehen von der Höhe der Spread und Kommissionen sind auch transparente und nachvollziehbare Konditionen wichtig. Bei XTB im Test waren die Transparenz der Gebühren gegeben. Das des Preis-Leistungsverzeichnis war sofort und schnell auffindbar.

Für XTB gibt es aus der Vergangenheit einige Bewertungen von relevanten Fachmagazinen. 2013 wurde der Broker „Bester Forex Broker“ von Parkiet, 2013 „Best EMEA Currency Forecaster Q2“ von Bloomberg und 2013 und 2014 bester CFD Broker in der BÖRSE.

Über 15 Kriterien wurden in der wichtigen Testkategorie „Kosten für den Handel“ ausgewertet. XTB konnte sich dabei die Teilnote „gut“ sichern.

Gut

Erfahrungen mit dem XTB-Kundenservice - Live-Chat funktioniert mitunter nicht

Wenn sich ein Kunde für oder gegen einen Anbieter entscheidet, so sind unsere Erfahrung nach nicht nur die Konditionen entscheidend, sondern auch die Qualität des Kundenservice. Das gilt insbesondere für Anleger, die mit hohen Handelsvolumen traden. Bei der Qualität des Supports prüfen wir nicht nur die Kompetenz der Mitarbeiter, sondern auch die Anzahl der Kontaktmöglichkeiten sowie die zeitliche Verfügbarkeit der Mitarbeiter. Da der CFD und Forex Handel rund um die Uhr angeboten wird, sollte auch die zeitliche Verfügbarkeit des Supports in diesen Zeiten gegeben sein. XTB konnte im Test über E-Mail, Telefon sowie Live Chat erreicht werden. Der Kundendienst ist rund um die Uhr erreichbar. Allerdings funktionierte während des Tests der Live-Chat nicht, sondern leitete zum E-Mail-Kontaktformular um. Darüber hinaus bietet XTB die Möglichkeit dem Angebot über die sozialen Medien Facebook und Twitter zu folgen. Die Informationen sind schnell auffindbar, aber die praktischen Erfahrungen von Nutzern sind nicht optimal. Daher bekommt XTB eine „befriedigende“ Testnote für den gebotenen Kundenservice.

Befriedigend

XTB im Risiko-Test - gute Informationspolitik und Absicherung

Bei einem Online-Broker mit riskanten Finanzprodukten wie CFDs (Hebelprodukte) und Forex (Devisenhandel) sind das Risiko von Broker und Trader nicht einfach zu trennen. Um XTB in der Testkategorie „Risiko“ realistisch prüfen zu können, wurden alle Aspekte getestet: von der Kommunikation der Handelsrisiken über die Aufbewahrung der Kundeneinlagen und die Einlagensicherung bis hin zu besonderen Maßnahmen des Brokers. CFD- und Forex-Trading ist riskant und kann sehr gewinnbringend sein. Trader mit Erfahrung wissen um diesen besonderen Zusammenhang oder sie sind spätestens nach einer kurzen Information durch XTB voll im Bild. Für sehr unbedarfte Anleger ist ein Differenzkontrakt unter Umständen „so was ähnliches wie ein Tagesgeldkonto, nur halt mit viel mehr Gewinn“. Wenn die Informationen bei möglichen Kunden so weit auseinander liegen, ist natürlich der Anbieter gefordert. Über Risikohinweise zwei Mal auf jeder Seite als Einzelartikel und zusätzlich im Fußbereich (Footer) der Webseite strengt sich XTB hier sichtlich an.

