Aktiendepot

XTB Trading Erfahrungen: beim CFD-Broker echte Aktien handeln

XTB Online Trading gibt es in der heutigen Form seit 2009. Die Geschichte des polnischen Brokers begann aber schon 2004 mit der Gründung von X-Trade. 2004 erfolgte die Umfirmierung in XTB. Betreiber der Brokerplattform XTB.com ist die X-Trade Brokers DM S.A. mit Hauptsitz in Warschau. Die zunehmende Internationalisierung des Unternehmens zeigt sich in den 12 Niederlassungen in europäischen und weiteren Ländern (Deutschland, Spanien, Frankreich, Chile, Belize sowie weiteren grenzüberschreitenden Lizenzen). Kunden aus Deutschland werden über die Niederlassung Frankfurt am Main betreut. Sie können dank des breiten Handelssortiments sehr unterschiedliche XTB Trading Erfahrungen beim polnischen Brokerunternehmen sammeln. Bei XTB liegt der Handelsschwerpunkt auf CFD- und Forex-Trading. Händler können aus mehr als 3000 Finanzinstrumenten ihre handelbaren Basiswerte bestimmen. Zu den weiteren Handelsmöglichkeiten gehören echte Aktien von 14 internationalen Börsenplätzen und ETFs. In unserem Review werden wir uns mit dem XTB Aktien Trading eingehend befassen.

Brokerkonto bei XTB Online Trading: Was wird geboten?

Bei XTB können sich Händler zwischen mehreren Kontomodellen entscheiden. Günstige Gebühren nennt der Broker als einen Grund, warum sich die Kontoeröffnung für ein XTB Aktiendepot lohnt. Aktien und ETFs können ab 3,99 Euro gehandelt werden. Die Order über Auslandsbörsen gibt es ab 4,99 Euro. Forex- und CFD-Trader können von niedrigen Gebühren profitieren, beispielsweise DE30 Spread ab 0,7 Pips und Forex Spread ab 0,1 Pips.

Wodurch unterscheidet sich XTB von anderen Brokern?

XTB ist keiner der üblichen Direktbankbroker, deren Schwerpunkt auf den Handel mit Wertpapieren liegt. Der Anbieter gehört zu den führenden europäischen Forex- und CFD-Brokern und verfügt über langjährige Erfahrung. Den Zeichen der Zeit folgend führt der Handel von echten Aktien und ETFs bei XTB nicht nur ein Nischendasein, sondern stellt mittlerweile einen Schwerpunkt des Brokerangebots dar.

Wie präsentiert sich XTB im Internet gegenüber den Kunden?

Die Website XTB.com zeigt sich in einem modernen Design, das Übersichtlichkeit und einen einfachen Zugang zu notwendigen Informationen gewährleistet. Auf der Homepage werden Interessierte mit den Handelsmöglichkeiten vertraut gemacht. An erster Stelle wird der Handel von Aktien und ETFs genannt. Plattformen werden vorgestellt und die Gründe für einen Wechsel zu XTB kurz genannt. Diese Informationen reichen aus, um die Neugier interessierter Händler zu wecken.

Mit welchen Argumenten will XTB neue Kunden überzeugen?

Neue Kunden werden nicht mit Bonusangeboten oder sonstigen Wechselprämien beworben. Der Fokus liegt auf Angebot, Leistungen und Services. XTB ist ein regulierter Broker, der seinen Kunden zahlreiche Investitionsmöglichkeiten in globale Finanzmärkte bietet. Die Kunden erwartet eine persönliche Betreuung und ein umfassender Ausbildungsbereich. Während der üblichen Geschäftszeiten ist ein deutschsprachiger Kundenservice verfügbar. Nach 18:00 Uhr kümmert sich englischsprachiger Support um Kundenanliegen.

Das Zeugnis: Wie hat XTB im Aktiendepot-Test abgeschnitten?

