libertex bewertung

Libertex Erfahrungen 2022– Der große Test des FX & CFD-Brokers!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 27.01.2022

Der Broker Libertex hat seinen Hauptsitz auf Zypern und wird hier auch durch die CySEC reguliert. Der Anbieter setzt auf den Forex- sowie den CFD-Handel. Eines der wichtigsten Merkmale ist, dass der Broker eine sehr umfassende Auswahl an Assets hat, aus denen Trader wählen können. Neben Währungen und Aktien-CFDs, steht zum Beispiel auch die Option zur Verfügung, den Handel mit digitalen Währungen in Angriff zu nehmen.

Jetzt zu Libertex und Konto eröffnen!75.3% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Libertex Erfahrungen im Test: keine Spreads und kostenfreies Demokonto

Im europäischen Bereich ist der Broker Libertex noch nicht so bekannt, dabei ist er bereits seit 1997 am Markt aktiv und bringt daher Erfahrungen von mehr als 20 Jahren mit. Nach wie vor gilt er noch als Geheimtipp für alle Trader, die gerne aus einem umfassenden Portfolio von Assets wählen möchten, um Abwechslung in das Trading zu bringen. Um einen ersten Überblick über das Angebot zu bekommen, haben wir uns die Webseite des Brokers angesehen. Hier sind wichtige Informationen rund um das Konto, den Handel an sich und auch zur Sicherheit.

Nach unseren Libertex Erfahrungen gibt es ein spezielles Konto für professionelle Trader. Wir wollten aber noch mehr wissen und haben uns den Broker genau angesehen.

libertex auszahlung

Ein Blick auf die Website des Brokers Libertex/ Bilderquelle: libertex.com

Günstige Konditionen bei Libertex: was ist das Angebot?

Über 280 Assets stehen bei Libertex zur Auswahl. Das Handelsangebot kann also als solide bezeichnet werden. Eine Besonderheit ist, dass der Broker nicht mit Spreads arbeitet, sondern mit Kommissionen. Aber auch hier ist eine transparente Übersicht gegeben.

Wie will sich Libertex von rivalisierenden Forex-Brokern abheben?

Bei Libertex steht in erster Linie die umfassende Möglichkeit des abwechslungsreichen Tradings im Angebot. Hier ist es dem Broker auch besonders wichtig, dass die Kunden mit sehr volatilen Werten handeln können.

Wie sieht sich Libertex selbst und wie profitieren die Kunden?

Libertex sieht sich in erster Linie als ein Broker, der eine breite Zielgruppe anspricht. Dem Anbieter geht es nicht darum, sich in ein besonders gutes Licht zu stellen. Stattdessen möchte er mit möglichst übersichtlichen Details eine umfassende Transparenz zur Verfügung stellen. Mit einem speziellen Pro-Konto gehören auch sehr erfahrene Trader zur Zielgruppe.

Stimmt die Werbung von Libertex mit den Wünschen der Interessenten überein?

Werbung von Libertex ist tatsächlich nur begrenzt zu finden. Der Broker konzentriert sich auf den übersichtlichen Aufbau der Webseite und arbeitet mit bekannten Handelsplattformen, wie dem MetaTrader 4. Der Wunsch vieler Trader ist es, nicht durch Werbung gestört, sondern durch Kompetenz überzeugt zu werden.

Unsere Erfahrungen: wie hat Libertex im Broker-Test abgeschnitten?

Kosten für den Handel: 2 (doppelt gewichtet)
Kundenservice: 3 (doppelt gewichtet)
Risiko: 1
Sicherheit: 2
Wissensvermittlung: 2
Benutzerfreundlichkeit: 1
Mobiler Wertpapierhandel: 1
Orderarten und Orderzusätze: 2
Zusatzangebote: 3
Rechtliches: 2

Gesamtnote: 2

Jetzt zu Libertex und Konto eröffnen!75.3% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Vorteile & Nachteile

  • Spezielles Pro-Konto für professionelle Trader
  • Auswahl aus verschiedenen Handelsplattformen
  • Regulierung durch die CySEC
  • Kostenfreies Demokonto für Trader
  • Mobile App vorhanden
  • Auch der Handel von digitalen Währungen steht zur Verfügung
  • Keine Bonusprogramme
  • Kontaktmöglichkeiten können umfassender sein
libertex bewertung

Der Broker Libertex bietet auch Krypto-CFDs für den Handel an/ Bilderquelle: libertex.com

Kosten für den Handel – ein Konto und keine Spreads

Wie funktioniert Libertex? Eine umfassende Libertex Erfahrung beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, welche Kosten für den Handel anfallen und ob es Unterschiede bei den Konten gibt. Unser Test zeigt, dass es nur ein Konto gibt.

