XTB Schulungsangebote – Trading Akademie, Webinare und Wissensdatenbank des CFD und Forex Brokers im Test!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 11.03.2021


xtbDer polnische CFD- und Forex-Broker XTBa kann nicht nur durch seine Gebührenstruktur und das umfangreiche Angebot handelbarer Basiswerte überzeugen. Auch im Bereich der XTB Weiterbildung sammelt er zahlreiche Argumente für sich. Anleger haben beispielsweise die Möglichkeit, über die Trading Akademie Lerninhalte entsprechend ihrer Erfahrungsstufe zu bearbeiten. Außerdem werden wöchentlich mehrere Live Webinare abgehalten, auf die Interessierte sogar danach noch für einige Zeit Zugriff erhalten. Alle Weiterbildungsmöglichkeiten stellen wir in diesem Ratgeber detailliert vor. Außerdem wird eine Übersicht über die weiteren Serviceangebote des Brokers geboten.

  • Broker bietet zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Trading Akademie bietet Inhalte für Anfänger und Profis
  • Regelmäßige Live Webinare von bekannten Marktexperten
  • Umfangreicher FAQ Bereich stellt Grundlagenwissen zur Verfügung
  • 0% Kommission bei monatlichen Umsätzen bis 100.000 EUR
Jetzt XTB Konto eröffnen und zu günstigen Konditionen handeln: www.xtb.com/deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Ein Überblick über die Möglichkeiten zur XTB Weiterbildung

In diesem Ratgeber möchten wir im Detail die Möglichkeiten zur XTB Weiterbildung beim polnischen CFD- und Forex-Broker aufzeigen. Bevor wir die einzelnen Punkte jedoch im Detail vorstellen, beginnen wir mit einem Überblick. Dadurch können Anleger XTB in einem CFD Broker Vergleich mit anderen Anbietern vergleichen. Ein solcher Vergleich sollte stets unter mehreren Gesichtspunkten durchgeführt werden. Neben den Weiterbildungsangeboten sollte der Fokus beispielsweise auch auf den Gebühren, der Auswahl handelbarer Basiswerte oder dem Kundensupport liegen.

Die Hauptkategorie „Ausbildung“ die Anleger auf der Website des Brokers finden, umfasst diese drei Kategorien:

  • Trading Academy
  • Live Webinare
  • FAQ

Jeder dieser Bereiche wird im Nachfolgenden noch ausführlich vorgestellt. Wir zeigen dabei, in welche Rubriken die Lerninhalte der XTB Akademie eingeteilt werden können und wie Anfänger, Fortgeschrittene und Profis schnell zu den benötigten Informationen gelangen.

Einen Bezug nimmt dieser Ratgeber natürlich auch zu den Live Webinaren im Angebot des Brokers. Dieser Bereich wird zum einen allgemein vorgestellt und dabei erklärt, auf welche Details bei der Anmeldung zu einem Webinar zu achten ist. Außerdem wird das Angebot XTB BullishOutlook im Detail beschrieben. Abschließend widmen wir uns dem FAQ Bereich. In diesem finden Anleger Informationen zu grundlegenden Themen rund um das Thema Trading bei XTB.

Weitere Möglichkeiten, sich beim Broker neues Wissen anzueignen, bestehen darüber hinaus über das XTB Demokonto und den Kundensupport. Da diese beiden Bereiche klassischerweise jedoch nicht den Schulungsangeboten zuzurechnen sind, gehen wir im Rahmen dieses Ratgebers nur oberflächlich darauf ein.

Der Handel mit echten Aktien ist inzwischen auch beim polnischen Online-Broker XTB möglich

Der Handel mit echten Aktien ist inzwischen auch beim polnischen Online-Broker XTB möglich

Was Anleger über den polnischen CFD- und Forex-Broker wissen müssen

In diesem Ratgeber stehen in erster Linie die Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung bei XTB im Vordergrund. Wer diese Informationen im Rahmen eines Broker Vergleichs nutzen möchte, sollte sich allerdings auch mit dem Broker an sich befassen. Aus diesem Grund stellen wir in diesem Abschnitt XTB in Kürze vor und nennen dessen wichtigste Eigenschaften.

Die Gründung des Brokers fand im Jahr 2002 in Warschau statt, damals noch unter dem Namen X-Trade. Während Hebelprodukte auf Forex anfangs das Kerngeschäft des Brokers darstellten, wurde das Angebot im Laufe der Jahre stetig erweitert. Heute können Anleger unter anderem CFDs auf Forex, Aktien, Indizes, ETFs, Rohstoffe und Kryptowährungen sowie echte Aktien und echte ETFs bei XTB handeln.