Kosten für den Handel: 1 (doppelt gewichtet)

Kundenservice: 1 (doppelt gewichtet)

Risiko: 2

Sicherheit: 1

Wissensvermittlung: 1

Benutzerfreundlichkeit: 2

Mobiler Wertpapierhandel: 2

Orderarten und Orderzusätze: 3

Zusatzangebote: 2

Rechtliches: 1

Gesamtnote: 2,0

Pro

  • Aktien- und ETF-Handel bei einem weltweit führenden Forex- und CFD-Broker
  • Übersichtliches Kostenmodell und günstige Ordergebühren
  • Orderpreise Aktien + ETFs ab 3,99 Euro (ausländische Börsenplätze ab 4,99 Euro)
  • Handelskonto und Kontoführung gebührenfrei
  • Konto ohne Mindesteinzahlung
  • 100 Prozent Service inklusive, Telefonhandel möglich
  • xStation 5 ist die Handelsplattform für Aktien- & ETF-Handel
  • Regulierung durch Finanzdienstleistungsaufsicht KNF (in Teilen durch BaFin)
  • X-Trade Brokers an der Warschauer Börse mit Aktien gelistet
Zu XTB

Contra

  • Demokonto nur 30 Tage lang nutzbar
  • Polnische Einlagensicherung
  • Keine besonderen Zusatzleistungen

Kosten für den Handel – übersichtliches Preimodell

Depot- und Handelskosten entscheiden wesentlich über die Gesamtrendite. Höhere pauschale Ordergebühren wirken sich bei kleineren Orders und bei häufigeren Aktienkäufen und -verkäufen negativ auf die Rendite aus. Im Fall einer langfristigen Aktienanlage spielen die Kosten keine so entscheidende Rolle wie beispielsweise beim Daytrading. Aktive Händler müssen weitaus mehr auf die Kosten achten als Gelegenheitsanleger. Broker und Depotanbieter arbeiten mit unterschiedlichen Gebührenmodellen. Es gibt unter anderem den Festpreis je Order, den volumenabhängigen Preis je Order oder einen Mindestpreis je Order. Hinzu können weitere Provisionen und Börsengebühren kommen. Im XTB Broker Test von Aktiendepot.de bilden die Kosten für den Handel von Aktien die erste Testkategorie.

Wir haben XTB hinsichtlich der allgemeinen Kosten für ein XTB Aktiendepot (Kosten Kontoeröffnung, Kosten Kontoführung) näher beleuchtet. Außerdem wurden die anfallenden Ordergebühren und deren Zusammensetzung genau untersucht.

XTB ist bekanntlich ein Broker mit Schwerpunkt auf den CFD- und Forex-Handel. Seit Jahren können Trader von günstigsten Spreads profitieren. Wie sieht es mit den Kosten je Order für Aktienhändler aus? Sind diese ebenso vorteilhaft oder müssen Investoren Nachteile befürchten?

Die Orderkosten auf dem deutschen Markt sind besonders wichtig, da ein Großteil der Trader hier aktiv ist. Attraktive Unternehmen oder Schnäppchen gibt es auch auf ausländischen Börsenplätzen zu finden, sodass günstige Orderkosten für Trades gefragt sind.

XTB Kosten

Im Vergleich – die Kosten bei XTB und bei der Konkurrenz

Wir können es an dieser Stelle vorwegnehmen: XTB möchte ein günstiger Broker für alle Händlertypen sein und stellt das mit den Gebühren für Konten und Aktien-Orders unter Beweis. XTB Online Trades gehört zu den Anbietern mit kostenloser Depotführung, bei der keine Mindesteinlage bei der Depoteröffnung notwendig ist. Anleger können sich bei XTB registrieren und die meisten Services und Leistungen ohne Einzahlung nutzen.

Als Preismodell beim Investieren in XTB Aktien und ETFs kommt eine volumenabhängige Ordergebühr zum Einsatz. Unterschiede gibt es bei der Order an einer inländischen oder ausländischen Börse. Das Preismodell ist übersichtsichtlich und transparent. Im Einzelnen betragen die Ordergebühren:

  • Deutsche Aktienwerte: 0,10 Prozent je Order (mindestens 3,99 Euro)
  • Europäische Aktienwerte: 0,10 Prozent je Order (mindestens 4,99 Euro)
  • US-amerikanische Aktienwerte: 0,10 Prozent je Order (mindestens 4,99 US-Dollar)
  • ETFs: 0,10 Prozent je Order (mindestens 3,99 Euro)

Die Größe einer Mindestorder beläuft sich bei Aktien und ETFs auf 15 Euro. Ein gesondertes Handelsplatzentgelt oder Fremdspesen fallen nicht an. Orderänderungen und Stornierungen sind gebührenfrei möglich. Bei Einzahlungen und Auszahlungen werden keine Gebühren fällig. Unterschreitet der Auszahlungsbetrag 200 Euro, berechnet XTB eine Gebühr von 10 Euro je Auszahlungsauftrag. Ein Depotübertrag ist möglich und kostet 20 Euro pro ISIN (eingehend/ausgehend).