Alle Einlagen von Kunden müssen vom Online-Broker also zwingend separat vom eigenen Vermögen aufbewahrt werden. Da XTB auf die getrennte Aufbewahrung des Kundenvermögens auf deutschen Konten setzt, erfüllt der Anbieter die gesetzlichen Mindestauflagen. Weil die Regulierungsbehörden die Finanzbranche und ihre Risiken mittlerweile kennen, wurde mit der Einlagensicherung ein weiteres Sicherheitsnetz eingezogen. XTB hat sich dabei für folgende Lösung entschieden: bis zu einem Gegenwert von EUR 22.000 in PLN sind 90 Prozent und bis zu einem Wert von EUR 3.000 in PLN zu 100 Prozent des Vermögens gesichert. Dies reicht in vielen Fällen sicher nicht, um das höhere Depot-Volumen eines Vieltraders ausreichend abzudecken. Da XTB aber sehr sorgfältig und ausführlich auf die Risiken an den Devisenmärkten hinweist, erhält der Anbieter aus Polen im Test dennoch die Testnote „gut“.

Gut

XTB: Erfahrungen mit der Sicherheit - Sichere SSL-Verschlüsselung

Es überrascht sicherlich nicht, dass sich neuen Kunden vor der Wahl eines Anbieters sich genau über ihn informieren. Die erste Informationsquelle ist dabei Google. Dort werden Suchbegriffe wie „XTB Erfahrungen“ oder „XTB Seriös“ eingegeben. Abgesehen von persönlichen Kundenerfahrungen, die hier gesucht werden, möchten Verbraucher wissen, wie es um die Sicherheit des Unternehmens bestellt ist. Auch wir prüfen, ob XTB ein sicherer Broker ist. Dazu führten wir unter anderem eine einen SSL-Test durch. Dabei handelt es sich um den Test der Sicherheit der Website sowie des Login Bereichs. Wie sehen die Ergebnisse aus?

Natürlich sind wir keine absoluten IT-Experten. Daher können wir nur die grundlegenden Aspekte der Online Sicherheit prüfen. Positiv ist, dass sowohl die Website als auch der Login Bereich den aktuellen Anforderungen der SSL-Verschlüsselung entspricht Darüber hinaus haben wir geprüft, ob es bereits in der Vergangenheit Probleme mit Hackern oder Datenlecks gegeben hat. Glücklicherweise konnten wir hier keine Informationen darüber finden, was bedeutet das es keine erfolgreichen Hackerangriffe gegeben hat. Wir würden uns darüber hinaus allerdings noch wünschen, dass XTB seine Kunden darüber informiert, wie sie selbst den Sicherheitsstandard erhöhen können. Auch ein Benachrichtigungsservice für verdächtige Aktivitäten wäre empfehlenswert. Alles in allem können wir den Broker daher hier nur die Teilnote „befriedigend“ geben.

Befriedigend

Wissensvermittlung - Vollumfängliches Wissensangebot

Der Handel mit CFDs und Devisen erfordert viel Erfahrung, Marktkenntnis und Wissen. Bei Erfahrungen kann ein Broker XTB nur wenig helfen, bei der Marktbeobachtung und Wissensvermittlung hingegen schon. Deswegen haben die Tester der Aktiendepot-Redaktion nach dem Sicherheitscheck von XTB als nächstes das Wissensangebot des Brokers auf den Prüfstand gestellt. Es gibt zahlreiche Unterseite (wie FAQ oder das Börsenlexikon) auf xtb.de. mit denen potentielle Kunden angesprochen werden.

Auf xtb.de werden außerdem sowohl Trading-Webinare (online) als auch Trading-Seminare (offline) angeboten. Zu diesen finden sich auch Termine und eine Voranmeldung ist möglich. Ergänzt wird dieses sehr umfangreiche Angebot durch einen Youtube-Kanal, tägliche Marktanalyse, Trading News und einen Medienbereich mit vielen weiteren Informationen. Für XTB-Kunden war das Wissensangebot immer kostenfrei. Das Testgebiet „Wissensvermittlung“ schließt XTB deswegen mit der Testnote „sehr gut“ ab.