Dadurch umfasst das Angebot des Brokers mittlerweile weit über 3.000 Märkte, wobei der Großteil hiervor auf echte Aktien und Aktien-CFDs entfällt. Grundsätzlich ist das Angebot jedoch in allen Bereichen groß genug, um einen breiten Kundenstamm anzusprechen. Diese können den Broker beispielsweise über das kostenlose Demokonto von XTB kennenlernen. Hier haben sie die Möglichkeit, risikolos in alle Basiswerte zu investieren. Ihr eigenes Kapital kommt dabei nicht zum Einsatz, stattdessen wird ihnen ein Virtuelles durch den Broker zur Verfügung gestellt.

Mit Niederlassungen in mehreren europäischen Ländern gehört XTB zweifelsohne zu den größten Brokern Mitteleuropas. Durchaus beachtlich ist dabei, dass neben dem Gesamtangebot der Website auch der Kundensupport in deutscher Sprache verfügbar ist. So müssen Anleger aus Deutschland nicht zwingend Fremdsprachenkenntnisse aufweisen, wenn sie das Angebot wahrnehmen und auf Fragen oder Probleme stoßen.

Jetzt XTB Konto eröffnen und zu günstigen Konditionen handeln: www.xtb.com/deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

XTB Weiterbildung über die Trading Academy möglich

Schulungs-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten gehören zu den Zusatzangeboten, die bei zahlreichen Brokern zu finden sind. Auch XTB bildet hiervon keine Ausnahme und stellt Interessierten die Trading Academy zur Verfügung. An diesem Ort finden Anleger zahlreiche Unterrichtseinheiten und Kurse, über die sie ihr Wissen vertiefen können.

Wenngleich es wahrscheinlich unerfahrene Trader sind, die am meisten Unterstützung benötigen, richten sich die XTB Schulungsangebote nicht allein an diese. Vom Anfänger bis hin zum Experten – jeder findet bei XTB Informationen, die seinem Kenntnisstand entsprechen. Dementsprechend wurden die Kurse der Trading Akademie folgendermaßen unterteilt:

  • Anfänger
  • Fortgeschritten
  • Experte
  • Premium

Über den Anfänger-Bereich wird in erster Linie Basiswissen vermittelt. Unerfahrenen Anlegern sollen hier Grundlagen über die Handelsplattformen und handelbare Instrumente vermittelt werden. Dieser Bereich gliedert sich in 28 Lektionen. Mit 29 Unterrichtseinheiten hält der Fortgeschrittenen-Bereich eine ähnliche hohe Anzahl bereit. Dieser richtet sich an Anleger, die bereits über ein grundlegendes Wissen verfügen und sich näher über komplexe Werkzeuge und Techniken informieren möchten.

Von allen Kategorien bietet der Experten-Bereich den geringsten Umfang. Die acht Unterrichtseinheiten behandeln verschiedene Aspekte Technischen Analyse und der Fundamentalanalyse. In allen Leveln beträgt die Lesedauer der Artikel etwa 10 bis 15 Minuten, so dass sich Anleger bereits mit geringem Zeitaufwand weiterbilden können. Jede Einheit wird außerdem mit einem Quiz abgeschlossen, welches Fragen zum Gelernten beinhaltet.

Neben der Anzeige der Lektionen nach Leveln ist weiterhin eine Darstellung nach Themen möglich. Hier erfolgt eine Unterteilung nach Basiswissen, Fortgeschritten und Experte. Es handelt sich dabei jedoch um die gleichen Unterrichtseinheiten.

Gut zu wissen

Die gesamte XTB Academy ist für jedermann frei zugänglich und kann damit auch von Anlegern aufgerufen werden, die bisher nicht beim Broker angemeldet sind – mit einer Ausnahme. Zusätzlich zu den drei vorgestellten Leveln gibt es noch den Premium-Bereich. Zugang zu diesem erhalten Anleger nur über die xStation App, eine Kontoeröffnung wird hierfür vorausgesetzt.

In nur wenigen Minuten das XTB Live-Konto eröffnen und direkt mit dem Aktienhandel starten

In nur wenigen Minuten das XTB Live-Konto eröffnen und direkt mit dem Aktienhandel starten

Mehrmals pro Woche: Live Webinare von XTB

Das zuvor vorgestellte Schulungsangebot ist mit einem großen Vorteil verbunden. Interessierte können die Unterrichtseinheiten jederzeit und von jedem Ort aus aufrufen. Die Lektionen müssen nicht der Reihe nach bearbeitet werden und es gibt auch sonst keine Vorgabe, wie das Angebot wahrzunehmen ist. So können sich Anleger in ihrem eigenen Tempo weiterbilden und dies beispielsweise auch im Zug oder während der Mittagspause tun.