XTB Online Trading präsentiert seinen Aktienkunden und ETF-Anlegern sehr günstige Ordergebühren. Die 1.000-Euro-Order kostet 3,99 Euro. Für eine Aktienorder von 10.000 Euro fallen lediglich ab 10 Euro an. Die Orderpreise gelten für deutsche Aktien und ETFs. Alle weiteren Aktienorders kosten ab 4,99 Euro, was ebenfalls sehr günstig ist. Zu beachten ist für Händler mit einem Konto in US-Dollar, dass in Euro notierte Aktien und ETFs einer Währungsumrechnung gemäß XTB-Wechselkurs unterliegen. Die Währungsumrechnungsgebühr beträgt 0,5 Prozent.

Im Aktien Broker Vergleich ist XTB eine echte Konkurrenz zu den bereits günstigen Direktbanken. Hinsichtlich der Orderkosten beim Aktienhandel und dem Investieren in ETFs fallen unsere XTB Broker Erfahrungen besonders positiv aus. Von uns erhält XTB dafür die Note „Sehr gut“.

Sehr gut

Erfahrungen mit dem XTB Kundenservice – deutschsprachiger Support, gratis Telefonhandel

Günstige Handelskosten sind für eine Brokerwahl wichtig, aber sie sind nicht das alles entscheidende Kriterium. Mindestens ebenso wichtig ist der Kundenservice. Ein Broker wird seine Kunden schnell an die Konkurrenz verlieren, wenn er sie bei Fragen allein lässt und es zu keiner befriedigenden Lösung kommt. Alle führenden Depotbanken und Broker wissen um die Notwendigkeit einer guten Erreichbarkeit und kompetenten Betreuung der Kunden.

Für die Kontaktaufnahme mit XTB gibt es mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten lässt sich während der Geschäftszeiten der Live-Chat für einen Supportkontakt nutzen. Weitere Kontaktmöglichkeiten sind unter dem Menüpunkt „Kontakt“ aufgeführt. Verfügbar sind E-Mail und mehrere Telefon-Hotlines. Für Fragen rund um die Kontoeröffnung steht eine kostenlose Hotline (0800-Rufnummer) zur Verfügung. Bei Anfragen zum Thema Schulungen, Kundenservice und Marketing kann eine kostenpflichtige deutsche Festnetznummer genutzt werden. Ein besonderes Service-Highlight von XTB ist, dass jeder Händler einen persönlichen Ansprechpartner und Experten an die Seite gestellt bekommt.

In unserem Test zum XTB Broker wurde auch die Verfügbarkeit bewertet, denn viele Investoren bevorzugen zwar inländische Märkte, doch zahlreiche andere Händler möchten Aktien an ausländischen Börsenplätzen handeln.

Während der Geschäftszeiten ist der Kundensupport in deutscher Sprache verfügbar. Außerhalb der üblichen Handelszeiten (täglich nach 18 Uhr) stehen englischsprachige Mitarbeiter zur Verfügung. Eine Anrufentgegennahme über eine der Hotlines ist während der üblichen Geschäftszeiten gewährleistet. XTB ist für Kunden und Interessierte persönlich im Büro in Frankfurt erreichbar. Auf bekannten Messen ist der Broker ebenfalls ständig anzutreffen.

Zu bemängeln gibt es kaum etwas. Der Live-Chat ist nicht rund um die Uhr besetzt, sodass Antworten mit zeitlicher Verzögerung erfolgen. Eine deutschsprachige Serviceabwicklung rund um die Uhr wäre der i-Punkt auf ein insgesamt gutes Angebot. Im XTB Broker Test hat die Aktiendepot-Redaktion für den Kundenservice die Testnote „Gut“ vergeben.

