ActivTrades Logo

ActivTrades Forex Test 2022 – Devisen als CFDs schon ab 0,5 Pips handelbar!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.08.2022

ActivTrades im Test: Bewährter Broker bietet mehr als nur Forex-Handel

Den britischen Broker ActivTrades gibt es seit 2001, nach dem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU handeln Kunden in Europa bzw. Deutschland über das Luxemburger Büro von ActivTrades. Private Trader spekulieren auf die Kursentwicklung von Währungspaaren, Rohstoffen, Indizes und Aktien, und das entweder über den bekannten MetaTrader 4 und 5 oder die hauseigene Software ActivTrader. Dabei agiert der Broker als Market Maker, die Spreads sind dennoch eng und wettbewerbsfähig, auch die Services können im ActivTrades Test überzeugen.

Jetzt zu ActivTrades und Konto eröffnen!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.
activtrades nachschusspflicht

Ein Blick auf die Website von ActivTrades/ Bilderquelle: activtrades.eu/de

Was hat ActivTrades Forex-Tradern zu bieten?

Kunden handeln bei dem britischen Broker Währungen als CFD, spekulieren also auf die Kursentwicklung. Handelbar sind rund 50 Forexpaare, das auch mit Micro-Lots, der Zielspread beginnt beim Forex Hauptwert EURUSD bei 0,5 Pips.

Hilft der Support auch deutschsprachigen Kunden?

Ja, auch deutschsprachige Trader können mit dem Support ohne sprachliche Hürden Kontakt aufnehmen. Der Kundenservice kann direkt über ein Live-Chat Modul angesprochen werden, die Mitarbeiter erweisen sich als hilfsbereit und kompetent.

Überzeugt die Handelssoftware?

ActivTrades bietet seinen Kunden einerseits die ausgezeichnete Software von MetaQuotes an – in den Versionen ActivTrades MetaTrader 4 und 5 verfügbar. Die proprietäre Plattform ActivTrader steht dem MetaTrader in Schnelligkeit und Funktionsumfang in nichts nach. Alle Handelsplattformen bringen nützliche Tools und Erweiterungen mit.

Gibt es ein Demokonto bei ActivTrades?

Ja, Interessenten können mit dem kostenlosen ActivTrades Demo Account erste eigene ActivTrades Erfahrungen machen und so nicht nur den Handel, sondern auch die Kundenbetreuung und den Wissensbereich des Brokers kennenlernen – frei von Verlustrisiken dank virtuellem Kapital.

ActivTrades Forex Vorteile & Nachteile

  • Regulierung durch die Luxemburger Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF)
  • Keine Nachschusspflicht
  • Enge Spreads und niedrige Kommissionen
  • Mindesteinzahlung 100 Euro
  • Sehr gut erreichbarer Support
  • Meta Trader 4 und 5, ActivTrader
  • Keine Kryptowährungen handelbar
  • Market Maker Geschäftsmodell
Jetzt zu ActivTrades und Konto eröffnen!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Kosten für den Handel – Enge Spreads beim Market Maker

Beim börslichen und außerbörslichen Handel fallen für die Eröffnung und das Schließen von Positionen Kosten an, die letztlich auch die Höhe der erzielten Renditen beeinflussen. Je günstiger die Gebühren, umso mehr lohnt sich das Trading, umgekehrt können zu hohe Handelskosten die Renditen des Traders aufzehren. Daher gilt der erste Blick den ActivTrades Gebühren, also den vom Broker erhobenen Spreads, möglichen Kommissionen und der ActivTrades Mindesteinzahlung.

Das Handelskonto, das für die eigene ActivTrades Erfahrung eingerichtet werden muss, wird kostenlos geführt, anders als viele andere Forex- und CFD-Broker verzichtet ActivTrades auf ein komplexe Kontenstruktur und begnügt sich mit einem einzigen Konto für Privatkunden. Die ActivTrades Mindesteinzahlung beginnt bei 100 Euro, kann aber auch in den Kontowährungen CHF oder USD entrichtet werden.