Die Anmeldung erfolgt einfach und schnell über die Webseite. Wer sich hier für ein Konto anmeldet, der erhält direkt den Zugang zum internen Bereich. Ergänzend dazu hat sich der Broker dafür entschieden, auf Antrag noch eine Pro-Variante zur Verfügung zu stellen. Hier müssen Trader nachweisen, dass sie umfassende Erfahrungen im Handel mit CFDs und Forex haben.

Das Kostenmodell basiert auf der Grundlage, dass es ausschließlich Kommissionen gibt. Das heißt, hier fallen keine Spreads an. Auch zusätzliche Libertex Gebühren für den Handel werden nicht aufgerufen.

Die Kontovariante sowie die Libertex Kosten schneiden in unserem Test mit einem „gut“ ab.

Jetzt zu Libertex und Konto eröffnen!75.3% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Erfahrungen mit dem Libertex-Kundenservice – Verbesserungen sind möglich

Fragen in Bezug auf die Plattform, die Libertex Steuern oder die Zahlungsmethoden sind immer möglich. In diesem Fall möchten Trader natürlich sehr gerne einen schnellen Kontakt zum Support herstellen können. Wie gut ist Libertex in dem Zusammenhang? Nach unseren Libertex Erfahrungen gibt es einen sehr solide aufgestellten FAQ-Bereich. Hier werden die häufigsten Fragen bereits aufgegriffen und beantwortet. Dadurch ist es oft gar nicht notwendig, direkt mit dem Support in Kontakt zu treten.

Lässt sich dies aber nicht umgehen, dann bietet Libertex in erster Linie eine schriftliche Beratung. Es besteht die Möglichkeit, per Mail, über Messenger oder auch per WhatsApp eine Nachricht zu schreiben. In der Zusammenfassung der Daten für den Broker ist zudem eine Telefonnummer zu finden. Hier können Trader anrufen und nachfragen, ob eine Beratung möglich ist.

Wir sehen die Libertex Bewertung in Bezug auf den Support als „ausreichend“ an. Hier könnte noch deutlich effizienter gearbeitet werden.

Libertex Erfahrungen

Diese Gründe sprechen für die Vertrauenswürdigkeit von Libertex/ Bilderquelle: libertex.com

Libertex im Risiko-Test – regulierter Broker für volatile Finanzprodukte

Der Handel mit CFDs sowie mit Forex ist immer mit einem hohen Risiko verbunden. In Bezug auf die Risikoaufklärung ist der Broker auch sehr transparent aufgestellt. Hier gibt es umfassende Informationen dazu, dass ein vollständiger Verlust des Geldes möglich ist. Die Risikohinweise gehören zur Verantwortung des Brokers. Es ist besonders wichtig, dass die Trader schon vor der Eröffnung des ersten Trades wissen, dass die Gefahr eines Verlusts besteht.

In Bezug auf eine Reduzierung des Risikos tut der Broker wirklich viel. Es gibt eine umfangreiche Verschlüsselung der Webseite, damit die Eingabe der Daten vor dem Zugriff durch Dritte geschützt ist. Auch Limits und Hinweise für die Einsätze helfen dabei, das Risiko zu reduzieren. Daher können wir dem Broker hier eine Bewertung mit einem „sehr gut“ geben.

Jetzt zu Libertex und Konto eröffnen!75.3% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Libertex: sehr gute Erfahrungen mit der Sicherheit

In Bezug auf die Sicherheit ist es wichtig zu schauen, wie der Broker hier aufgestellt ist. Das heißt, wir haben in unserem Libertex Test geprüft, ob der Broker alle Sicherheitsvorkehrungen für den Trader trifft. Das ist bei Libertex der Fall. Wir konnten feststellen, dass die Webseite sowie jede Unterseite durch eine SSL-Verschlüsselung geschützt sind. Wenn eine Dateneingabe durch den Trader erfolgt, kann durch die Verschlüsselung kein Zugriff durch unbefugte Dritte erfolgen.