Gut

XTB im Risiko-Test - Mitglied im polnischen Einlagensicherungsfonds

XTB wird von einem in Polen ansässigen Brokerunternehmen betrieben und dort reguliert. Die Niederlassung in Deutschland hat zur Folge, dass das Brokerportal in Teilbereichen durch die deutsche BaFin reguliert wird. Eine Niederlassung in Deutschland hat nicht zwangsläufig eine hierzulande geltende Einlagensicherung zur Folge. Im Fall von XTB ist das festzustellen. Für manchen Profitrader dürfte XTB wegen der polnischen Einlagensicherung nicht infrage kommen.

XTB ist an die gesetzlichen Vorgaben der polnischen Regulierungsbehörde gebunden und hält Kundeneinlagen und Brokervermögen in getrennten Konten (segregierte Kundengelder). Kundengelder werden von XTB auf einem gesonderten Kundenkonto bei der Partnerbank Commerzbank AG deponiert. Im unwahrscheinlichen Fall einer Broker-Insolvenz würden die auf dem gesonderten Bankkonto verwahrten Kundengelder nicht in die Insolvenzmasse einfließen. Die Einlagen der Kunden sind vor einem Zugriff etwaiger Gläubiger geschützt.

XTB Homepage

XTB – Die Homepage des regulierten Brokers

Der Broker ist Mitglied im nationalen Einlagensicherungsfonds der KDPW (staatliche Wertpapierverwahrstelle) in Polen. Dieser Fonds gewährleistet die Sicherheit von Barauszahlungen und gleicht Verluste bestimmter Maklergeschäfte mit Finanzinstrumenten aus, die in den jeweiligen Brokerhäusern bei Zahlungsunfähigkeit anfallen. Für eine Entschädigung bei Insolvenz von XTB gilt das gesetzliche Minimum.

Über den polnischen Einlagensicherungsfonds ist Kapital offener Positionen (Equity) sowie eine hinterlegte Sicherheitsleistung (Margin) abgesichert. Das gilt für Kundeneinlagen im Wert von bis zu 3.000 Euro in voller Höhe. Für alle diese Summe übersteigenden Beträge bis zu einem Wert von 22.000 Euro erreicht die Absicherung maximal 90 Prozent.

Positiv an der XTB Einlagensicherung ist, dass sämtliches nicht investiertes Handelskapital nicht in eine Insolvenzmasse einfließt und vollständig abgesichert ist. Hierbei gilt als Höchstgrenze eine Summe von 100.000 Euro je Kunde.

Gut

XTB: Erfahrungen mit der Sicherheit – SSL-Verschlüsselung ist Standard

Wer bei Google nach XTB Broker Erfahrungen Ausschau hält, wird auf die unterschiedlichsten Handelserfahrungen von Kunden des Brokers treffen. Zu den typischen Themen, die hier behandelt werden, gehören unter anderem Spreads, Schnelligkeit der Orderausführung, Erreichbarkeit des Kundenservice und Erfahrungen mit Auszahlungen. Nicht häufig tauchen hingegen Sicherheitsfragen auf. Dabei hängt die Qualität eines Brokers wesentlich vom Umgang mit Fragen rund um die Sicherheit und den Datenschutz ab. Bei Google werden unsichere Websites entsprechend markiert. Kein User sollte auf solchen Seiten irgendwelche Daten von sich und seinen Finanz-Accounts eingeben.

Für moderne Online-Broker ist eine sichere SSL-Verschlüsselung Standard. Im Google Browser werden sichere Websites mit einem Schloss markiert. Wir haben das bei XTB.com geprüft und auch nach etwaigen Nachrichten zu Datenpannen und Hacker-Angriffen Ausschau gehalten. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Vorhandensein eines Benachrichtigungsservices für den Fall, dass es zu verdächtigen Konto-Aktivitäten kommt und die Händler entsprechend gewarnt werden müssen.

Bei wesentlichen Sicherheitsfragen ist XTB auf dem Stand der Technik und Zeit. Bei der URL der Website XTB.com ist das Schloss vorhanden. Die SSL-Verschlüsselung ist für die Anbieter-Website und den Login-Bereich vorhanden. Das verwendete Zertifikat besitzt den Status als vertrauenswürdig. Website und Handelsplattform sind im Wesentlichen auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik, sodass nur befugte User Zugang erhalten und Kundendaten nicht unbefugten Dritten zugänglich gemacht werden. Es gibt keine Nachrichten über Datenpannen oder Hacker-Attacken. Ein Manko ist sicherlich, dass XTB aktuell noch nicht über einen Benachrichtigungsservice zu verdächtigen Aktionen verfügt. Auf der Website finden sich keine besonderen Gefahrenhinweise oder Tipps für Händler zur Erhöhung der eigenen Sicherheitsanstrengungen.