Deutlich weniger Flexibilität, dafür einen ungleich höheren Informationsgehalt, bietet das nachfolgend vorgestellte Angebot zur XTB Weiterbildung. Es handelt sich dabei um Live Webinare, die durch den Broker in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Es gibt dabei wiederkehrende Formate wie beispielsweise „MMM – Marktanalyse mit Max“, das jeden Dienstag und Donnerstag live um 9:30 Uhr gesendet wird. Weitere Formate werden im Rhythmus von ein bis zwei Wochen gesendet, ebenfalls zumeist dienstags und donnerstags.

Unter anderem diese Themen behandeln XTB Webinare: Aktien, allgemeine Marktüberblicke, Analyse von Marktentwicklungen oder aktuelle Trading Chancen. Durchgeführt werden die Webinare in der Regel von bekannten Handels- und Marktexperten durchgeführt, so dass tatsächlich auch ein Mehrwert erwartet werden kann. Bei einer Dauer von 30 bis 60 Minuten je Webinar ist der Aufwand für Anleger ebenfalls überschaubar.

Während die Teilnahme an einem Webinar kostenlos ist, wird jedoch eine vorherige Anmeldung vorausgesetzt. Dies ist möglich, in dem Anleger direkt in der kalendarischen Übersicht der Webinare auf „Teilnehmen“ klicken. In das sich öffnende Formular müssen anschließend dann nur noch Vor- und Nachname, eine gültige E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer eingetragen werden.

XTB FAQ: eine umfangreiche Wissensdatenbank mit vielen Artikeln

Wie dargelegt sind Anleger oftmals auf der Suche nach Informationen, weil sie ihr Tradingwissen vertiefen möchten. In diesem Fall können die beiden vorgestellten Schulungsangebote – die XTB Akademie und die Live Webinare – weiterhelfen. Hin und wieder stoßen sie jedoch vor ein akutes Problem, welches über diese Angebote nicht abgedeckt wird. In diesem Fall kann ein Besuch des FAQ-Bereichs möglicherweise schnell weiterhelfen.

Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Wissensdatenbank rund um das Thema Trading bei XTB. Diese ist in drei Oberrubriken eingeteilt:

  • Ihr Handelskonto
  • Handelsplattformen
  • Trading Lexikon

Diese Rubriken sind darüber hinaus in Unterrubriken aufgeteilt, die einen oder mehrere Artikel enthalten. So sind in der Rubrik „Ihr Handelskonto“ etwa Informationen zur richtigen Brokerwahl, den ersten Schritten bei XTB oder den Einzahlungsmöglichkeiten enthalten. Insgesamt sind acht Artikel in vier Unterrubriken zu finden. Die Rubrik Handelsplattformen gliedert sich feiner in drei weitere Rubriken, die jeweils nach den verfügbaren Handelsplattformen benannt sind: MT4, xStation und xStation Trading App.

Den größten Informationsgehalt bietet die Rubrik Trading Lexikon. Die 22 Unterrubriken, die dort vorzufinden sind, enthalten 30 Artikel zu unterschiedlen Begriffen des Tradings. Erklärt wird beispielsweise, was Ask- und Bid-Preis sind oder woran eine Hammer Formation erkannt wird. Unter „Handeln“ sind außerdem alle Instrumente zusammengefasst, die bei XTB getradet werden können: ETF, Kryptowährungen, Indizes, Forex, CFDs und Rohstoffe.

XTB bietet einen Schnellzugriff auf die beliebtesten Artikel der FAQ. Außerdem können Anleger die Suchfunktion nutzen und so direkt zum Ziel gelangen.

Jetzt XTB Konto eröffnen und zu günstigen Konditionen handeln: www.xtb.com/deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Webinar im Detail vorgestellt: XTB BullishOutlook

Bereits zuvor wurde Bezug genommen auf die Themen der XTB Webinare: Aktien, Marktausblicke und Tradingchancen wurden dabei genannt. Im Nachfolgenden möchten wir ein Webinar detailliert  vorstellen, welches jedes zweiten Donnerstag im Monat um 18:30 Uhr gesendet wird. Es handelt sich hierbei um eine Zusammenarbeit zwischen XTB und BullishOutlook, betreut wird das Angebot von Martin Goersch und Georg Blaeser.