activtrades login

Bilderquelle: activtrades.eu/de

Über das Echtgeldkonto handeln Trader mit Forex und CFD mit Positionsgrößen schon ab Micro-Lots und maximalen Hebelfaktoren von 1:30 bei den Forex Majors. Beim relevanten Währungspaar EURUSD, das gern zur Orientierung herangezogen wird, liegt der Ziel-Spread bei 0,50 Pips, CFDs auf den DAX40 sind mit Spreads von 0,75 Punkten eingepreist, auf den EuroStoxx50 mit 0,90 Punkten. Auf Aktien-CFDs erhebt der Broker eine Kommission, die sich je nach dem Standort der Börse unterscheidet. Deutsche Aktien gehen mit ActivTrades Gebühren von 0,05 % des gehebelten Ordervolumens und mindestens 1 Euro einher, bei britischen Aktien beträgt die Kommission 0,10 % bzw. 1 GBP und auf US-Aktien 0,02 $ pro Aktie.

Jetzt zu ActivTrades und Konto eröffnen!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Im ActivTrades Review darf der Blick auf das Portfolio des Brokers natürlich nicht fehlen – neben Forexpaaren sollten auch andere Basiswerte angeboten werden. Hier kann ActivTrades mit seinem deutlichen Schwerpunkt auf Forex im Test überzeugen, rund 50 Basiswerte sind handelbar. Die wichtigsten internationalen Indizes, sieben Anleihen, eine Auswahl von Rohstoffen und Edelmetallen werden gleichfalls angeboten, dazu werden bei ActivTrades Aktien von den bedeutendsten globalen Börsenplätzen zugänglich gemacht.

Außerdem können Kunden bei ActivTrades ETF mit CFDs zur Grundlage ihrer Spekulationen machen. Die handelbaren Werte, die Börsen und die Konditionen des Brokers können als transparent bezeichnet werden und lassen sich der Website umstandslos entnehmen. Die Einzahlung auf das Handelskonto ist ebenso wie die ActivTrades Auszahlung kostenlos, sofern Kunden keine Kreditkarte für die Transaktionen verwenden – auch hier zeigt sich ActivTrades seriös.

activtrades

Bilderquelle: activtrades.eu/de

Der britische Broker konnte in den Jahren seines Bestehens eine Vielzahl von relevanten Auszeichnungen aus aller Welt heimtragen, die auf der Website eine eigene Unterseite beanspruchen. Trifft man eine Auswahl nur unter den deutschen Awards aus jüngster Zeit, findet sich hier: Sehr gute Bewertung durch das Deutsche Kundeninstitut 2021, Auszeichnung durch das Handelsblatt unter Deutschlands besten Finanzdienstleistern 2021, zweimal ein erster Platz als Forex Broker des Jahres 2021 und 2020 durch Brokerwahl.

Bei der Bewertung der Leistungen in der Kategorie „Kosten für den Handel“ verdient ActivTrades angesichts des Preis-Leistungsverhältnisses die Teilnote „gut“.

Jetzt zu ActivTrades und Konto eröffnen!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Erfahrungen mit dem ActivTrades Kundenservice – Kompetente und freundliche Ansprechpartner

Die Qualität des Kundensupports gehört zu den wichtigsten Aspekten bei der Bewertung eines Brokers – auch im ActivTrades Review. Denn früher oder später benötigt man die Unterstützung durch den Kundendienst, dieser sollte daher gut und ohne Sprachschwierigkeiten erreichbar sein, und vor allem ohne Zusatzkosten.

Da die ActivTrades Mindesteinzahlung nicht zu den niedrigsten gehört, sind die Ansprüche an die Kundenbetreuung ein wenig höher. So wird im ActivTrades Test nicht nur die Erreichbarkeit geprüft, sondern auch die Kompetenz und Freundlichkeit des Support-Teams. Da Forex-Trader ihre Strategien rund um die Uhr umsetzen können, sollte auch ein entsprechender Kundensupport bereit stehen.