Gut

Wissensvermittlung – Ausbildungsangebot für unterschiedliche Tradingerfahrungen vorhanden

XTB bietet mit der Trading Academy einen umfangreichen und gut aufgestellten Ausbildungsbereich. Insgesamt beinhaltet der Bereich Ausbildung mehr als 1000 Artikel und Videos. Die Mehrzahl der Inhalte und Unterrichtseinheiten befasst sich mit dem Thema Trading von CFDs und Forex und weniger mit dem Investieren echter Aktien. Auf XTB Aktien und ETFs wird eher am Rande eingegangen. Für Trader stehen unzählige Artikel rund um Fragen des Tradings, eBooks, Webinar-Aufzeichnungen und anderes mehr zur Verfügung. Begriffserläuterung finden Händler im Bereich FAQ bzw. Trading-Enzyklopädie Trading-Wissen. Tägliche Marktanalysen und Webinare mit Experten gehören zum Ausbildungsangebot und stellen Leistungen mit einem zusätzlichen Mehrwert dar.

XTB Aktienhandel

Jetzt Aktien bei XTB handeln

Die Wissensvermittlung ist auf unterschiedliche Trading-Erfahrungen zugeschnitten. Es gibt Schwerpunktbereiche für Anfänger, Fortgeschrittene, Experten und einen Premium-Bereich. Anfängern wird Basiswissen vermittelt. Hier geht es um grundlegende Themen und Inhalte rund um das Trading von CFDs und Forex sowie um die Vorstellung der Handelsplattformen. Fortgeschrittene Trader lernen Trading-Werkzeuge und Techniken kennen. Sie erfahren Wissenswertes über Plattformen und Trading-Geschehen im Allgemeinen. Im Ausbildungsbereich Experte werden komplexere Themen wie Strategien und Risikomanagement behandelt. Außerdem lernen Trader erweiterte Funktionen der Plattform kennen. Die für XTB besonders wertvollen Kunden erhalten Zugang zu Premiuminhalten, wo sie etwa mit den Tipps und Ratschlägen der besten Trader versorgt werden. Premium-User werden mit fortgeschrittenen Techniken und Anlagestrategien vertraut gemacht.

Gut

Benutzerfreundlichkeit, die Erfahrungen bei XTB – Handelssoftware xStation

Für viele Trader muss ein infrage kommender Online-Broker mit imposanten Zahlen, Daten und Fakten bzw. Top-Konditionen aufwarten. Dann gibt es einige Trader, denen ein breites Handelssortiment und Zusatzangebote am Herzen liegen. Andere Händler schauen sich einmal auf der Website um und können anhand der Benutzerfreundlichkeit sagen, ob sich hier der Handel lohnt.

Die Website XTB.com zeigt sich in einem modernen, übersichtlich gehaltenen Design. Auf der Homepage wird über die Handelsmöglichkeiten informiert. Aktien und ETFs stehen als neueste Finanzprodukte des Brokers ganz oben auf der Seite. Handelsplattformen werden vorgestellt und die Gründe für einen Depotwechsel zu XTB Broker werden kurz genannt. Über die Startseite kann der User ein Demokonto eröffnen oder ein Handelskonto anlegen. Jeder Link führt zum gewünschten Ziel. Es gibt keine ins Leere laufenden Links. Mobile Website und Apps sorgen dafür, dass die XTB Website auf allen möglichen Geräten gut aufrufbar ist.

Eine benutzerfreundliche Website ist für den ersten Überblick gut. Aber noch viel mehr kommt es auf die Handelsplattformen und deren einfache Bedienbarkeit an. Die XTB xStation 5 stellt eine technische anspruchsvolle Lösung dar. Zu den Funktionen gehören unter anderem: Trading-Rechner, Handelsstatistiken, Orderschließung, Marktsentiment und Aktien-Scanner.

Gut

Mobiler Aktienhandel - Apps für Android und iPhone, Smartwatch

Längst ist der Aktienhandel mobil geworden. Depotinhaber können von Mobilgeräten aus handeln, entweder mit mobiler Website (responsives Webdesign) oder unter Nutzung einer mobilen App.