Zu den zusätzlichen Sicherungsmechanismen gehört, dass der Broker die Kundengelder und das Betriebsvermögen trennt. Nur dann, wenn dies eingehalten wird, kann auch eine Regulierung durch die CySEC erfolgen. Gleichzeitig gehört auf Zypern eine zusätzliche Absicherung der Kundengelder dazu, wenn ein Broker aktiv werden möchte. Hier erfolgt eine Absicherung der Kundengelder bis zu einem Betrag von 20.000 Euro.

Den Bereich rund um die Sicherheit können wir dem Broker ein „gut“ als Bewertung geben.

libertex demokonto

Bilderquelle: libertex.com

Wissensvermittlung – umfassende Webinare für Trader

Trader nehmen bei einem Broker sehr gerne die Wissensvermittlung in Anspruch. Daher schauen wir bei unseren Broker Erfahrungen unter anderem auch danach, ob es über den Broker überhaupt die Möglichkeit gibt, sein Wissen für das Trading zu erweitern. Bei Libertex sind wir fündig geworden. Trader können hier im unteren Bereich der Webseite auswählen, dass sie gerne Schulungen in Anspruch nehmen möchten.

Die Schulungen bestehen in erster Linie aus Webinaren. Hier können die Teilnehmer und Nutzer in aller Ruhe schauen, an welchen Webinaren sie gerne teilnehmen möchten. Unter anderem gibt es Zusammenfassung rund um das Trading an sich, aber auch zu aktuellen Themen aus der Wirtschaft und deren Einfluss auf die Kursentwicklungen.

In Bezug auf die Wissensvermittlung schätzen wir die Aufstellung des Brokers als „gut“ ein.

Jetzt zu Libertex und Konto eröffnen!75.3% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Benutzerfreundlichkeit und Handelsplattform – der Fokus liegt auf dem MetaTrader 4

Wir wollten gerne wissen, wie umfassend die Benutzerfreundlichkeit eigentlich ist. Daher haben wir uns die Webseite beim Broker genau angesehen. Uns fällt auf, dass es ein sehr übersichtliches Menü gibt, in dem die wichtigsten Informationen bereits zusammengefasst sind. Zusätzlich dazu gibt es am Abschluss der Webseite noch einmal eine Zusammenfassung der Assets sowie dem Bereich der Schulungen und dem Unternehmen. Die Benutzerfreundlichkeit überzeugt auch für Einsteiger, die bisher noch keine oder nur wenige Erfahrungen in Bezug auf die Nutzung einer Plattform haben.

Die Auswahl an Handelsplattformen ist solide. Der Trader kann aus einer brokereigenen Plattform wählen oder sich für den MetaTrader 4 oder den MetaTrader 5 entscheiden. Der MetaTrader steht für eine sehr flexible und individuell anpassbaren Oberfläche sowie einer großen Auswahl aus Werkzeugen für das Trading.

Benutzerfreundlichkeit und die Auswahl an Handelsplattformen kann bei Libertex überzeugen und erhält ein „sehr gut“.

libertex steuern

Bilderquelle: libertex.com

Mobiler Wertpapierhandel – keine Abstriche beim mobilen Handel

Die Möglichkeit, von einem mobilen Endgerät auf den Zugang bei Libertex zugreifen zu können, ist für viele Trader heute eine der wichtigsten Voraussetzungen. Daher haben wir geschaut, wie es beim Anbieter aussieht mit einer App. Diese wird zur Verfügung gestellt. Hierfür hat Libertex eine eigene mobile Plattform entwickelt, die für die mobile Anwendung bei iOS, Android sowie bei Huawei eingesetzt werden kann.

Über die Trading App müssen keine Abstriche gemacht werden. Der gesamte Handel ist hier durchführbar. Sowohl die Einzahlung als auch die Libertex Auszahlung stehen zur Verfügung. Der Zugriff auf alle Assets wird angeboten. Zudem können Strategien getestet und ausgeführt werden.

Der mobile Wertpapierhandel hat bei Libertex eine hervorragende Grundlage und erhält daher die Bewertung „sehr gut“.

Jetzt zu Libertex und Konto eröffnen!75.3% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Orderarten & Orderzusätze – voller Zugriff dank MetaTrader

Der Erfolg einer Strategie beim Handel über einen Broker basiert immer auch auf der Risikoabsicherung. Die Möglichkeiten für einen Verlust beim Handel mit Forex und CFDs sind hoch. Für die Trader ist es daher wichtig, dass sie wirklich umfassende Orderarten und Orderzusätze verwenden können. Dies wird bei Libertex geboten. Über die Handelsplattform können verschiedene Order gesetzt werden. Welche Absicherung für den jeweiligen Trade optimal ist, hängt natürlich von der eigenen Strategie ab.