Im Test zeigt sich, dass ActivTrades schriftlich per Formular und per E-Mail kontaktiert werden kann, auch telefonisch ist der deutsche Helpdesk des Luxemburger Büros erreichbar und bietet überdies einen Rückrufservice an. Der Live-Chat des Brokers ist durchgängig besetzt. Überdies können Kunden dem Broker auf sozialen Netzwerken folgen, darunter Twitter und Facebook. Alle Kontaktmöglichkeiten sind gut auffindbar, in dieser Hinsicht erhält ActivTrades eine Testnote „sehr gut“ für den Support.

activtrades erfahrungen

Der Broker ActivTrades bietet eine 24/5 Support an

ActivTrades im Risiko-Test – überzeugende Risikohinweise und Sicherheitsmaßnahmen

Beim Handel von Forex und CFDs gehen Trader mit Derivaten um, die als Risikoprodukte eingestuft werden. Die Sicherheit der Handelsumgebung ist daher von besonderer Bedeutung, auch im ActivTrades Review fehlt die Testkategorie „Risiko“ nicht. Hier geht es um die ActivTrades Erfahrung mit der Regulierung des Brokers, den Schutz der Kundengelder und die Risikohinweise durch den Broker. Denn wie immer in der Finanzwelt geht die Möglichkeit hoher Renditen beim CFD-Trading mit entsprechenden Risiken Hand in Hand – und dies teilt der Anbieter den Besuchern seiner Website auch klar mit.

Alle Seiten sind mit einem über der Kopfzeile platzierten Risikohinweis versehen, der über die Hebelwirkung und deren Bedeutung informiert. Außerdem finden sich bereits auf der Startseite eingehende Informationen über den Einlagenschutz – wie innerhalb der Europäischen Union zwingend vorgeschrieben, bewahrt auch ActivTrades die Kundengelder in separaten Konten auf, getrennt vom Vermögen des Brokers. Im Fall einer Insolvenz kommt der Investor Compensation Scheme Luxemburg (SIIL) für bis zu 20.000 Euro je Anleger auf, eine weitere, für Trader kostenlose Zusatzversicherung sorgt für Einlagenschutz von bis zu 1.000.000 Euro. Eine ActivTrades Nachschusspflicht gibt es ebenfalls nicht. Hier geht ActivTrades seriös über das Verlangte und bei der Mehrheit der Broker Gebotene hinaus und erhält daher die Testnote „sehr gut“.

Jetzt zu ActivTrades und Konto eröffnen!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

ActivTrades: Erfahrungen mit der Sicherheit – Moderne SSL-Verschlüsselung

Nicht nur die handelbaren Werte und die Konditionen sind ein Faktor, der zu überzeugenden ActivTrades Erfahrungen beiträgt. Auch die Sicherheit steht im Vordergrund, denn beim Trading geht es bisweilen um viel Geld. Der Broker muss nicht nur die Einlagen schützen, sondern auch dafür sorgen, dass sich Unbefugte nicht bedienen können. Eine sichere Verschlüsselung vor allem des ActivTrades Login ist hier der wichtigste Beitrag.

Ein Blick auf die Website und den Login beim Broker zeigt, dass sowohl die öffentlich zugänglichen Seiten als auch der Zugang zum persönlichen Kundenbereich durch moderne SSL-Verschlüsselung gesichert sind. Hinweise auf erfolgreiche Hackerangriffe bei diesem Broker gibt es nicht, die getroffenen Vorkehrungen scheinen daher mehr als ausreichend. Natürlich trägt auch der Kunde eine gewisse Verantwortung für die Auswahl starker Passwörter und deren sichere Aufbewahrung. Für den Datenschutz und die Verschlüsselung erhält der Broker die Teilnote „gut“.

activtrades review

Bilderquelle: activtrades.eu/de

Wissensvermittlung – Schulungsmaterialien und persönliche Einarbeitung

Der Broker bietet Webinare, Seminare und Schulungsvideos an. Gegenstand der Webinare sind z. B. Themen wie Formations- und Fibonacci-Trading, Turtle Trading, MT4-Funktionen, die Entwicklung von Handelsstrategien u.v.m. Präsenzseminare werden im Rahmen der „Trading Tour“ an verschiedenen Standorten in Deutschland angeboten, darunter Frankfurt am Main und Stuttgart. Die Seminare sind wie auch bei der Konkurrenz üblich nicht zuletzt als Verkaufsveranstaltung zu verstehen. Der umfangreiche Wissenssektor auf der Website beinhaltet daneben Kalender, Glossare, Handbücher, Marktnachrichten und Expertenanalysen – immer aktuell.

