flatex Aktiendepot App – flexibel, schnell und sicher auf Marktphasen reagieren!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 08.03.2021


Aktuell gibt es mehrere übergeordnete Trends im Bereich Wertpapierhandel, Investieren und Trading. Neben automatisierter Geldanlage durch Robo Advisors und Smart Beta ETFs, erlebt der mobile Handel mit Wertpapieren aktuell einen Boom. Das hat mehrere Gründe und liegt vor allem daran, dass sich das Smartphone zu unserem alltäglichen Begleiter entwickelt hat und wir es gewohnt sind, alle wichtigen Dinge auch mit einer App vornehmen zu können. So liegt es nahe, dass auch Banken sowie andere Finanzdienstleister ihr Angebot per App an den Mann bringen. In Sachen Geldanlage und Trading bietet eine App darüber hinaus noch den Vorteil, dass man immer handlungsfähig bleibt und so stets die Kontrolle über sein Kapital behält. Der bekannte deutsche Broker flatex bietet mit seiner flatex mobile App eine solche Lösung ebenfalls an.

  • Deutscher Broker, der im Jahr 2006 gegründet wurde und mittlerweile mit über 200.000 Kunden aus Deutschland und Österreich ein Kapital in Höhe von 7,5 Mrd. Euro betreut
  • Mit der flatex App können die Kunden von überall flexibel, schnell und sicher auf Marktphasen reagieren und ihr Depot überwachen
  • Technisch gelungene App, die sowohl als flatex App für iPad und iPhone als auch als flatex App Android basierter Smartphones und Tablets verfügbar ist
  • Gute Konditionen, hohe Zuverlässigkeit sowie ein Standort in Deutschland machen flatex für viele Kunden besonders attraktiv

flatex zählt zu den Anbietern, die eigentlich zu spät am Markt auftraten und es dennoch geschafft haben, sich zu etablieren. Als flatex im Jahr 2006 an den Markt kam, gab es bereits viele andere Anbieter, die den Handel mit Wertpapieren auch für Kleinanleger anboten. Doch die Angebote waren teilweise kompliziert oder sehr teuer. Zudem gab es noch nicht „das Komplettpaket“ mit Handel, News, Wirtschaftsdaten sowie einer eigenen Akademie. In diese Nische ist flatex damals eingedrungen und seitdem nicht mehr wegzudenken. Ob sich auch die flatex App etablieren kann, erfahren Sie in diesem Review.

Jetzt zum Broker flatex und Handel startenhttps://www.aktiendepot.de/anmeldung/flatex

'einfach, besser, handeln': Kann die flatex mobile App halten, was sie verspricht?

Mit diesem kernigen Werbeslogan präsentiert sich flatex seinen Kunden. Wer auf das eigene Profil des deutschen Brokers geht, der erkennt schnell, dass flatex sich von seiner Konkurrenz scharf abgrenzen möchte. Es fehlen die branchenüblichen Bilder von Schiffen oder Bergen und auch ansonsten ist die Seite sehr schlicht und funktional gehalten. Selbiges gilt gänzlich ohne Abstriche für die App. flatex benennt sogleich auch Ross und Reiter und macht deutlich, dass die Konkurrenz keine adäquaten Angebote hat, weil entweder der Umfang oder aber die guten Konditionen bei hoher Sicherheit nicht gewährleistet werden.

Ohne darauf eingehen zu wollen, wie sich andere Anbieter präsentieren, ist festzustellen, dass flatex seinen eigenen Werbeslogan tatsächlich verinnerlicht hat. Die Konditionen sind sehr gut, auffallend transparent dargestellt und wer einfach, schnell und günstig handeln möchte, der ist bei flatex und mit Benutzung der flatex App bei dem richtigen Partner für die Geldanlage.

Womit will flatex sich auszeichnen?

Der deutsche Anbieter flatex setzt auf das Rundum-Sorglos-Paket zu günstigen Konditionen. Egal ob man die langfristige Geldanlage mit Aktien, ETF oder Fonds plant, ein aktiver Trader ist der Forex und andere Finanzinstrumente benötigt, ob man eine Akademie zum Lernen braucht oder mit der App mobil handeln möchte: flatex bietet seinen Kunden all das an und das zu für den deutschsprachigen Raum sehr guten Konditionen.

Für welche Nutzer lohnt sich die flatex mobile App?