XTB offeriert seinen Händlern mehrere Handelsplattformen. Dazu gehört der bekannte MetaTrader4, den viele Forex-und CFD-Händler für ihr Trading einsetzen, und zum anderen die xStation 5 eine hauseigene Plattformentwicklung. Aktieninvestoren und ETF-Händler nutzen die xStation 5 wahlweise am PC, auf dem Tablet oder auf dem Smartphone. Trades lassen sich sogar per Smartwatch platzieren. Auf allen Plattformen werden qualitative Echtzeitdaten bereitgestellt.

XTB bietet die xStation 5 zum kostenlosen Download über die eigene Website und offizielle App Stores an. Es gibt jeweils eine Download-App für Tablet, Smartphone und Smartwatch. Dank der Smartwatch App für Android und iOS überblicken die Trader die Handelsmärkte vom Handgelenk aus. Mit wenigen Klicks können sie Aufträge und Orders platzieren.

Für jedes Mobilgerät stellt XTB eine optimierte App-Lösung mit einfach bedienbarer Benutzeroberfläche bereit. Zu den Funktionen gehören Ein-Klick Trading, Chart-Trading, Marktnachrichten und Marktkommentare in Echtzeit. Mit einer XTB App für Tablet oder Smartphone haben Kunden vollständigen und jederzeitigen Zugriff auf ihr Handelskonto und die leistungsstarken Handelstools.

XTB mobiler Handel

XTB ermöglicht auch den mobilen Handel

Gut

Orderarten & Orderzusätze – Standards bei Ordermöglichkeiten

Orderarten und Orderzusätze sind für ein sinnvolles Trading unerlässlich. Das gilt für Investoren in Aktien in gleicher Weise wie für Trader von Forex und CFDs. XTB erfreut sich unter Forex- und CFD-Tradern großer Beliebtheit, auch weil sich der Broker als solider Partner für professionelles Trading erwiesen hat. Zu den für den Aktienhandel angebotenen Limit-Orders gehören Market, Markteröffnung, Fill or Kill, Fill and Kill, Stop Market, Stop Limit und Limit. Usern des Basic-Kontos werden Stop-Loss-Aufträge für Forex und Rohstoffe garantiert, sodass es bei starken Kursschwankungen zu keiner Slippage kommt und die Orderausführung zum festgelegten Kurs erfolgt. Ein garantierter Stop-Loss-Auftrag ist nicht zu Markteröffnung, sondern nur im Daytrading möglich. Zusätzliche Kosten entstehen hier nicht. Für die Mehrzahl der Händler reichen diese angebotenen Ordermöglichkeiten aus. Es gibt den einen oder anderen CFD-Trader, der eine größere Vielfalt an Orderarten für sich passender hält. Er muss sich in diesem Fall bei einem anderen Broker orientieren.

Befriedigend

Zusatzangebote – Demokonto & Service-Level

XTB verzichtet auf spezielle Werbeaktionen und Neukundenprämien. Aufgrund der ESMA-Regelung sind Einzahlungsboni und ähnliche Handelsanimationen nicht mehr gestattet. Beim Depotwechsel hilft XTB mit, doch kostet jede Transaktion eine Gebühr. Eine besondere Wechselprämie gibt es nicht. Werbemaßnahmen haben in der Vergangenheit häufig dazu geführt, dass Händler weniger auf das Brokerangebot geschaut haben und sich vielmehr von Werbeversprechen blenden ließen.

In den meisten Fällen sind Broker mit zahlreichen Werbemaßnahmen nicht zwangsläufig die besten. Hier geht es vor allem um die Handelskosten, den Kundenservice und eine benutzerfreundliche Handelssoftware. XTB stellt für erste risikofreie XTB Trading Erfahrungen ein Demokonto zur zeitlich begrenzten Nutzung für 30 Tage zur Verfügung, mit dem sich der Handel von Aktien oder den risikoreicheren CFDs ausprobieren lässt.

Fachwissen, Erfahrung und Anforderungen im Trading sind bei Kunden unterschiedlich. XTB hat Services-Levels entwickelt, sodass Händler die passenden Servicepakete vorfinden. Die Serviceleistungen sind auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten, wobei Mindestanforderungen für die Level gelten.