Was im ActivTrades Testbericht erwähnt werden sollte ist, dass Kunden des Brokers Einzeltrainings und persönliche Schulungen in Anspruch nehmen können. Dabei werden sie von einem Kundenberater Schritt für Schritt durch die Handelsplattform und deren Funktionen geführt. Das persönliche Training gibt Einblicke in die Software und deren Erweiterungen sowie die Funktionen im Persönlichen Kundenbereich und ist damit ein idealer Einstieg in den Handel. Hier verdient der Broker also die Teilnote „sehr gut“.

Jetzt zu ActivTrades und Konto eröffnen!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Benutzerfreundlichkeit, die Erfahrungen bei ActivTrades – Handel mit ActivTrader, MT 4 und 5

Zu den Kategorien im Test gehört auch die Benutzerfreundlichkeit – sowohl der Website als auch der Software. Denn schon beim ersten Besuch entscheidet die Aufmachung der Internetpräsenz darüber, ob der Leser verweilt, sich interessiert, oder sich weiterklickt. Optisch aufgeräumt wirkende Strukturen, ein nachvollziehbares Menü und gut auffindbare Informationen zu Kosten und Handelsangebot erwecken hier den Eindruck, dass ActivTrades seriös ist.

Auf der Suche nach der für deutsche Trader relevanten Website erfolgt eine automatische Umleitung zu https://www.activtrades.eu/. Die Startseite bündelt die wichtigsten Angaben, gewissermaßen die Kernkompetenzen des Brokers, wer nähere Angaben sucht, findet über das Menü Informationen zum Unternehmen, zu den Märkten, aber auch zu den angebotenen Konten und zur Weiterbildung. Die Darstellung ist dabei am großen Bildschirm ebenso übersichtlich wie auf mobilen Endgeräten.

Ebenso intuitiv gestaltet sich die Handhabung der Handelsplattformen. Der ActivTrader und auch der angebotene ActivTrades MetaTrader 5 oder 4 erschließen sich auch Neulingen recht schnell. Nutzer können dank der großen Auswahl auf die Plattform zurückgreifen, die ihren Bedürfnissen am ehesten entgegen kommt, weshalb ActivTrades hier die Note „gut“ erhält.

activtrades mindesteinzahlung

ActivTrades bietet etablierte und schnelle Handelsplattformen an

Mobiler Wertpapierhandel – Mobiler Zugriff auf das Handelskonto dank App

Viele Trader nutzen nicht nur den PC oder Laptop, sondern greifen auch über Tablets und Smartphones auf ihr Handelskonto zu. Jüngere Kunden bevorzugen sogar mobile Endgeräte, deshalb ist das Angebot einer hochwertigen App für das mobile Trading längst viel mehr als eine fakultative Zusatzleistung. Was bietet ActivTrades hier an?

Dynamischen Handel von unterwegs ermöglichen sowohl der ActivTrader als auch der MetaTrader. Beide Handelsplattformen können dank responsiver Gestaltung des Webtraders unabhängig vom Endgerät und vom Betriebssystem aufgerufen werden, überdies gibt es eine App, die kostenlos für iOS und Android im App-Store verfügbar ist. Der MetaTrader kann auch als Desktop-Software heruntergeladen und installiert werden, das Angebot bei ActivTrades kommt damit den unterschiedlichen Nutzergruppen und deren Anforderungen bestens entgegen und erhält die Teilnote „gut“.

Jetzt zu ActivTrades und Konto eröffnen!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Orderarten & Orderzusätze – Gute Ausstattung für exakt definierte Orders

Der außerbörsliche Handel mit Forex und CFD stellt besondere Anforderungen an den Trader – und an die Ausstattung der Handelsplattform. Erfahrene Nutzer schätzen es, wenn ein Broker auch die Ausführung komplexer Orderzusätze ermöglicht, wie es ActivTrades tut – dank der kostenlosen Erweiterung „SmartOrder“, die nicht nur im Live-, sondern auch im Demokonto verfügbar ist.