Wie zuvor beschrieben, ist das Angebot des flatex Brokers derart breit aufgestellt, dass sich eigentlich jeder Anleger, egal wie passiv, langfristig orientiert oder aktiv und auf den kurzfristigen Gewinn ausgelegt er sein mag, bei flatex wohlfühlen sollte. Gerade Einsteiger werden mit der eigenen Akademie, die auch von der flatex mobile App aus angesteuert werden kann, langsam an das Thema Geldanlage sowie Trading herangeführt und können so gut bei flatex ihre Karriere im Wertpapierhandel beginnen.

Natürlich kommen aber auch erfahrene Händler bei flatex voll auf ihre Kosten, denn neben den guten Konditionen bietet flatex mehrere professionelle Handelsplattformen und auch mehrere verschiedene mobile Apps für den jeweiligen Handel. Für professionelle Anleger mit einem hohen Volumen besteht zudem die Möglichkeit, Premium Status zu erreichen und so im besten Fall im Platin Status bis zu 0,00,- Euro pro Trade zu zahlen. flatex kann also mit Recht von sich behaupten, für fast jeden Trader das passende Angebot zu haben.

Zahlt flatex einen Bonus aus?

Wie viele andere Broker hat sich leider auch flatex dazu entschieden, keinen Neueinzahler Bonus oder etwas Ähnliches auszuzahlen. Allerdings lässt flatex seine Kunden auch nicht ganz ohne Boni dastehen, da es zwei verschiedene Bonusaktionen gibt, von denen die Nutzer profitieren können.

Wer zum Beispiel einen Kunden wirbt, der auch aktiv handelt, der kann bis zu 300,- Euro sowie 10 free Trades erhalten. Damit handelt es sich zwar um keinen passiven, aber einen sehr lukrativen Bonus. Zweitens gibt es die bereits angesprochenen Premium Konten, die in Silber, Gold und Platin unterteilt werden und für die es noch bessere Konditionen als ohnehin schon gibt. Insofern wird auch hier der aktive Handel mit hohen Volumen noch einmal belohnt.

flatex Vorteile & Nachteile

  • flatex ist trotz des vergleichsweise teuren und daher für Online Broker unüblichen Standort Deutschland sehr günstig und bietet zum Beispiel Flatrates an
  • Umfassendes Angebot für Trader, langfristige Investoren, Einsteiger sowie Profis
  • Durch den Standort Deutschland von der BaFin reguliert und nach EU- Richtlinien überwacht
  • Mehrere verschiedene Handelsplattformen für den Handel am Rechner und auch für den mobilen Handel gibt es verschiedene Apps von flatex
  • Unkomplizierte Kontoeröffnung und Verifizierung
  • Kostenloses Demokonto sowohl für den Forex Handel
  • Eigene Akademie mit exklusiven Inhalten, guten Basic- und Fortgeschrittenen- Videos sowie herausragenden Referenten in Webinaren und Co.

 

  • Es gibt noch günstigere Discount Broker, wenn es nur um den Konditionen Vergleich beim Handel geht
  • Keine Bonuszahlungen für die Ersteinzahlung
  • Die verschiedenen Apps können auf den ersten Blick verwirrend sein
Jetzt zum Broker flatex und Handel startenhttps://www.aktiendepot.de/anmeldung/flatex

Wer benutzt alles die flatex mobile App?

Aktiendepot.de Icon HandyNun zunächst muss gesagt sein, dass es nicht „die“ flatex App gibt, sondern verschiedene Apps für verschiedene Zwecke. Damit kommen wir auch zum nächsten Punkt, denn die verschiedenen Apps sind so gestaltet, dass es eigentlich für jeden Nutzer von flatex eine mobile App gibt, die sich für ihn lohnt und mit der er seinen Handel besser gestalten oder kontrollieren kann.

Es kommt also in erster Linie auf den Benutzer der App an, welche App von flatex er benötigt und benutzen sollte. Wer zum Beispiel aktives Trading betreibt und dabei Finanzinstrumente wie Devisen handelt, der benötigt möglicherweise keine App, mit der er ein gesamtes Depot verwalten oder Aktien handeln kann. Er braucht hingegen eine App, mit der er schnell handeln, Charts einsehen und mehrere Positionen gleichzeitig verwalten kann. Wer es hingegen gewohnt ist, mit dem MetaTrader 4 zu handeln und Devisenpaare zu traden, der wird mit der FX-Mobile App am besten bedient sein.