Dabei handelt es sich um zwei Persönlichkeiten, die bereits seit mehr als 15 Jahren an den internationalen Börsen aktiv sind. In dieser Zeit konnten sie zahlreiche Erfahrungswerte sammeln, die sie über das Webinar-Angebot von XTB an interessierte Anleger weitergeben. Das XTB BullishOutlook Webinar richtet sich in erster Linie an private Anleger, die nicht hauptberuflich traden und damit nicht den ganzen Tag über am PC sitzen und Informationen sammeln können.

Aus diesem Grund bieten Goersch und Blaeser zunächst einen allgemeinen Marktüberblick, bevor sie Anlagemöglichkeiten anhand von Charttechnik, klassischer Markttechnik und selbst entwickelten Indikatoren erläutern. Die Länge der Videos beträgt rund eine Stunde, so dass stets ausreichend Zeit ist, auf zahlreiche Aspekte einzugehen.

Wie bereits bei der Vorstellung der Live Webinare angemerkt, setzt auch dieses Angebot eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme voraus. Kosten für den Teilnehmer entstehen dadurch jedoch nicht. Die kommenden Termine dieses Webinars können entweder dessen Detailseite oder dem Kalender, in dem sämtliche Webinare eingetragen sind, entnommen werden. Übrigens gibt es auch die Möglichkeit, verpasste Folgen nachträglich anzusehen. XTB speichert jeweils die letzten beiden Ausgaben, die jederzeit in Form eines YouTube-Videos abrufbar sind.

Der Erfolg beginnt mit der richtigen Handelsplattform - XTB bietet zwei leistungsstarke Plattformen

Der Erfolg beginnt mit der richtigen Handelsplattform – XTB bietet zwei leistungsstarke Plattformen

Welche weiteren Angebote stellt der Broker zur Verfügung?

Die XTB Schulungsangebote sind nur eines von mehreren Zusatzangeboten, über welche interessierte Trader tiefergehende Informationen erhalten können. Auf der Website des Brokers gibt es neben dem Punkt „Ausbildung“ eine weitere Hauptkategorie, auf die dieses Kriterium zutrifft: Marktanalysen.

In diesem Bereich finden Anleger zahlreiche interessante Neuigkeiten rund um die von ihnen gehandelten Märkte. Die Newsartikel nehmen dabei stets Bezug auf politische, ökonomische oder marktwirtschaftliche Entwicklungen und zeigen, welche Auswirkungen diese auf die Märkte haben könnten. Täglich werden mehrere Artikel veröffentlicht, so dass Interessierte stets Zugriff auf aktuelle Informationen haben.

Für deutsche Anleger ist dabei besonders interessant, dass der deutsche Leitindex DE30, als der DAX Index, verhältnismäßig häufig Thema der Marktanalysen ist. Dadurch sind sie stets über dessen Entwicklung informiert. Weiterhin muss positiv angemerkt werden, dass sämtliche Meldungen auf Deutsch verfasst werden. Für einen internationalen Broker ist dies nicht selbstverständlich. Auf gleiche Art und Weise verfährt XTB jedoch bei allen Sprachvarianten der Website. Auch Anleger aus beispielsweise Ungarn, China, Spanien, Italien oder lateinamerikanischen Staaten erhalten Newsmeldungen, die für sie eine Bedeutung haben könnten, in Landessprache.

Neben umfangreichen Marktanalysen bietet XTB außerdem einen Wirtschaftskalender, in den Ereignisse, die für Anleger wichtig sind, eingetragen werden. Über den Bereich „Marktsentiment“ können Interessierte abrufen, ob Investoren in den jeweiligen Märkten derzeit Kauf- oder Verkaufspositionen halten. Außerdem bietet XTB eine Übersicht über Top Instrumente in Bezug auf die Kursentwicklung am Markt.

Abgerundet wird das Angebot durch eine Übersicht der Realtime-Kurse aller bei XTB handelbaren Instrumente.

Fazit: Interessierte finden zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung

Wie anfangs bereits dargelegt, sollten mehrere Aspekte eines Brokers in einem Vergleich mehrerer Anbieter berücksichtigt werden. Gerade unerfahrene Trader sollten dabei auch die Weiterbildungsmöglichkeiten achten. Diese befinden sich im Angebot vieler Broker. Schließlich haben auch diese ein Interesse daran, dass Privatanleger ihr Wissen nach und nach ausbauen und dadurch über längere Zeit Kunde des Unternehmens bleiben. Wie sehen die Möglichkeiten zur XTB Weiterbildung im Speziellen aus? Diese Frage haben wir im Verlaufe dieses Ratgebers im Detail beantwortet. Die Trading Akademie wurde dabei ebenso vorgestellt wie die Live Webinare und die FAQ. Außerdem wurden einige Punkte genannt, wie sich Anleger darüber hinaus fortbilden und weitere Informationen sammeln können.