XTB Schulungsangebot

XTB bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung

Sehr Gut

Benutzerfreundlichkeit, die Erfahrungen bei XTB - Handel mit dem MetaTrader 4 oder der xStation

Ein Testbereich, der in vielen Vergleichen häufig zu kurz kommt, ist die Benutzerfreundlichkeit der Website. Auch wenn es vielen Verbrauchern gar nicht so bewusst ist, so entscheiden sie intuitiv doch auch danach, ob die Website gut zu bedienen ist oder nicht. Denn wenn der Verbraucher die gesuchten Informationen nicht schnell findet, so entsteht bei ihm der Eindruck, dass das Unternehmen etwas verbergen möchte. Natürlich ist dieses Gefühl nicht offensichtlich, doch im Unterbewusstsein wirkt es auf uns ein. Auch hier haben wir auch den Broker XTB in dieser Kategorie genauer untersucht.

Unserer Meinung nach, wirkt die Startseite xtb .de seriös und solide aufgebaut. Unserer Meinung nach ist sie allerdings etwas zu überladen. Positiv ist, dass der Verbraucher sofort die Möglichkeit hat, ein neues Konto zu eröffnen. Zu finden sind zudem die aktuellen Börsenkurse. Eine übersichtliche Menüführung ist gegeben. Wichtig war für uns auch, ob es eine für Mobilgeräte optimierte Webseite gibt. Wir können bestätigen, dass XTB auch eine für Smartphone und Tablet optimierte Website präsentiert. Das heißt, dass Verbraucher nicht unbedingt eine Broker App herunterladen müssen.

Abgesehen von der Website, prüften wir auch, ob denn die Handelsplattform ebenfalls benutzerfreundlich gestaltet ist. Hier bietet XTB eine breite Auswahl an Möglichkeiten. Auf die Unternehmenseigenen Angebote hat XTB natürliche mehr Einfluss, als auf die externe Lösung wie MetaTrader. Bei den Unternehmenseigenen Lösungen können wir eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit attestieren. Das Resultat unseres Tests in dieser Kategorie ist die Note „gut“.

Gut

Mobiler Wertpapierhandel - Gute App für iOS und Android vorhanden

Schon seit einiger Zeit können Trader den CFD und Forex Handel auch mobil über das Smartphone abwickeln. Mittlerweile ist es eigentlich keine Fragen mehr, ob ein Broker eine App bietet, sondern in welchem Umfang und in welcher Qualität. Selbstverständlich untersuchten wir auch das Angebot von XTB in Sachen mobile Trading.

Damit Depot-Inhaber auch vom Smartphone oder Tablet aus handeln können, gibt es zwei technische Lösungswege: Responsive Webdesign oder eine App. Ein Anbieter kann seinen Kunden natürlich auch beide Varianten parallel anbieten. XTB hinterlässt hier einen guten Eindruck, denn mobiles Trading wird natürlich für iOS und Android angeboten und die Apps machen das Traden auch an Tablets sowie Smartwatch möglich. Aufgrund von positiven Nutzererfahrungen halten wir in der Aktiendepot-Redaktion die App für eine sehr gute Alternative zur Hauptplattform. Nach Bewertung dieser Faktoren haben wir an XTB die Teilnote „gut“ vergeben.

XTB setzt auf leistungsstarke Technologie

XTB setzt auf leistungsstarke Technologie

Gut

Orderarten & Orderzusätze - Durchschnittliche Auswahl als Limit-Orders

Buy und Sell, Kaufen und Verkaufen, Long und Short, Call und Put sind nur die Grundlage für Trades. Bei einem Wertpapierhändler mit Erfahrungen hört sich eine erfolgreiche Order in der Praxis eher so an: „Ich möchte mit 5.000 € Margin und Hebel 12:1 einen Rohstoff-CFD auf Gold, Stop Buy bei Kurs XY, sichere mir meinen Trade mit einer If-Done-Order für einen passenden Gold-Optionsschein ab.“ Das bedeutet: ein spekulativer Trade (Hebel 12:1) auf die Entwicklung des Goldpreises (Gold-CFD) wird nach Auslösung der ersten Order durch einen Hedge ergänzt, der die hinterlegte Sicherheitsleistung absichert. 