Wer hingegen die langfristige Geldanlage mit Aktien, ETF oder Fonds präferiert oder aber alle verschiedenen Formen des Investierens betreibt, der benötigt quasi alles, was er auch auf der Plattform an seinem Heimrechner machen kann, auch für unterwegs. Hierfür bietet flatex die mobile Webfiliale an, mit der dem Nutzer alle relevanten Funktionen bereitstehen. Es gibt zudem noch die flateXSecure App, mit der sichere Transaktionen ohne Tans gewährleistet werden können. Es gibt also im Grunde für jede Anwendung die passende flatex App.

Diese mobilen Anwendungen bietet flatex seinen Kunde an:

  • FX-Mobile App für die Benutzung des MetaTrader 4 als mobile Variante und für den Handel mit Devisen
  • Die mobile Webfiliale von flatex für langfristige Investoren und Anleger, die verschiedene Anlageklassen in ihrem Portfolio haben

Mit der flateXSecure App sichere Transaktionen per Smartphone auch ohne Tans, Pins oder Gesichtserkennungen durchführen

flatex MetaTrader 4 App

Der Forexhandel kann bei flatex mit der MetaTrader 4 App getätigt werden

Wie funktioniert der Handel mit der FX-Mobile App von flatex?

Aktiendepot.de Icon ChartIst man es gewohnt, mit einer bestimmten Handelssoftware zu arbeiten, fällt der Umstieg oft nicht leicht oder man lehnt sogar bestimmte Angebote ab, wenn diese beinhalten, dass man die Handelsplattform wechseln müsste. Deswegen hat sich flatex entschieden, auch den Nutzern des weit verbreiteten MetaTrader 4 die Möglichkeit zu geben, mobil mit der ihnen bekannten Software zu arbeiten. Der Handel an der Forex Börse soll somit auch mobil von unterwegs und an jedem Ort mit einer flatex App ermöglicht werden.

Damit dieses Feature nicht in eine andere App implementiert werden muss und diese natürlich unnötig verkomplizieren würde, hat sich das Team um flatex dazu entschieden, eine eigene App hierfür herauszubringen. Das Ergebnis dieser Entscheidung ist die FX-Mobile App von flatex. Neben einer übersichtlich strukturierten Anzeigen aller offenen und jüngst geschlossenen Positionen genießt man natürlich ebenfalls kostenlose Charts sowie Kurse in Realtime.

Es werden zudem auf technischer Seite alle nötigen Orderarten von flatex angeboten und es besteht eine breite Auswahl an detaillierten Charts und Tools, um eben diese Charts zu bearbeiten. Zudem werden auch viele einzelne Indikatoren für die entsprechenden Charts angeboten. Wer überdies gerne seinen eigenen Handel analysiert, kann in dem langfristigen Orderbuch alle seine bisherigen Trades einsehen und so sich selbst analysieren und den eigenen Handel voranbringen.

So handelt man mit der flatex App FX-Mobile:

  • MetaTrader 4 to Go als mobile App auf dem Smartphone
  • Langfristiges Orderbuch mit allen historischen Trades eines Kontos
  • Schneller, sicherer und flexibler Handel an der Forex Börse

Vielfältige und innovative Tools zum Bearbeiten und Analysieren der kostenlosen Charts, Kursverläufe und News.

Jetzt zum Broker flatex und Handel startenhttps://www.aktiendepot.de/anmeldung/flatex

Wie handelt man mit der flatex Webfiliale?

Aktiendepot.de Icon ZertifikateDas breiteste Angebot, das flatex mit einer App anbietet, ist die sogenannte flatex Webfiliale. Die App ist responsive, was bedeutet dass sie sich an jedes Endgerät anpassen und man direkt mit dem Trading beginnen kann. Somit ist auch diese flatex mobile App selbstverständlich sowohl als flatex App Android basierter Endgeräte als auch als flatex App für iPad und iPhone erhältlich.

Mit der App kann schnell und sicher gehandelt werden und es stehen alle relevanten Handelsgüter zur Verfügung. Gehandelt werden kann wiederum mit den bereits bekannten sowie umfänglich zur Verfügung stehenden Orderarten. Ein besonderes Feature ist hierbei die Orderschätzung im Voraus, die einem die Kosten der Order samt Kommissionen sowie allen Nebenkosten prognostizieren kann. Auch in puncto Sicherheit tut hier flatex alles denkbar Mögliche und sichert den Handel durch die Verwendung von Fingerabdruckscans ein, soweit das genutzte Smartphone dies unterstützt.