Grundsätzlich kann aber beispielsweise auf Limit Orders zurückgegriffen werden. Ebenfalls zur Auswahl stehen Hilfen, wie unter anderem Stop Limit, Stop Buy oder auch Stop Loss zur Verfügung. Teilweise können die Orderarten auch kombiniert werden. Im Libertex Demokonto kann getestet werden, welche Orderarten sich besonders gut eignen.

Sowohl bei den Orderarten als auch bei den Zusätzen haben wir keinen Grund für eine Kritik gesehen und können daher die Bewertung „sehr gut“ geben.

Libertex Erfahrungen

Bilderquelle: libertex.com

Zusatzangebote – hier besteht noch Nachholbedarf

Damit ein Broker für einen Trader auch attraktiv wird, gibt es viele Aspekte, die beachtet werden müssen. Die Gebühren und die Auswahl an Assets sind natürlich besonders wichtig. Aber wie sieht es eigentlich mit zusätzlichen Angeboten aus? So gibt es einige Trader, die schauen bewusst danach, ob Zusatzangebote und Boni vorhanden sind. Beides ist bei Libertex nicht der Fall. Hier wird auch kein Einzahlungsbonus angeboten.

Ein interessantes Extra ist aber immer das Libertex Demokonto. Stellt der Broker ein kostenfreies CFD Demokonto zur Verfügung? Wir konnten feststellen, dass dies hier der Fall ist. Trader können sich auch erst einmal dafür entscheiden, ein Demokonto anzulegen und in diesem Zusammenhang zu schauen, welche Strategien sich über die Handelsplattformen gut umsetzen lassen und wo die Schwächen liegen.

Bei den Zusatzangeboten können wir dem Broker daher nur ein „befriedigend“ geben.
Jetzt zu Libertex und Konto eröffnen!75.3% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Rechtliches – Regulierung durch die CySEC vorhanden

Für eine umfassende Einschätzung des Brokers ist es natürlich wichtig zu wissen, inwieweit die rechtliche Seite hier verlässlich abgedeckt wird. Dazu gehört natürlich die Regulierung. Möchte ein Unternehmen Finanzdienstleistungen in Europa anbieten, ist eine Regulierung grundsätzlich notwendig. Diese erfolgt normalerweise durch die Finanzaufsicht des jeweiligen Landes. Bei Libertex handelt es sich um einen Broker, der seinen Hauptsitz auf Zypern hat. Daher fällt er in die Zuständigkeit der CySEC. Die CySEC ist eine Prüfungsbehörde, die bereits jahrelange Erfahrung in der Regulierung von Brokern mitbringt.

Die rechtlichen Vorgaben sind streng. Kann ein Broker diese nicht nachweislich einhalten, kann eine Regulierung auch entzogen werden. Der Broker Libertex sorgt dafür, dass die Regulierung direkt auf der Webseite einsehbar ist. Kunden können kontrollieren, ob es sich um eine aktuelle Regulierung handelt.

Nach unseren Libertex Erfahrungen können wir die rechtliche Seite hier mit einer guten Bewertung versehen.

libertex gebühren

Bei dem Broker Libertex steht Ihnen auch ein Demokonto zum risikolosen Testen bereit./ Bilderquelle: libertex.com

Im Broker-Test: Konnte Libertex überzeugen?

Ja, auch wenn der Broker im Test einige Schwächen zeigt, so konnte er doch grundsätzlich mit seinem Angebot, der Sicherheit und den vielseitigen Möglichkeiten für den Handel überzeugen. Das Handelsangebot ist abwechslungsreich und enthält auch digitale Währungen. Wer sich erst einmal ohne Investition einen Überblick verschaffen möchte, der kann sich für ein Demokonto entscheiden und auch die Webinare in Anspruch nehmen. Kommen Fragen auf, werden diese normalerweise durch den FAQ-Bereich bereits abgedeckt. Aber auch eine Kontaktaufnahme mit dem Support ist auf verschiedenen Wegen möglich. Daher können wir grundsätzlich eine Empfehlung für den Broker aussprechen.

Bilderquelle:

    • libertex.com