Damit angehende Trading-Experten und Trader auf ihrem Weg zum Börsen-Professional genauso umsichtig handeln können, braucht es also Orderarten und sinnvolle Orderzusätze. Im obigen Beispiel unter Umständen sogar zwei Konten bei verschiedenen Online-Brokern. XTB ist als Forex- und CFD-Spezialist für professionelle Trades ein solider Partner, denn es sind folgende Limit-Orders im Angebot: Buy Limit und Sell Limit. Als Zusatz kann Sell Stop und Buy Stop gewählt werden. Für die meisten Trader ist dies ausreichend, wer von einer größeren Vielfalt an Orderarten profitieren will, sollte sich hingegen woandershin orientieren. In der Testkategorie „Orderarten & Orderzusätze“ erhielt XTB von der Aktiendepot-Redaktion aus diesen Gründen die Testnote „befriedigend“.

Befriedigend

Zusatzangebote - Bonus und Cashback

CFD- und Forex-Broker wie XTB gibt es für Privatanleger noch nicht sehr lange, trotzdem ist der Markt schon stark umkämpft. Vor allem für Neukunden und Daytrader mit Erfahrungen ist das gut, denn es veranlasst die Online-Broker zu Zusatzangeboten. Bei XTB sind diese nach Einschätzung der Aktiendepot-Redaktion durchschnittlich, denn es gibt keinen Einzahlungsbonus für Neukunden oder Depotwechsler. Erfahrungen aus der Trading-Praxis zeigen: diese Werbemaßnahmen sind schön und gut, ersetzen aber natürlich keinen objektiven Vergleich von CFD-Brokern und Forex-Brokern. Entscheidender sind die Kosten für den Handel, die Qualität des Kundenservice und ob die Handelssoftware benutzerfreundlich ist. Es ist kein Zufall, dass schlechtes Abschneiden in diesen drei Testkategorien heute die häufigsten Gründe für den Depotwechsel sind. Immerhin bietet XTB zumindest gelegentlich einen Bonus auf die Einzahlung und dauerhaft ein Freunde-werben-Freunde-Programm sowie eine Cashback-Aktion. Damit bekommt XTB in unserem Zusatzangebote-Test insgesamt in der Kategorie Zusatzangebote dennoch nur eine „befriedigende“ Bewertung.

Befriedigend

Rechtliches - Guter Standard der rechtlich relevanten Texte

Für die Regulierung von XTB ist neben einer polnischen Aufsichtsbehörde auch die deutsche BaFin zuständig, obwohl der Broker seinen Hauptsitz in Warschau (Polen) hat. Nach Einschätzung der Aktiendepot-Redaktion ist dies als positiv zu bewerten. Das nächste Testgebiet auf xtb.de war der Qualitätsstandard der juristisch bedeutsamen Texte. Weil diese Inhalte von deutschen Rechtsanwälten verfasst wurden ist die Qualität entsprechend hoch. Vor der Kontoeröffnung bei diesem Online-Broker sollte man sich einen Überblick über die Konditionen und Vertragsbedingungen verschaffen. Das geht entweder direkt auf der Webseite oder über eine Google-Suche mit „XTB AGB PDF“. Im Leistungstest zu den rechtlichen Aspekten erzielt XTB ein „gutes“ Ergebnis.

Gut
Jetzt XTB Forex Konto eröffnen Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Im Aktiendepot-Test: Konnte XTB überzeugen?

JA der Broker XTB konnte im Test der Aktiendepot-Redaktion grundsätzlich überzeugen! Die Testnote ist im Durchschnitt eine 2,3. Besonders ausschlaggebend für dieses Testergebnis waren die transparenten Handelsbedingungen und das vollumfängliche Wissensangebot. XTB wendet sich mit seinem Angebot insbesondere an Einsteiger im Forex-Handel und ist diesen auch grundsätzlich zu empfehlen. Für Vieltrader könnte die relativ geringe Höhe der Einlagensicherung ein Ausschlusskriterium sein.

Zum Angebot von XTB

Rating

Bewertung
Kosten4Gut
Kundenservice3Befreidigend
Sicherheit3Befriedigend
Benutzerfreundlichkeit4Gut
Unsere Empfehlung