Zum Einloggen selbst benötigt man lediglich die Kundennummer und das „Log-On Passwort“ und der Handel per flatex Webfiliale kann beginnen. Wer danach einen schnellen Handel bevorzugt, ohne einzelne Bestätigungen tätigen zu müssen, kann ein Session Passwort hinterlegen und den Handel ohne weitere Unterbrechungen durchführen. Mit der flatex Webfiliale wird den Kunden ein maximal großer Spielraum und eine Flexibilität geboten, die ihresgleichen sucht.

flatex WebFiliale

Auf einen Blick – die WebFiliale von flatex

Wie sicher ist der Handel per flatex mobile App?

Aktiendepot.de Icon SicherheitWie bereits angedeutet ist der Handel mit mobile Apps insgesamt sehr sicher und es gibt positiv überraschend wenige Angriffe auf die mobilen Anwendungen. Das gilt insgesamt auch für die flatex App, die überdurchschnittlich sicher ist.

Dazu hat flatex noch die flateXSecure App herausgebracht, mit der der Handel auch ohne Liste mit Tans noch sicherer gestaltet wird. Die flatex App selbst setzt darüber hinaus noch auf neueste Verschlüsselungen und sorgt für einen sicheren und schnellen mobilen Handel. Wer unterwegs handelt, bekommt somit keinerlei Probleme, solange eine stabile Internetverbindung gewährleistet ist.

Wenn überhaupt ein gesondertes Risiko durch den mobilen Handeln gegeben ist, dann durch den Verlust bzw. durch Diebstahl des Smartphones. Zumindest theoretisch hätte schließlich der neue Besitzer nun vollen Zugriff auf die Apps. Allerdings sind Smartphones in der Regel per Pin oder sogar Fingerabdruck geschützt und auch die Handlungen mit der App verlangen eine Identifizierung jedenfalls am Anfang bzw. für einen Trade. Gerade die Touch ID Funktion der Webfiliale von flatex sorgt hier für ein Mehr an Sicherheit. Insofern ist auch dieses Risiko weniger groß, als zunächst erscheinen mag. Natürlich ist es dennoch ein spezifisch zu nennendes Risiko der App. Die üblichen Risiken durch den Markt, die Schwankungen und an der Börse und im Endeffekt auch die Gefahr, dass eine Aktie bzw. ein Finanzprodukt den Wert gänzlich verlieren kann, gibt es natürlich grundsätzlich auch beim mobilen Handel. Genauso gilt, dass ein eingesetzter Hebel oder das Spekulieren auf fallende Kurse das Risiko ebenfalls wie immer beeinflusst und im Zweifel auch das Risiko erhöht.

Jetzt zum Broker flatex und Handel startenhttps://www.aktiendepot.de/anmeldung/flatex

Fazit: Die flatex mobile Apps schaffen einen Mehrwert und lohnen sich für fast jeden Anlegertypen! 

Wer sein Geld aktiv oder passiv investiert und dafür börsengehandelte Instrumente wie Aktien, ETFs oder ähnliche Produkte einsetzt, ist bei flatex gut aufgehoben. Der deutsche Anbieter für den Wertpapierhandel sorgt durch günstige Konditionen und viele zusätzliche Leistungen prinzipiell für gute Voraussetzungen für einen profitablen Handel. Die eigene Akademie, die verschiedenen Handelsplattformen und vor allem die an die verschiedenen Bedürfnisse von Anlegern angepassten mobile Apps sorgen dafür, dass der Handel analysiert, verbessert sowie möglichst flexibel durchgeführt werden kann.

Insbesondere die Anpassungsfähigkeit und Kompatibilität mit allen gängigen Smartphones sorgen dafür, dass die technische Komponente fast vernachlässigt werden und man sich ausschließlich auf das Trading konzentrieren kann. Die einfache Struktur und die Benutzerfreundlichkeit der App sorgen für einen bequemen und schnellen Handel zu guten Konditionen und bei hoher Sicherheit. Die flatex App ist somit ein Gewinn für die Nutzer und am umkämpften Markt für den mobilen Handel.