SmartOrder2 erlaubt die Eröffnung von OCO-Aufträgen im MetaTrader 4, die Schließung von Orders nach Finanzinstrumenten, Eigenkapital oder generell sowie mit Zeitbezug. Das Tool „Smartlines“, das im MetaTrader 4 und 5 genutzt werden kann, automatisiert die Ausführung von Orders anhand von Trendlinien im Chart – sobald der Kurs des Basiswerts die Trendlinie berührt, wird eine zuvor definierte Position eröffnet, ausgesprochen hilfreich ist das Tool für Trader, die gern mit Trendfolgestrategien arbeiten. In der Testkategorie „Orderarten & Orderzusätze“ erhielt ActivTrades Redaktion aus diesen Gründen die Testnote „gut“.

activtrades gebühren

Bilderquelle: activtrades.eu/de

Zusatzangebote – Schulungsangebote und andere Services

Einen früher offenbar angebotenen ActivTrades Bonus bietet der Broker nicht mehr an, man vermisst ihn allerdings auch nicht. Statt dessen kann ActivTrades mit einem Demokonto und einem umfangreichen Wissensbereich punkten. Neben täglichen Marktvideos werden Webinare und Seminare angeboten, unter anderem zu Spezialthemen wie Fibonacci-Trading oder den MT4-Funktionen. Die Präsenzseminare des Brokers finden häufig im Rahmen von Finanzveranstaltungen statt, die auch in Deutschland abgehalten werden. Hinzu kommen Handbücher etwa zur Software, Börsenkalender, Glossare und Analysen.

Lobend erwähnt sei im ActivTrades Review außerdem, dass der Broker seinen Kunden Einzelschulungen nach Vereinbarung anbietet. Dabei weist ein Kundenberater den Trader in den Persönlichen Kundenbereich, aber auch die Handelsplattform, deren Ausstattung und Erweiterungen ein. Auch bei Schwierigkeiten springen die Berater des Brokers ein und nutzen dazu die Software TeamViewer, um Fragen und Probleme möglichst zielgerichtet zu klären.

activtrades bitcoin

Bilderquelle: activtrades.eu/de

Die angebotenen zusätzlichen Leistungen erweisen sich im ActivTrades Test als so qualitätvoll, dass der Broker in der Kategorie Zusatzangebote eine „gute“ Bewertung mit Fug und Recht beanspruchen darf.

Jetzt zu ActivTrades und Konto eröffnen!73% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Rechtliches – Wichtige juristische Texte auf Deutsch verfügbar

ActivTrades hat seine Zentrale zwar in Großbritannien, deutsche Trader handeln jedoch über das Büro in Luxemburg, das von den dortigen Behörden nach EU-Vorgaben reguliert wird. Die Standards innerhalb der Europäischen Union sehen unter anderem vor, dass Kunden die rechtlichen Dokumente zu Themen wie Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutz, Risikohinweise zugänglich gemacht werden. Erfreulicherweise finden sich die entsprechenden Informationen mühelos über die Fußzeile der Website – sie gibt Auskunft über die Zentrale von ActivTrades und die luxemburgische Niederlassung und deren Einträge im Handelsregister.

Hier sind die Angaben zu Lizenz und Regulierung, zur Einlagensicherung und zum Umgang mit Kunden ebenso zu finden wie die Links zu den vollständigen Dokumenten. Ein eingehender Blick zeigt, dass diese fachkundig übersetzt wurden und damit auch für Neulinge gut verständlich sind. Ein Blick auf die AGB eines Brokers und weitere wichtige Unterlagen ist vor der Einrichtung eines Echtgeld-Kontos grundsätzlich anzuraten, um vor späteren Überraschungen sicher zu sein. Mit der vorhanden Dokumentation zeigt sich ActivTrades seriös, so dass die Redaktion die Testnote „gut“ vergeben kann.

activtrades bonus

Bilderquelle: activtrades.eu/de

Im Aktiendepot-Test: Konnte ActivTrades überzeugen?

JA – der Forex- und CFD-Broker ActivTrades konnte mit seinen Konditionen und Leistungen die Aktiendepot-Redaktion für sich einnehmen und erhält zum Abschluss die durchschnittliche Testnote 2,0. Für den Broker spricht die Transparenz der Kosten und Gebühren, das Portfolio und das Angebot der Handelssoftware, aber auch die zahlreichen Extra-Services. Nicht nur sehr aktive Trader, auch Einsteiger werden hier gut betreut. Daher vermisst man weder einen ActivTrades Bonus noch die Möglichkeit, bei ActivTrades Bitcoin oder andere Kryptowährungen mit CFD zu handeln.

Bilderquelle:

  • activtrades.eu.de