XTB Demokonto

Auch ein Demokonto gehört zum Leistungsangebot von XTB

Gut

Rechtliches - Regulierung durch KFN und BaFin

Der Broker XTB Online Trading ist ein polnisches Finanzdienstleistungsunternehmen mit Niederlassungen in weiteren 12 Ländern. Der seit mehr als 14 Jahren agierende Forex- und CFD-Broker ist an der Börse in Warschau gelistet. Das Unternehmen X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. verfügt über Regulierungen in Polen (KNF), Großbritannien (FCA), Deutschland (BaFin), Frankreich (AMF) und weiteren Ländern.

Für die Niederlassung in Deutschland wurde eigens die Firma XTB Deutschland bzw. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch geschaffen und als Finanzdienstleister beim Amtsgericht Frankfurt am Main (Handelsregisternummer: HRB 84148) registriert. XTB Deutschland verfügt über eine Registrierung bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Durch die Niederlassung in Deutschland nimmt die BaFin in beschränktem Umfang auf Regulierung und Aufsicht Einfluss. X-Trade Brokers steht unter Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsicht KNF.

Auf der Website XTB.com finden sich neben den Hinweisen zu den Regulierungen alle notwendigen Dokumente, über die ein seriöser Broker verfügen muss. Der Broker liefert seinen Kunden eine Datenschutzerklärung, AGB und weitere Nutzungsbedingungen. Auch Risikohinweis und Impressum sind vorhanden.

Händler werden darüber informiert, wie und wo sie etwaige Beschwerden einreichen können. Dazu und für sonstige Hinweise steht zum einen ein Beschwerdeformular zur Verfügung. XTB stellt zum anderen eine Extra-Hotline unter +49 (0)69 9675 9063 zum Einreichen von bereit Zu den weiteren Services gehört das Anfertigen von Steuerbescheinigungen. Anleger müssen die gesetzliche Frist zur Beantragung (15.12. jedes Jahr) beachten.

Sehr Gut
Jetzt XTB Konto eröffnen Jetzt Konto eröffnen + sofort profitieren

Im Test von Aktiendepot.de: Konnte XTB Online Trading überzeugen?

XTB ist seit mehr als 14 Jahren eine gute Adresse für Forex- und CFD-Händler. Daher verwundert es nicht, dass XTB Trading Erfahrungen in der Vergangenheit vor allem mit CFDs und Forex gesammelt wurden. In den vergangenen Jahren wurde das Portfolio zunächst um ungehebelte Aktien erweitert. Diese wurden mittlerweile durch echte Aktien ersetzt. Den Anlegeransprüchen folgend wurden ETF-Fonds in das Handelssortiment aufgenommen. Mehr als 1.830 Aktien sind an 16 europäischen und nordamerikanischen Börsenplätzen handelbar. Risikobewusste Anleger können in 76 ETFs investieren. Im XTB Broker Test von Aktiendepot.de hat der Broker seine selbst gesetzten hohen Ansprüche in vielen Bereichen überzeugend nachweisen können. Für das insgesamt anspruchsvolle Handelsangebot und alle damit zusammenhängenden Leistungen und Services vergeben wir die Testnote 2,0.

XTB Trading auf einen Blick

Anbieter-Typ:Market Maker/STP
Unternehmenssitz:Frankfurt (Main), Hessen, Deutschland
Orderkosten D (XETRA):0,10 Prozent, mind. 3,99 Euro
Orderkosten UK (LSE):0,10 Prozent, mind. 4,99 Euro
Orderkosten USA (NASDAQ):0,10 Prozent, mind. 4,99 $
Orderkosten Schweiz (SMI):0,10 Prozent, mind. 4,99 Euro
Demokonto:JA, begrenzt
Echtzeit-Kurse:JA, kostenfrei
Kundensupport (h pro Woche):Montag bis Freitag (5 x2 4 h)
Wechselprämie:Nein
Depot-Mindesteinlage:0 Euro
Sicherheit:8 von maximal möglichen 10 Punkten

Zum Angebot von XTB

Rating

Bewertung
Kosten5/5Sehr gut
Kundenservice5/5Sehr gut
Sicherheit4/5Gut
Benutzerfreundlichkeit4/5Gut
Zum Anbieter DEGIRO